Flur Tapeten

Eintritts
Karte

Der Flur oder die Diele - Als Seele des Hauses heißen diese Bereiche den Gast willkommen und auch das erste Gefühl beim Nachhausekommen wird hier maßgeblich bestimmt. Flur Tapeten erfüllen gleich mehrere Wünsche: sie verkleinern oder vergrößern optisch den Raum, sie setzen bewusst Akzente und heben hervor. Ob einfarbig oder bunt gemixt – sie dürfen alles sein, nur nicht langweilig. Streifentapete mit erfrischenden Aspekten, Blumenträume in Pastell oder naturverbunden, Strukturtapeten für mehr Raumgefühl oder Luxustapeten, die schon gleich im Eingangsbereich Wertigkeit vermitteln - raumübergreifende Designtapeten warten hier im Shop auf Sie.

flur-2

Von außen
nach innen

Im asiatischen Lebensraum kommt dem Eingangsbereich des Hauses eine große Bedeutung zu. Das beginnt schon vor dem Haus und wird mit der harmonischen Flurgestaltung weitergeführt. Der Eindruck, den andere Menschen von uns erhalten, hängt wesentlich vom Eintritt in Haus oder Wohnung ab. Daher ist der Flur die höchstpersönliche Visitenkarte. Stilvoll, stylisch, kunstverliebt oder klar wie der frische Morgen - für jeden Anspruch finden Sie in unserer Tapeten Agentur die passende Flurtapete. Schenken Sie diesem Bereich besondere Aufmerksamkeit durch exklusive Tapeten mit Muster, Unitapeten oder Natur Tapeten in trendigem Design, die wir vorstellen.

flur-3

Keine
halben
Sachen

Die Eintrittskarte des Hauses, der Spiegel der Seele: Der Flur verrät viel über Sie, auch wenn es unterbewusst nicht so wahrgenommen wird. Ein beengter dunkler Flurbereich nimmt Lebensraum und Lebensfreude, ein lieblos gestalteter Flur lässt Rückschlüsse auf die eigene Mentalität zu. Flur Tapeten korrigieren, schaffen das Gefühl, zuhause angekommen zu sein und sind Sinnbilder für Kreativität. Muster- und Strukturtapeten aus edlen Materialien und in brillanten Farbnuancen verleihen diesem wichtigen Raum seine Aussagekraft. Halbe Sachen sind im Flur tabu, für die Ganzen halten wir traumhafte Designer Tapeten bereit.

flur-1

 
 
Maleme

Ein bisschen verrückt diese Tiere - ob mit Zylinderhut...

pro m2 0,10 €

39,90 €

Morena

Das angesagte Retro-Muster in graubeige und orange...

pro m2 0,09 €

33,90 €

Herringbone

Wie Fischgräten sind hier die schwarzen Streifen...

pro m2 0,19 €

70,90 €

Merida

pro m2 0,09 €

34,90 €

Tinta Lousa Wallpaper

Diese Tapete können Sie mit Kreide individuell...

pro m2 0,09 €

32,90 €

Triton

Die Vliestapete mit dem angesagten Retro-Design in...

pro 0,10 €

39,90 €

Pelias

Pelias ist eine Vliestapete mit geometrischen Elementen,...

pro m2 0,19 €

59,90 €

Wood Effect

pro m2 0,09 €

34,90 €

Zenem

Beim zackigen Auftritt dieser vielen kleinen Dreiecke in...

pro m2 0,09 €

39,90 €

Old Planks

Wie hier der Name schon sagt, bestimmen alte Bretter den...

pro 0,09 €

29,90 €

Zewana

pro m2 0,15 €

71,90 €

Lenus

pro m2 0,19 €

64,90 €

Maude

pro m2 0,09 €

27,90 €

Alice

pro m2 0,19 €

83,90 €

Merle

Hier kommen der Frühling und der Herbst an einer Wand....

pro m2 0,19 €

85,90 €

Flur Tapeten

Flur Tapeten - Gestalten Sie den Eingangsbereich eindrucksvoll!

Flur Tapeten haben ihr Uni-Dasein hinter sich gelassen und zeigen sich von ihren bunten, dynamischen, musterhaften und motivischen Seiten. Beindruckende Oberflächenmaterialien strahlen Luxus und Wertigkeit aus. Empfangen Sie sich und Ihre Gäste angemessen und stilvoll, denn der Flur bzw. die Diele ist die Visitenkarte des Hauses.

Tapeten der 70er bietet ein Feuerwerk an stylischen Designer Tapeten für Flur, Diele, Treppenhaus, mit denen Schwung in diese bedeutenden Raumbereiche einzieht. Wir meinen zudem: „Seien Sie mutig und gehen Sie gerne neue Wege in der Flurgestaltung“. Hier offenbart sich nämlich jede Menge und das sollte auf den Betrachter positiv, inspirativ und eindrucksvoll wirken.

Treten Sie ein - Der Flur als Visitenkarte des Hauses

Vielleicht hatten Sie schon einmal oder öfters das eher düstere und unheimliche Vergnügen, durch einen dunklen schmalen Flur zu laufen, wenn Sie bei Freunden, Bekannten, Angehörigen zu Gast waren. Dann erinnern Sie sich sicher noch an das beklemmende Gefühl der Enge und den Wunsch, schnell durch zu sein? Vergessen Sie den engen, dunklen, öden Flur ganz schnell, denn frischer Wind und stylische Kreativität ziehen mit neuen Designtapeten für den Flur aus unserem Tapetenshop ein.

Der Flur ist die Visitenkarte des Hauses, wenn Sie die Haus- oder Wohnungstüre öffnen. Wer auch immer Ihnen einen Besuch abstattet oder vor Ihrer Türe steht, dem fällt zunächst Ihre Flurgestaltung auf. Von diesem Eindruck wird instinktiv auf den Rest der Wohnung oder des Hauses und sogar auf die Mentalität der Bewohner geschlossen.

Der erste Eindruck, der entsteht, kann daher mit vielen positiven Adjektiven besetzt sein, z.B. hell, freundlich, klar, strukturiert, modern, stilvoll, ausgefallen, kreativ, extravagant, mondän, elegant, exklusiv, luxuriös, prachtvoll, künstlerisch. Aber auch negative Adjektive wie düster, unordentlich, vernachlässigt, einfallslos können beim ersten Blick durch den Kopf schießen. Sie haben es in der Hand, wie Ihr Eingangsbereich ins Auge fällt und wie er von Gästen, Besuchern und natürlich Ihnen selbst/der Familie wahrgenommen wird.

Mit aussagestarken Flur Tapeten, die den Raumschnitt wirkungsvoll unterstreichen oder ihn sogar optisch knorrigeren, das Auge fesseln und positive Assoziationen auslösen, avanciert der erste Eindruck zum bleibenden fantastischen Eindruck.

So kommen Sie gerne nach Hause - Flur Tapeten, die Sie willkommen heißen

Wenn der berufliche Alltag lang war und Sie die Tür zu den eigenen vier Wänden öffnen, soll Ihnen im wahrsten Sinne des Wortes ein freudiger Empfang bereitet werden. Wie könnte das besser funktionieren, als mit einem Flur, der Ihnen direkt ein gutes Gefühl vermittelt. In dem Sie sich angekommen fühlen und es kaum erwarten können, die Türe hinter sich zu schließen und zu entspannen.

Die psychologische Wirkung, die von der Gestaltung des Eingangsbereiches ausgeht, ist nicht zu unterschätzen. Schlechte Laune, ein Tag voller Probleme, Stress und Hektik werden durch einen unattraktiven dunklen Flur nicht gerade besser. Ganz im Gegenteil, jetzt, wo Sie zuhause angekommen sind und das alles hinter sich lassen wollen, schlägt Ihnen dieser graue Empfang entgegen. Machen Sie es sich schön mit unseren ausgewählten Design Tapeten für Flur, Diele und Treppenhaus und passieren Sie diese Durchgangsbereiche voller Stolz und Zufriedenheit.

Mut zu Mustern und Materialien zeigen!

Die Hauptsache ist der Effekt - Machen Sie sich diese Aussage zum Credo für die Gestaltung von Flur, Diele und Treppenhaus. Dabei sind Sie nahezu völlig frei, was Tapetenmuster, Materialien und Strukturen der Tapete Flur betrifft. Sie können nach Einrichtungsstilen und bevorzugten Themen auswählen. Die Farben und Farbkombinationen dürfen dezent, gewagt, glänzend, matt, intensiv, pastellig oder leuchtend sein. Die Mustervielfalt zeigt sich unerschöpflich mit Barocktapeten, Holztapeten, Steintapeten, Retromuster Tapeten, Blumentapeten, Streifentapeten.

Wählen Sie nostalgische oder romantische Tapeten, Tapeten mit kunstvollem Geometriemuster, auch abstrakte Muster und moderne Ornamente dürfen in Flur und Diele gerne in den Blickpunkt rücken. Nach Wunsch und Geschmack können Sie mit ausgefallenen Tapetenmodellen wie Texel oder Covella den Eingangsbereich in eine reizvolle Motivgalerie verwandeln.

Oberflächenmaterialien für Flur Tapeten eröffnen Ihnen noch mehr Kreativpotential. Irisierende und glänzende Metall- oder Effektfolientapeten, funkelnde Glasperlentapeten, Lederimitattapeten, echte Mica-Steintapeten oder aber haptisch verführerische Textil- und Naturfasertapeten setzen Flur, Diele und Treppenhaus in ein exklusives luxuriöses oder extravagantes Licht.

In Punkto Farbwahl und Mustergröße beschränkt Sie lediglich der Raumschnitt mit den Parametern Raumhöhe, Raumgröße, Lichteinfall. Doch intelligente Flur Tapeten gleichen ungünstige Raumschnitte perfekt aus und füllen sie mit harmonischen Zügen.

Es darf aufregend werden - Designer Tapeten für Flur und Treppenhaus

Erlesene Designer Tapeten für Flur, Diele & Treppenhaus eröffnen Ihnen ungeahnte Möglichkeiten für Looks, die begeistern und vermitteln hochwertigen Luxus. Nachfolgend stellen wir Ihnen Designer Tapeten vor, mit denen Sie im Flur langweilige Tristesse in strahlende Schönheit verwandeln.

Versace Tapeten

Prunkvolles Gold, moderne Neobarockmuster, provokante Kontraste und eine exzellente Verarbeitung bis ins Detail zeichnen Versace Tapeten aus. Wenn Sie Ihren Flur, das Treppenhaus oder die Diele in ein mondän-elegantes Flair mit hohem Luxusfaktor hüllen möchten, legen wir Ihnen die majestätischen Vliestapeten mit glatter oder geprägter Struktur und pflegeleichter Vinyloberfläche ans Herz.

Vatos Tapeten

Schillernde Fantasy kombiniert mit Glanz und Gloria - Das sind Vatos Tapeten, die sich im Eingangsbereich für den starken Auftritt verpflichten. Das wunderbare Spiel mit Strukturen, Glanz- und Matteffekten verstehen die Mustertapeten in starken, metallischen oder dezent erdigen Farben hervorragend. Barockmuster, geometrische Muster, exotische und florale Motive sowie abstraktes Kunstdesign bereiten Gästen und Ihnen einen fulminanten Empfang.

Flavor Paper Tapeten

Flur Tapeten dürfen aus der Reihe tanzen und sich mit Ruhm bekleckern. Star Tapeten von Flavor Paper sind gewagt, bunt, metallisch und mitreißend. Andy Warhol Flowers, das Konterfei der schönen Marilyn Monroe oder knackige Retromuster verführen das Auge und sorgen für Gesprächsstoff.

Noch mehr Anregungen für aufregende Flur Tapeten liefern unsere Tapeten Neuheiten aus aller Welt.

Raumkorrekturen durch die richtigen Flur Tapeten

Farbe, Musterart, Mustergröße und Musteranordnung sowie Strukturen und Effekte wirken auf ungünstige Raumschnitte korrigierend und ausgleichend. Mit geschickt gewählten Flur Tapeten bringen Sie in einen schmalen dunklen Flur Helligkeit und Weite, eine große Diele avanciert zum Schauplatz für plastische große Muster oder fantasievolle Motive. Hier unsere Empfehlungen für verschiedene Raumkorrekturen durch Flurtapeten:

Kurzer, schmaler Flur ohne oder mit wenig Tageslichteinfall

Strecken, Dehnen und Aufhellen lauten die drei Maßnahmen, die sich mit Tapeten im Flur durchführen lassen. Wählen Sie helle Tapetenfarben, Grund- und Musterfarben sollten sich nicht zu kontrastreich abheben, sondern eher in einer Farbfamilie bleiben. Kleine Muster sind großen und dreidimensionalen Mustern vorzuziehen. Metall- und Effektfolientapeten oder Glasperlentapeten spielen mit Lichtreflexen und wirken so zusätzlich partiell erhellend.

Wenn Sie dem Flur oder der Diele noch einen sehr natürlichen warmen Touch verleihen möchten, bieten sich Naturtapeten mit Oberflächen aus Bambus oder Korkrinde an. Crush Tapeten mit ihrer unregelmäßigen Längsstreifenstruktur in Knitteroptik sorgen für sanfte Bewegung. Die Decke sollte in jedem Fall unifarben und in einem helleren Farbton als die Grundfarbe der Mustertapete gehalten sein.

Langer, schmaler Flur ohne oder mit wenig Tageslichteinfall

Auch hier sind helle Tapeten mit Matt/Glanz- oder Metallic-Effekten gefragt. Eine seidige Oberfläche, ineinander verschmelzende Muster oder kunstvoll angeordnete Fotomotive und typografische Muster lenken ab von der Länge des Flurs, da das Auge mit der expliziten Wahrnehmung des Tapetendesigns beschäftigt ist. Auch klare geometrische Muster auf hellem Fond mit kontrastreicher Musterfarbe verkürzen den Flur optisch.

Sie können im langen schmalen Flur eine Akzentwand gestalten. Das ist meist die Stirnwand, auf die der direkte Blick von der Eingangstür fällt. Wählen Sie eine Mustertapete, die Türausschnitte verkraftet und bei der das Muster im Verhältnis zur Wandfläche nicht allzu groß ausfällt. Die Decke zeigt sich in einem auf die Tapetenfarben abgestimmten helleren Uni-Farbton.

Weitläufige Diele

Hier ist Platz und Freiraum für große Muster und auffällige Motive, die sich absolute Aufmerksamkeit wünschen. Mutige setzen auf einen Mix aus zwei verschiedenen Mustertapeten.

Bunte sowie leuchtende, kontrastreiche oder dunklere Farben mit hellen Aspekten verträgt die weiträumige große Diele ebenfalls sehr gut. Wenn sich die Eingangstür mit großzügiger Verglasung zeigt, können Flur Tapeten mit dunklem Fond und farbenfrohen Farben eingesetzt werden. Wie wäre es z.B. mit einer exotischen Eingangslounge? Design Tapete Gadotti bietet Ihnen den richtigen Rahmen für diesen interessanten Style. Mit schicken Clubsesseln und einem Beistelltisch aus Holz, Naturstein oder Marmor ist das stimmige Ambiente perfekt.

Hohe Decken/niedrige Decken in Flur und Diele

Hohe Decken lassen die Wände oft wuchtig und unendlich erscheinen. Hier macht es Sinn, einen Absatz zu schaffen. So können Sie beispielsweise im unteren Drittel eine unifarbene Tapete mit besonderer Oberfläche ansetzen und die restliche Wandhöhe mit einer Muster Tapete schmücken.

Niedrige Decken verlangen nach einer optischen Erhöhung. Das lässt sich mit Tapetenmustern, die vertikal ausgerichtet sind, z.B. Längsstreifen, und sich im Bereich der Decke verlieren, sehr gut erreichen.

Den Tapeten im und für das Treppenhaus haben wir den Ratgeber-Blog Tapete im Treppenhaus für einen fantastischen Aufgang gewidmet. Hier finden Sie viele Infos zur Auswahl und zur Anbringung von Treppenhaus Tapete.

Eigenschaften von Flurtapeten berücksichtigen

Flur, Diele, Treppenhaus sind Durchgangsbereiche. Generell ist die Verweildauer dort eher kurz. Folglich könnte man annehmen, dass Tapeten in diesen Bereichen keinen besonderen Anforderungen ausgesetzt sind. Dem ist aber leider nicht so. Denn durch Flur, Diele und Treppenhaus erfolgen des Öfteren Möbeltransporte. Der direkte Eingangsbereich an der Wohnungs- oder Haustüre ist auch der Verschmutzung stärker ausgesetzt. Kinderhände stützen sich beim Anziehen der Schuhe mal gerne an der Wand ab. Und bei Renovierungsvorhaben in einem anderen Raum lässt sich das ständige durch den Flur oder das Treppenhaus laufen, nun einmal nicht vermeiden, Staub und sonstige Verunreinigungen können an der Flurwand landen.

Es steht Ihnen frei, für welche Tapetenoberfläche Sie sich entscheiden, auch die sensiblen Materialien können eingesetzt werden, allerdings ist dann mehr Achtsamkeit gefragt.

Folgende Merkmale und Eigenschaften kommen der Flurtapete zugute:

  • Pflegeleichte, abwaschbare Oberfläche, z.B. Vinyl
  • Widerstandsfähigkeit
  • Stärkere Grammatur

Eine gute bis sehr gute Lichtbeständigkeit der Tapete ist in Diele und Treppenhaus wichtig, sofern viele oder flächige Glaseinsätze vorhanden ist, durch die Tages- und Sonnenlicht einfällt.

Die Probe aufs Exempel machen mit Musterproben

Bevor Sie Ihren neuen Mut für die Flur Tapete endgültig beweisen, dürfen Sie Ihre Auswahl noch einmal auf sich wirken lassen. Das funktioniert mit einem Tapetenmuster, das wir Ihnen auf Wunsch zusenden. Alternativ können Sie sich auch ein A4-Musterblatt ausdrucken.

Extra-Tipps für die Gestaltung von Flur & Diele

Zu guter Letzt noch einige Tipps, die Sie beachten sollten, um das Gesamterscheinungsbild des Eingangsbereiches zu perfektionieren. Dabei haben wir uns von der asiatischen Feng-Shui-Lehre inspirieren lassen, die dem Eingangsbereich eine große Bedeutung zukommen lässt und klare Anforderungen an diesen repräsentativen Raum stellt.

  • Sparsam mit Einrichtungsgegenständen umgehen, dafür aber gerne hochwertige Stücke auswählen.
  • Geschlossene Aufbewahrungselemente den offenen vorziehen - Das schafft Klarheit im Raum und beugt einem unordentlichen Eindruck vor.
  • Stimmen Sie den Bodenbelag in Art, Güte und Farbe auf die Flurtapete und die Einrichtungsgegenstände ab.
  • Sorgen Sie für das Plus an Helligkeit durch zusätzliche Leuchten und Lampen.
  • Defekte und Beschädigungen aller Art, z.B. fehlerhafte oder ausgefallene Leuchtmittel, lockere Türgriffe, sollten Sie direkt beheben, denn sie behindern den Energiefluss. Das merken Sie schon allein dadurch, dass Sie sich jedes Mal darüber ärgern.
  • Beseitigen Sie Stolperfallen und optische Ausreißer, z.B. Teppiche mit umgerollten Kanten, rutschige oder abgenutzte und verschmutze Teppiche.
  • Halten Sie den Eingangsbereich kontinuierlich sauber, gerade die oberen Wandflächen werden hier nicht selten vernachlässigt. Die Folge sind dann die unschönen und herabhängenden Spinnweben, die dem ahnungslosen Besucher förmlich erschreckend ins Gesicht schlagen.