Selbstklebende Tapeten

Mehr

Selbstklebende Tapeten, der neueste Inneneinrichtungstrend, sind eine prima Alternative zu herkömmlichen Modellen. Das Anbringen ist ein Kinderspiel. Zudem sind sie leicht zu reinigen und zu entfernen. Mehr

Filtern
45 Tapeten gefunden
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
45 Tapeten gefunden
Seite 1 von 1
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sie haben 45 von 45 Tapeten gesehen

Selbstklebende Tapeten: Der Ratgeber

Die Popularität von selbstklebenden Tapeten ist in den letzten Jahren geradezu explodiert, denn sie stellen in der Welt des Wanddekors den wahrscheinlich größten Umbruch seit vielen Jahren dar. Sie bieten eine riesige Auswahl an Designs und beseitigen die psychologischen Hürden und den objektiven Aufwand, der mit dem Anbringen herkömmlicher Tapeten verbunden ist. Man muss keinen Kleister kaufen und anrühren, die Wände oder die Tapete einkleistern oder sich sorgen, dass die zugeschnittene Bahn nicht richtig positioniert ist. Dank der selbstklebenden Rückseite genügt es, die Versiegelung abzulösen und die Tapete an der Wand anzubringen. Wenn das Ergebnis nicht den Vorstellungen entspricht, kann man sie einfach wieder entfernen und es erneut versuchen, bis alles passt. Wir brauchen keine Tapeziertische, Rollen oder die meisten anderen Werkzeuge, die normalerweise mit dem Anbringen von Tapeten verbunden sind. Durch die leicht zu reinigende Oberfläche und die Möglichkeit, sie immer wieder zu verwenden, sind ihre vielen Vorteile kaum zu übersehen.

Inhaltsverzeichnis

Was sind die Vorteile von selbstklebenden Tapeten?

Die wachsende Beliebtheit von Klebetapeten ist nicht weiter verwunderlich, da sie im Vergleich zu herkömmlichen Tapeten viele Vorteile bieten. Die einfache Anbringung, die Möglichkeit, sie zu entfernen und wiederzuverwenden, und ihre gute Reinigungsfähigkeit machen sie zu einer sehr attraktiven Option.

Leicht anzubringen

Im Vergleich zu herkömmlichen Tapeten, bei denen der Tapetenkleister entweder direkt auf die Wand aufgetragen oder die Tapete für eine bestimmte Zeit im Kleister eingeweicht werden muss, ist die Anbringung von selbstklebenden Tapeten wesentlich einfacher und schneller. Die Tapete muss nur in die richtige Position gebracht werden und haftet sofort an der Wand. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, können Sie die Tapete einfach von der Wand abziehen und es erneut versuchen.

Das Entfernen ist ein Kinderspiel

Auch wenn bei herkömmlichen Tapeten in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte erzielt wurden und das Entfernen nicht mehr ganz so mühsam ist wie früher, so ist es doch kein Vergleich zu selbstklebendem Wanddekor. Das Ablösen einer selbstklebenden Tapete ist eine Sache von Minuten, nicht von Stunden. Sie kann auch ohne Heimwerkererfahrung entfernt werden, wobei die Wand unversehrt und ohne Rückstände bleibt.

Kann mehrfach verwendet werden

Der wohl größte Vorteil von ablösbaren Tapeten ist, dass Sie sich mit dem gekauften Modell nicht auf eine bestimmte Wand festlegen müssen. Wenn Sie umziehen oder eine andere Wand damit tapezieren möchten, können Sie die Tapete einfach abziehen und später wieder verwenden. Das mitgelieferte Trägerpapier sollte zu diesem Zweck aufbewahrt werden, damit Sie es später wiederverwenden können.

Schmutz und Flecken können einfach weggewischt werden

Egal, wie vorsichtig Sie sind - irgendwann müssen Sie damit rechnen, dass Ihre schöne Tapete durch fettige Fingerabdrücke oder einfach durch Staub, der sich im Laufe der Zeit ansammelt, etwas schmutzig wird. Selbstklebendes Wanddekor bietet eine robuste Oberfläche, die gegen die meisten Flecken resistent ist. Trockener Schmutz lässt sich einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Bei hartnäckigeren und größeren Flecken können Sie ein mildes, nicht scheuerndes Reinigungsmittel verwenden.

Welche verschiedenen Arten von ablösbaren Tapeten gibt es auf dem Markt?

Abziehbare Tapeten sind auf dem Markt in zwei Varianten erhältlich: Vlies (eine Art Textilgewebe) und PVC (Polyvinylchlorid), eine Art Kunststoff.

Selbstklebende Vliestapete

Abziehbare Vliestapeten bestehen aus demselben hochwertigen, atmungsaktiven Material wie herkömmliches Wanddekor. Die hauptsächlich in den USA hergestellten selbstklebenden Vliestapeten bieten die besten Ergebnisse in Bezug auf die ästhetische Gesamtwirkung, die Langlebigkeit des Produkts und die Gesundheit sowie Sicherheit für Ihr Zuhause (da sie frei von schädlichen Bestandteilen sind).

PVC-Klebetapete

PVC-Klebetapeten sind eine kostengünstigere Variante, die meist im asiatischen Gebiet hergestellt wird. Sie bieten keinerlei Umweltgarantie, d.h. es kann nicht automatisch davon ausgegangen werden, dass sie frei von potenziell gefährlichen Chemikalien wie Phthalaten, Formaldehyd oder Chlor sind. Da es schwierig ist, ihre Herkunft zurückzuverfolgen oder sich auf ihre Unbedenklichkeit zu verlassen, sollte man sie mit einer gesunden Portion Misstrauen betrachten und vorzugsweise nicht in Kinderzimmern anbringen.

In welchen Fällen ist selbstklebendes Wanddekor empfehlenswert?

Abgesehen davon, dass für die Anbringung keine Vorkenntnisse erforderlich sind, liegt der Hauptvorteil von abziehbaren Tapeten darin, dass sie sehr leicht von der Wand zu entfernen sind und diese dabei völlig intakt bleibt.

Bei Mietverhältnissen

In vielen Mietverträgen ist festgelegt, dass es dem Mieter nicht gestattet ist, das Aussehen der Wohnung zu verändern, und/oder es wird verlangt, dass die Wände am Ende des Mietzeitraums wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden. Eine selbstklebende Tapete ist die perfekte Lösung, um der Wohnung eine persönliche Note zu verleihen, ohne gegen eine Vertragsklausel zu verstoßen oder teure Renovierungsarbeiten durchführen zu müssen, wenn es Zeit für einen Umzug ist.

Beim Dekorieren von Kinderzimmern

Während Sie sich auf die Ankunft Ihres Babys vorbereiten, möchten Sie wahrscheinlich einen beruhigenden und angenehmen Raum schaffen, um es willkommen zu heißen. Babys entwickeln sich jedoch sehr schnell und schon nach wenigen Monaten hat Ihr Kind ganz eigene Vorlieben und Abneigungen. In diesen Fällen und auch später, wenn das Kind das Teenageralter erreicht, können Sie sein Zimmer mit abnehmbaren Tapeten beliebig oft und mit minimalem Aufwand ändern.

Wenn Sie einen neuen Trend ausprobieren möchten, aber noch nicht bereit sind, sich ganz darauf einzulassen

Sie haben einen Trend entdeckt, der Ihr Interesse geweckt hat, und denken, dass der Stil zu Ihrem Heim passen würde. Er ist jedoch etwas gewagt und/oder liegt außerhalb Ihrer Komfortzone, so dass Sie befürchten, das Gesamtbild könnte Ihnen auf Dauer nicht gefallen. Eine selbstklebende Tapete bietet die ideale Möglichkeit, einen solchen Trend in Ihrem Wohnraum zu testen, ohne sich für die nächsten Jahre daran zu binden.

Wenn Sie saisonale Dekorationspläne verwirklichen möchten

Einer der vielen Vorteile von Klebetapeten ist, dass sie mehrmals verwendet werden können. Daher eignen sie sich ideal für saisonale Dekorationsprojekte, die jedem Festtag ein unverwechselbares und einzigartiges Flair verleihen. Ob Halloween, Weihnachten, Ostern oder wenn Sie einfach eine Atmosphäre schaffen wollen, die zur aktuellen Jahreszeit passt - selbstklebendes Wanddekor ist die perfekte Wahl, da sie aufbewahrt und Jahr für Jahr wiederverwendet werden kann.

In welchen Räumen sollte ich abziehbare Tapeten verwenden?

Selbstklebende Tapeten gibt es in so vielen verschiedenen Ausführungen und mit so unterschiedlichen Mustern und Motiven, dass sich für jeden Raum etwas Passendes finden lässt. Besonders gut geeignet sind sie jedoch für Nassräume wie Küchen und Bäder, für Kinderzimmer, Hauswirtschaftsräume und kreative Wohnräume.

Küchen und Bäder

Dank des robusten Materials und der abwaschbaren Oberflächen können selbstklebende Tapeten auch in Nassbereichen wie Bädern und Küchen angebracht werden. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten, einen Farbtupfer in diese Räume zu bringen, zumal eine Badezimmerrenovierung anspruchsvoll und zeitaufwändig sein kann.

Kinderzimmer

Es gibt keinen anderen Raum im Haus, der sich im Laufe der Zeit so sehr verändert wie das Zimmer eines heranwachsenden Kindes. Innerhalb von ein oder zwei Jahren, manchmal aber auch von Monaten, wechseln die Leidenschaften, die Vorbilder und die Interessen des Kindes in rasendem Tempo. Es ist fast unmöglich, mit dieser Entwicklung mithilfe einer klassischen Tapete Schritt zu halten. Aber mit einem leicht zu entfernenden Wanddekor macht es wenig Mühe und viel Spaß.

Hauswirtschaftsräume und Toiletten

Nicht alle Renovierungsprojekte, die einem der Bereiche Ihres Hauses ein neues Gesicht geben, müssen mit riesigem Aufwand verbunden sein. Manchmal möchte man einfach nur einen Hauch von Farbe in einen schlichten Hauswirtschaftsraum bringen oder die Toilette etwas interessanter gestalten. Mit einer selbstklebenden Tapete können Sie einer ansonsten langweiligen Wand visuellen Reiz und Textur verleihen und so das Erscheinungsbild verändern, ohne sich für ein kostspieliges und zeitaufwändiges neues Dekor entscheiden zu müssen.

Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist vielleicht der repräsentativste Raum des Hauses. Hier verbringen wir viel Zeit mit unserer Familie und empfangen Gäste. Es ist daher ein Bereich, der unser Stilgefühl und unser Bewusstsein für aktuelle Trends zum Ausdruck bringen sollte. Selbstklebende Tapeten ermöglichen es uns, die Atmosphäre dieses Raums mit geringem Aufwand immer wieder neu zu definieren.

Können selbstklebende Tapeten auch anderweitig verwendet werden?

Dank der Tatsache, dass sie nicht mit Tapetenkleister behandelt werden muss, kann eine selbstklebende Tapete für eine Vielzahl von alternativen Projekten verwendet werden - von ungewöhnlichen Fußböden bis hin zu ausgefallenen Decken oder einer auffälligen Akzentwand.

Als temporärer Bodenbelag

Eine weniger verbreitete, aber nicht minder effektive Art, eine selbstklebende Tapete zu verwenden, ist die Nutzung als alternativer Bodenbelag. Solange die Oberfläche flach und eben ist, haftet die selbstklebende Rückseite auf verschiedenen Materialien, von Beton bis Laminat, von Fliesen bis Linoleum. Achten Sie darauf, dass der Untergrund sauber und trocken ist, und schon haben Sie einen brandneuen und coolen Bodenbelag, der jahrelang halten kann.

Für eine temporäre Akzentwand

Akzentwände sind bei Innenarchitekten sehr beliebt, weil sie dem Raum Fokus verleihen. Aus diesem Grund sind sie seit vielen Jahren ein wachsender Trend. Sie haben eine fabelhafte Wirkung, schaffen visuelle Reize und sind kostengünstiger als das Tapezieren eines ganzen Raums. Wenn Sie gerne experimentieren, d.h. Möbel umstellen und Kunstwerke neu arrangieren, ist eine temporäre Akzentwand mit einer abnehmbaren Tapete die perfekte Möglichkeit, für ein bisschen Abwechslung zu sorgen, ohne sich auf einen endgültigen Look festzulegen.

An der Decke

Die Decke wird bei Innenausstattern auch gern als „fünfte Wand“ bezeichnet und ist eine der am wenigsten dekorierten Flächen im Haus. Das gilt selbst für Räume wie das Wohnzimmer, wo wir eher dazu neigen, öfter mal nach oben zu schauen. Das Tapezieren der Decke verleiht ihr Charakter, aber mit einer herkömmlichen Tapete überfordert das Anbringen die Fähigkeiten der meisten Hobby-Heimwerker. Mit selbstklebenden Tapeten sind Deckenprojekte viel einfacher, weniger kompliziert und erschwinglicher.

Kann ich mit einer selbstklebenden Tapete auch andere Gegenstände als Wände dekorieren?

Die Vielseitigkeit von selbstklebenden Tapeten beschränkt sich nicht nur auf Wände und Decken. Sie können auch erfolgreich eingesetzt werden, um etwas älteren Möbeln neues Leben einzuhauchen, die Innenseiten von Küchenschränken zu verzieren, einem ungenutzten Kamin ein neues Aussehen zu verleihen oder eine originelle Treppe zu gestalten.

Dekoration von Möbeln

Vielen von uns geht es so: Ein altes Möbelstück, an dem man sehr hängt, passt nicht mehr zu unserer aktuellen Einrichtung. Wenn Sie sich nicht die Mühe machen wollen, es neu zu streichen, oder wenn Sie es später wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen wollen, können Sie es mit einer abziehbaren Tapete in Minutenschnelle verschönern. Und wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die Tapete später genau so einfach wieder entfernen.

Auskleiden von Küchenschränken

Ihre Küchenschränke langweilen sie, aber die Kosten für eine komplette Renovierung schrecken Sie ab? Oder vielleicht wohnen Sie zur Miete, und eine komplette Renovierung ist nicht gestattet? Eine ungewöhnliche und kunstvolle Klebetapete könnte die perfekte Lösung sein. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie die Rückwand der Schränke verkleiden und die Türen entfernen, um so ein offenes Regal zu schaffen.

Einen ungenutzten Kamin in ein Kunstwerk verwandeln

Wenn Sie in einer älteren Wohnung in einer städtischen Umgebung leben, besteht die Möglichkeit, dass in einem oder mehreren Zimmern noch ein Kamin vorhanden ist, der aufgrund von Brandschutzvorschriften nicht mehr benutzt wird. Anstatt ihn so zu belassen, wie er ist, könnten Sie ihn in einen wahren Blickfang verwandeln, indem Sie die Seiten mit abziehbaren Tapeten dekorieren.

Der Treppe Charakter verleihen

Eine Treppe, die zwei Stockwerke einer Wohnung oder eines Hauses verbindet, wird trotz ihrer zentralen Bedeutung für unser Familienleben oft übersehen. Wir dekorieren vielleicht die Wände, fügen hier und da ein Bild hinzu, erkennen aber nie das volle Dekorationspotenzial. Eine einfache und wirkungsvolle Möglichkeit, der Treppe Farbe und Persönlichkeit zu verleihen, ist das Anbringen von vorgeschnittenen Bahnen selbstklebender Mustertapeten an der Vorderseite jeder Stufe. So wird mit geringem Aufwand ein attraktiver Effekt erzielt.