Streifentapeten

Streifen auf
den Punkt
gebracht

Die Streifentapete ist ein echter Klassiker unter den Tapeten, ihr Erfolg beruht auf der Tatsache, dass Streifen den Raum optisch verkleinern oder vergrößern können, sie verleihen mehr Tiefe oder fokussieren auf das Wesentliche. Daher ist die Streifen Tapete ein echter Alleskönner in der Wohnraumgestaltung. Blockstreifen, Querstreifen, Längsstreifen, die je nach Tapeten Design variieren und ein edles, frisches, flippiges oder beeindruckendes Raumbild erschaffen - bei uns werden Streifen auf den Punkt gebracht und gestreifte Tapete zeigt sich in ausgefallenen, romanischen, poppigen und dezenten Dessins mit vielen überraschenden Facetten und Materialien. 

streifentapete-1

Dynamische Kraft

Tapete mit Streifenmuster zieht das Auge magisch an, es finden sich auch psychedelische Effekte, die im Raum eine dreidimensionale Tiefe erzeugen. Gewagte oder gedeckte Farben, in einheitlichem Farbton oder wild gemixt - bei Streifen Tapete ist erlaubt, was gefällt und dem Raum gut tut. Mediterranes Flair oder majestätische Würde, eine Prise Romantik, plastische Gestaltung: die Tapeten gestreift, die wir Ihnen vorstellen, verfügen über dynamische Kraft im Ausdruck. Auch als Kindertapete regen sie die Fantasie und das Vorstellungsvermögen an.

streifentapete-2

Streifzug durch Zeit und Raum

Magische Momente, spaciges Raumgefühl oder die Weite der Unendlichkeit - all das lässt sich mit Streifentapeten bestens umsetzen. Tapete mit Streifen setzt Zeichen, ganz individuell, innovative Wohnraumideen können mit Streifentapete realisiert werden. Gegensätze ziehen sich bei dieser Mustertapete wahrhaftig an, denn je nach Tapeten Design entfaltet sich eine beruhigende oder anregende Wirkung auf Körper und Geist. Probieren Sie es aus und entdecken Sie den Klassiker mit Stilappeal bei uns immer wieder neu. 

streifentapete-3

 
 
Old Planks

Wie hier der Name schon sagt, bestimmen alte Bretter den...

pro 0,09 €

29,90 €

Old Planks

Wie hier der Name schon sagt, bestimmen alte Bretter den...

pro 0,09 €

29,90 €

Old Planks

Wie hier der Name schon sagt, bestimmen alte Bretter den...

pro 0,09 €

29,90 €

Old Planks

Wie hier der Name schon sagt, bestimmen alte Bretter den...

pro 0,09 €

29,90 €

Gekul

pro m2 0,10 €

39,90 €

Used Wood

pro 0,09 €

29,90 €

Wood Effect

pro m2 0,09 €

34,90 €

Sakul

pro m2 0,09 €

34,90 €

Tatex

pro 0,09 €

34,90 €

Wood Effect

pro m2 0,09 €

34,90 €

Isidor

Ziemlich nobel diese metallisch wirkenden Streifen in...

pro m2 0,19 €

50,90 €

Old Planks

Wie hier der Name schon sagt, bestimmen alte Bretter den...

pro 0,09 €

29,90 €

Wood Effect

pro m2 0,09 €

34,90 €

Country Wood

pro m2 0,09 €

29,90 €

Nabo

Eine besondere Variante von Streifendekor ist die...

pro 0,19 €

99,90 €

Streifentapeten

Streifentapeten - Allrounder und Raumkünstler mit belebender Dynamik

Streifentapeten gehören zu den Universaltalenten unter den Mustertapeten. Streifenmuster vertragen sich mit vielen verschiedenen Musterdessins. Sie sind zu Unifarben bestens kombinierbar und können den Raum durch die Anordnung der Streifen geschickt verändern.

Streifen sind nicht gleich Streifen, wie die Auswahl an Design Streifen Tapeten in unserem Tapetenshop beweist. Neben horizontalen, vertikalen, diagonalen Streifen, schmalen Streifen und breiten Blockstreifen eröffnen Streifenmuster, die sich aus figürlichen Elementen zusammensetzen, eine völlig neue Sichtweise und Raumdynamik.

Streifentapete bringt ihre außergewöhnliche Raumwirkung durch die Anordnung, die Art und die explizite Gestaltung der Streifen zum Ausdruck. Farben und Materialien sorgen für die gewünschte Stimmung und das Stilambiente. Hier erfahren Sie alles, was zum Thema Streifen Tapete wichtig ist und können so leichter auswählen.

Anordnung und Ausrichtung der Streifen auf Designtapeten

Nach der Anordnung der Streifen auf der Designtapete wird unterschieden in:

  • Horizontale Streifen (waagerechter Verlauf)
  • Vertikale Streifen (senkrechter Verlauf)
  • Diagonale Streifen (schräger Verlauf)

Eine versetzte Anordnung der Streifen ist zusätzlich möglich und lässt sich durch eine geschickte Farbgestaltung weiter optisch differenzieren.

Eine besondere optische Illusion erzeugen Streifentapeten, bei denen horizontale und vertikale Streifen scheinbar vereint sind. Dieser Effekt, der mitunter an eine Art Flechtmuster erinnert, wird durch gezielte Farbkombinationen, graphische Elemente und plastische Materialien erzeugt. In Wirklichkeit verläuft das Streifenmuster jedoch nur in eine Richtung, meist vertikal.

Design-Beispiele für diese interessante Streifentapete finden Sie in unserem Tapetenshop mit den Modellen Fenegra, Rattan Chalked, Tallec oder Milella. Solche Streifentapeten nehmen im wahrsten Sinne des Wortes Raum ein und wollen daher sparsam verwendet werden. Sie eignen sich für die gezielte Hervorhebung von Wandflächen wie zum Beispiel die Kopfwand im Schlafzimmer, an der das Bett steht. Ebenfalls ist diese Art der Tapete Streifen ideal, um den Essbereich der offenen Küche strukturiert vom reinen Kochbereich abzugrenzen.

Streifen auf der Tapete können schnurgerade wie mit dem Lot ausgerichtet sein oder sich in handgezeichneter kurviger Bewegung zeigen. Batikeffekte und Farbverläufe nehmen dem klassischen Streifen seine Strenge und verleihen ihm Mehrdimensionalität. Auch ungleichmäßige Übergänge zwischen den Streifen zeichnen die Streifentapete weicher.

Musterstreifen und Streifenmuster - Das Spiel mit Elementen und Details

Streifenmuster leben nicht nur vom breiten oder schmalen Strich. Figürliche, geometrische, florale, abstrakte Elemente können sich durch wiederholte vertikale/horizontale Anordnung ebenfalls zu einem Streifenmuster ausbilden. In Verbindung mit starken oder dezenten Farben werden diese Streifentapeten den unterschiedlichen Stilvorlieben gerecht.

Streifen inspirieren Tapetendesigner zu immer neuen Ausprägungen. Breite Streifen und schmale Streifen wechseln sich ab, es werden andere Formelemente oder Ornamente eingearbeitet, an denen sich das Auge festhält. Entlang von Blockstreifen ranken duftige Rosen, die den klaren edlen Charakter auflockernd romantisch stimmen.

Optische und haptische Materialstrukturen der Streifentapete

Streifentapeten sind an kein bestimmtes Oberflächenmaterial gebunden und deshalb auch so wahnsinnig abwechslungsreich. Natürliche und textile Oberflächen wie Gras, Leinen, Bast, Bambus erzielen allein schon durch ihren Materialcharakter eine feine Streifentextur, die besonders im natürlichen Landhausstil, der naturnahen Einrichtung und für den Asia-Look sehr gefragt ist. Natürliche Farben der Streifentapete unterstreichen die Wirkung zusätzlich.

Streifen in Bretter-Optik, auch gerne verwittert mit den Spuren der Zeit und Patina, liegen immer im Trend - Für den coolen Industrial-Style ebenso wie für den Country-Look oder den Shabby Chic.

Wer gestreifte Strukturen mit natürlichem ungezwungenem Flair liebt, der wird sich in Crush Tapeten verlieben. Die einzigartige und eher unregelmäßige Faltenstruktur, die an Äste und Zweige erinnert, wird durch individuelle Farbgebung, Glanz- oder Matteffekte zu einer sehr stilvollen und eleganten Angelegenheit.

Glamourös und schillernd wird es mit Glasperlentapeten, bei denen einzelne Streifen durch prachtvolle Schmuckperlen hervorstechen und so den Luxus an die Wand bringen.

Futuristisch modern und mit spielerischer Note zeigen sich Effektfolien- und Metalltapeten. Durch die dünne Folierung entstehen Farb- und Lichtspiele mit irisierenden Merkmalen, die Streifen in andere Dimensionen leiten. Sie bilden Projektionsflächen für das Auge, das sich darin verlieren darf.

Last but not least sollen noch die Ledertapeten erwähnt werden. Deren Oberfläche wurde mit einem Lederimitat veredelt, wo die individuelle Prägung ein dezentes Streifenmuster aufweisen kann.

Streifentapete mit Blockstreifen, schmalen Streifen, geraden oder ungeraden Streifen

Plakative Blockstreifen, hauchdünne angedeutete Streifen, schmale und breite Streifen in munterem Wechselspiel - Streifentapete hat alles auf Lager, was Herz und Auge begehren. Die Ausprägung der Streifen hinsichtlich der Breite ist für die Raumgestaltung nicht unwichtig. Blockstreifen verkleinern den Raum optisch, wobei auch die Ausrichtung (vertikal, horizontal) noch eine große Rolle für den Raumschnitt spielt.

Geradlinigkeit ist ein Merkmal von Streifentapeten, das auch eine dynamische Ordnung wiederspiegelt. Freier hingegen sind die ungeraden Streifen, die aus der Reihe tanzen und das Auge dabei mitnehmen.

Die ausdrucksstarke Farbwelt der Streifentapeten

Streifen erlauben unendlich viele Farbkombinationen und Farbtechniken. Einzelne Streifen können farblich unterschiedlich gestaltet sein. Sich abwechselnde bunte Streifen in kontrastreichen Farben eignen sich für die lebhafte Wandgestaltung, wobei weniger hier mehr ist. Ton in Ton-Abstufungen wirken ruhig und edel. Werden glänzende Farben mit matten Farben gemixt, entsteht eine Hoch-Tief-Struktur.

Tipp: Mit Farben können Sie gezielt Stimmungen schaffen. Überlegen Sie im Vorfeld, wie Sie den Raum überwiegend nutzen wollen und welche Stimmung er vermitteln soll. Warme Farben wie Rot, Orange, Gelb regen an, füllen den Raum mit Energie, steigern die Aktivität und auch den Appetit. Weiße und schwarze Farbtöne in Kombination strahlen Extravaganz aus. Blau- und Grüntöne eignen sich für Räume, in denen Entspannung, Konzentration und Aufmerksamkeit gefragt sind. Violett ist eine kreative und spirituelle Farbe, sehr dominant und geheimnisvoll. Achten Sie bei Farbkombinationen der Streifentapete und bei der übrigen Raumgestaltung auf Harmonie, zu starke Kontraste wirken unruhig.

Greifen Sie in den Wohnaccessoires besondere Materialimitationen der Streifen Tapete auf. Streifentapeten in verwitterter Holzoptik erhalten durch Mobiliar mit Patina und Dekoelementen aus Zweigen, Ästen und Holzstämmen zusätzlich Struktur. Mit feinen farblich auf die Streifen abgestimmten Baumwollstoffen zu glänzenden Streifen Tapeten setzen sie einen matten wirkungsvollen Kontrast.

Streifentapete Vlies versus Streifentapete Papier

Wir führen in unserem Tapetenshop hochwertige Tapeten mit Streifenmuster in unterschiedlichen Oberflächenqualitäten, die Trägermaterialien sind im Wesentlichen Papier und Vlies. Das Trägermaterial kennzeichnet die unterste Tapetenschicht, die direkt mit der Wand in Berührung kommt. Für die Verarbeitung sowie die spätere Entfernung ist das Trägermaterial von wichtiger Bedeutung.

Recyceltes Papier kommt als Trägerschicht für Papiertapeten mit Streifenmuster zum Einsatz, die Oberflächenmaterialien zeigen sich beliebig und abwechselnd. Der Kleister wird auf die Rückseitenbahn aufgebracht. Papiertapeten benötigen eine Einweichzeit, die für jede Bahn akkurat einzuhalten ist. Je nach Ausführung sind Papiertapeten trocken spaltbar abziehbar oder nass zu entfernen. Bei spaltbaren Streifentapeten aus Papier bleibt die Trägerschicht als Makulatur auf der Wand erhalten, trocken ablösen lässt sich die Oberschicht.

Die Trägerschicht der Vliestapeten mit Streifen wird aus Zellstoff und textilen Fasern gefertigt. Auch hier hat der Kunde die Wahl aus verschiedenen Obermaterialien. Streifentapeten Vlies sind extrem robust, dicht und können geringfügige Unebenheiten im Untergrund kaschieren. Sie eignen sich für Feuchträume und sind trocken abziehbar zu entfernen. Ein weiterer Vorteil: Die Wand wird direkt eingekleistert, Einweichzeiten von Bahnen fallen weg.

Räume durch die richtige Streifentapete optisch korrigieren

Anordnung, Ausrichtung, Farbgebung des Streifenmusters und Effektdetails beeinflussen den Raumschnitt und die Raumwirkung. Mit diesen Tipps können Sie durch die passende Streifentapete gezielt den Raum nach Ihren Wünschen formen:

  • Niedrige Raumhöhe: Tapete mit senkrechtem Streifenmuster.
  • Hohe Raumhöhe: Tapete mit Querstreifen, evtl. in Kombination mit einem Sockelbereich in Unifarbe sowie einer verbindenden Tapetenbordüre am Übergang.
  • Kleiner Raum: Tapeten mit schmalen Streifen, die senkrecht verlaufen. Auch sich abwechselnd breitere und filigrane Streifen wirken effektvoll.
  • Helle, natürliche oder pastellige Farbtöne, Glanz- und Metalleffekte oder Ton-in-Ton-Abstufungen weiten den Raum optisch.
  • Wenn Sie bunte Streifentapete in auffallenden Farben bevorzugen, bleiben Sie bei schmalen Streifen und wählen Sie eine repräsentative Wand, die restlichen Wände sollten in einem Unifarbton gehalten sein.
  • Großer Raum: Vertikale und horizontale Streifenmuster eignen sich gleichermaßen. Bei den vertikalen Streifen darf es farbintensiv, auch mit dunkleren Farbtönen und plakativen Musterstreifen zugehen. Streifen mit Farbverlauf und Batikoptik kommen sehr gut zur Geltung.
  • Beachten Sie den Lichteinfall und die Lichtintensität (Sonneneinstrahlung). Wählen Sie lichtbeständige Tapeten, damit Farben lange strahlend bleiben. Nehmen Sie Abstand von dunklen Streifentapeten für Räume mit wenig Tageslichteinfall.

Streifentapeten Eigenschaften nach der Raumnutzung/Beanspruchung

Die Art der Raumnutzung und die damit verbundene Beanspruchung, der die Tapete mit Streifen ausgesetzt ist, bestimmt wesentliche Eigenschaften der Streifentapete. Feuchtigkeitsbeständige und abwaschbare Tapeten sind in Feuchträumen und Räumen mit starker Beanspruchung wie Bad, Küche, Esszimmer, Kinderzimmer, Flur, Treppenhaus zu bevorzugen.

Tapezierte Wände in Treppenhaus, Kinderzimmer, Küche oder Esszimmer sind generell anfällig für Verschmutzungen und Beschädigungen, denn hier wird aktiv gelebt. Wählen Sie eine Streifentapete mit stärkerer Grammatur (also dickeres Material) und hoher Widerstandsfähigkeit. Streifentapeten mit sensiblen Oberflächen wie sie bei Textiltapeten, Glasperlen Tapeten, Effektfolien Tapeten, Metall Tapeten oder Naturtapeten zu finden sind, sollten nicht unbedingt an exponierten Wänden angebracht werden.

Vinyltapeten oder PVC-Tapeten können als Trägerschicht Papier oder Vlies aufweisen und sind als abwaschbare Tapeten mit Streifendesign nach jedem Geschmack erhältlich. Für stark beanspruchte Räume, in denen die Pflege nicht zu kurz kommen darf, sind Vinyltapeten hervorragend einsetzbar. Bunte Streifentapeten nach Lust und Laune, die jedem Zimmer frisches Leben einhauchen, können Sie im Shop als Vinyl Tapeten bestellen.

Im Badezimmer empfehlen wir Streifen Tapete Vlies mit Vinyloberfläche, da diese der hohen Feuchtigkeitsentwicklung sehr gut Stand halten. Die Trägerschicht dehnt sich weder aus, noch schrumpft sie zusammen.