Klassische Tapeten

Neue
Klassik

Klassische Tapeten sind bei uns ganz und gar nicht zeitlos, denn wir gehen mit der Zeit, auch wenn wir uns gerne von fabelhaften Kunst- und Stilepochen inspirieren lassen. Tapeten klassisch geben in den Trend Kollektionen die zeitgemäße Antwort auf Mustertapeten, die seit jeher mit Eleganz und Tradition, mit edlem Ambiente und exklusiven Interieurs verbunden werden. Außerdem sind sie multivariabel, denn sie unterstreichen den modernen, freien Look ebenso wie beliebte Stilrichtungen der Raumgestaltung. Hochwertige, luxuriöse Materialien, Tapetenmuster zum Träumen und Gestalten, florale Leichtigkeit, barocke Schwerkraft oder geometrische Harmonie warten auf Sie.

klassische-3

Raum
Aussagen

Tapeten, die mit Mustern spielen, die seit Jahrhunderten das Auge erfreuen, werden gerne als klassische Tapeten bezeichnet. Das ist auch richtig, aber die Weiterentwicklung im Tapetendesign macht auch vor den Tapeten klassisch nicht halt. Farbgebung, Lichteffekte, Materialien und Dimensionalität der Mustertapeten verleihen dem Raum eine starke Ausdruckskraft, die perfekt mit Einrichtung, Boden und Wohnaccessoires harmoniert oder auch als raffinierter Kontrast für Blickpunkte im Raum sorgt. Wir präsentieren Ihnen Design Tapeten mit klassischen Mustern, die den Zeitgeist im Hier und Jetzt einfangen und dennoch ihren unvergänglichen Charme behalten.

klassische-2

Klassik
mit Klasse

Klassische Tapeten sind vielfältig: Streifen Tapete, florale Tapeten, Tapeten mit Muster, angelehnt an Barock, Jugendstil oder an moderne Kunst wie die Op-Art mit geometrischen Tapeten. Mit klassischen Tapeten wird bewusst ein Stilgefühl ausgedrückt, das sich abhebt von der Masse. Mustertapeten mit klassischen Elementen erfordern bei der Raumgestaltung Mut zur Opulenz. Sie haben eine dominante Ausstrahlungskraft und wollen intensiv wahrgenommen werden. Unsere Tapeten Kollektionen zeigen, wie die neue Klassik Tapete aussieht und wie sie durch edle und ausgefallene Materialien zusätzlich unterstrichen wird.

klassische-1

 
 
Siemara

pro m2 0,09 €

34,90 €

Rajah

Die Barocken Ornamente sind ein Schmuck für jede Wand....

pro 0,09 €

27,90 €

Siemara

pro m2 0,09 €

34,90 €

Samanta

pro 0,10 €

39,90 €

Esiko

pro m2 0,09 €

41,90 €

Samanta

pro 0,10 €

39,90 €

Marunda

pro 0,09 €

36,90 €

Rajah

Die Barocken Ornamente sind ein Schmuck für jede Wand....

pro m2 0,09 €

27,90 €

Tatex

pro 0,09 €

34,90 €

Aramas

pro m2 0,09 €

51,90 €

Mimas

Versace Design Barocco Flowers

pro 0,14 €

79,90 €

Aramas

pro m2 0,09 €

51,90 €

Rajah

Die Barocken Ornamente sind ein Schmuck für jede Wand....

pro 0,09 €

27,90 €

Fotini

Versace Design Barocco and Stripes - Florale Ornamente...

pro 0,14 €

79,90 €

Esiko

pro m2 0,09 €

41,90 €

Klassische Tapeten

Klassische Tapeten - Edle Styles und raffinerte Impressionen

Wie definieren Sie klassische Tapeten? Gar nicht so einfach? Wenn Ihnen spontan Barocktapeten, Blumentapeten oder Streifentapeten einfallen, dann liegen Sie in jedem Fall richtig. Klassische Tapeten greifen Musterdesigns aus Zeit- und Stilepochen wie Renaissance, Barock, Rokoko, Jugendstil, Art Deco auf und kombinieren diese gerne mit weiteren klassischen Mustern, z.B. Streifen oder Blumen.

Wir finden, klassische Tapete lässt sich nicht einfach so in eine Schublade stecken, denn unsere Designertapeten sprechen hier eine andere Sprache. Klassisch begrenzt sich nicht ausschließlich auf bekannte Mustermotive der oben genannten Epochen, auch florale Tapeten und Tapeten im Holz- oder Steinlook zählen zu den klassischen Tapeten, da diese Muster/Motive zeitlos und immer nachgefragt sind und sich vielseitig modern interpretieren lassen.

Klassik und Moderne zu vereinen, ist in der städtebaulichen Architektur ein vorrangiges Ziel. Wer in die großen Metropolen der Welt reist, findet die besten Beispiele dafür. Antike und historische Bauwerke wechseln sich mit hochmoderner High-Tech Architektur ab.

Klassische Mustertapete, die mit modernen Aspekten verschmilzt, finden Sie im Tapetenshop in einer großen Auswahl und aus Materialien, die den Raum raffiniert formen und gestalten.

Klassik und Klassisch - Eine Wortspielerei

Die Klassik hat viele spezifische Bezugsgrößen. Aus dem Lateinischen übersetzt steht Klassik für das Mustergültige, die Grundlage, auf der jede Weiterentwicklung beruht und das Zeitlose, Unvergängliche. Die Antike, die Architektur im römischen Kaiserreich oder die bildende Kunst im alten Griechenland werden als Klassik bezeichnet. Weiterhin ist die Klassik auch als eigenständige Musikrichtung definiert, welche vom Spätmittelalter bis in das frühe 20. Jahrhundert reicht. Besonders bekannt ist hier die Wiener Klassik mit den Werken der weltberühmten Komponisten Mozart, Haydn, Beethoven und Schubert.

Das Wort klassisch findet sich in unserem allgemeinen Sprachgebrauch für Althergebrachtes, Altbewährtes, auch Traditionen und Kultur fließen mit ein. Klassisch bedeutet in diesem Zusammenhang zudem eine gewisse Art von Beständigkeit und Vorbildfunktion. Klassische Muster bieten eine enorme Fülle der Wandelbarkeit und Kombinationsmöglichkeiten, weshalb Sie auch bei Klassik Tapeten als Inspirationsquelle dienen.

Halten wir also fest: Klassische Tapeten kommen nie aus der Mode, sie können mit ihrem präzisen Design sogar hochmoderne Trends setzen. Innovative und neue Materialien eröffnen den Anhängern klassischer Mustertapete ungeahnte Stiloptionen. Denn Klassik hat nichts mit Altbacken oder gar verstaubt zu tun.

Klassiker unter den Klassik Tapeten: Die Barocktapete und ihre Varianten

Barockmuster lassen sich schwer in Worte fassen, ebenso wie Jugendstilmuster oder Art-Deco-Designs spielen sie mit einer grandiosen Ornamentvielfalt, die mit floralen oder figürlichen Elementen vereint wird. Dabei formen die Ornamente wiederum Geometriemuster, die sich einheitlich wiederholen. Detailreichtum bis ins Kleinste und hohe Kunstfertigkeit sind die Markenzeichen von Barocktapeten, die durch Farbgebung, Strukturen und Effekte eine rasante Dramaturgie erreichen.

Als „Barock“ wird eine europäische Kunstepoche im Zeitraum 1575 bis 1770 bezeichnet, die sich in die verschiedenen Abschnitte Frühbarock, Hochbarock und Spätbarock (Rokoko) unterteilt, die sich durch spezifische Feinheiten voneinander abgrenzen. Weiter findet sich die kunsthistorische Epoche des „Neobarock“ (zweiter Barock), die der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zugerechnet wird und bis etwa 1880 andauerte. Ornamente spielen auch im Neobarock eine wichtige Rolle, sie zeigen sich jedoch weitaus abstrakter und scheinbar grenzenloser als dies in den Barock-Epochen der Fall war.

In Sachen klassische Tapeten hat das renommierte Mailänder Label Versace, das für seine extravagante und glamourös-provokante Haute Couture bekannt ist, den Neobarock zum Vorbild genommen. Versace Barocktapeten zeigen wunderbar auf, wie modern mondän neobarocke Muster sein können.

Die Unterschiede zwischen Designer Tapeten im Barockstil und Rokokostil sind marginal. Die Kunstepoche des Rokoko war um einiges opulenter, verspielter und reichhaltiger, was sich mit filigranen Verschnörkelungen bis in das feinste Detail zeigt. Der Jugendstil kennzeichnet sich durch seine flächenhaften floralen Ornamente und geschwungene Linien, sehr oft sind majestätische Vögel abgebildet. Auch verliebte Paare oder stilisierte Frauenköpfe können die klassische Jugendstil Tapete zieren. Design Tapeten im Art DecoStil leben von einer teils exotischen, floralen Bildsprache, greifen orientalische Ornamente und strenge Geometrie auf.

Blumentapeten - Ein klasse Klassiker im Tapetenuniversum

Wohin wir auch schauen im Tapetensortiment - Blumen und florale Elemente begegnen uns kontinuierlich und das bei den unterschiedlichsten Muster- und Motivthemen. Blumentapeten und florale Mustertapeten gehören zu den Klassikern im Tapetengeschäft. Wir führen moderne und klassische Blumentapeten - wobei die genaue Interpretation immer eine Frage des persönlichen Geschmacks ist. Wer mit den stilisierten Power Blumen der 70er Jahre an der Wand aufgewachsenen ist, für den bilden diese Blumen klassische Blumenmuster ab. Blumen sind kombinationsfreudig ohne Ende, sie harmonieren mit jeder Form und jedem Format. Streifen, Punkte, Holzimitation, barocke Ornamente, Kindermuster, nostalgische Figuren und Tiere - Es gibt nichts, was sich durch Blumen nicht lieblicher, romantischer, exotischer oder auflockernder abbilden lässt.

Die Klassischen unter den Geometrie Tapeten

Geometriemuster sind weitaus häufiger auf einer Tapete Klassik vertreten, als es auf den ersten Blick scheint. Zahlreiche klassische Barocktapeten oder Jugendstiltapeten folgen einer geometrischen Anordnung der Ornamente oder die filigranen Ornamente bilden selbst eine geometrische Form. Schauen Sie doch einmal genau hin, z.B. bei unserem Tapetenmodell Aramas, dessen barocke Ornamente sich in Rautenform über die Bahn verteilen.

Streifen, Quadrate, Rechtecke, Punkte, kräftige oder feinen Linien und Kurven - Diese klassischen Muster werden gerne zur Gestaltung mit Tapete zur Hand genommen. Streifentapete und gepunktete Tapeten gehören zu den klassischen Tapeten im Sinne von Beliebtheit und zeitloser Nachfrage.

Moderne Klassiker: Tapetendekors, die beliebte Materialien nachempfinden

Klassische Tapeten sind auch solche Tapeten, die sich am Markt etabliert haben, weil sie gezielt ein Bedürfnis der Kunden bedienen. Dazu zählen die Tapeten, die im Design bestimmte Materialien nachahmen. Holz Tapeten, Stein Tapeten, Kacheldekor Tapeten oder Leder Tapeten bieten ohne viel Aufwand und hohe Materialkosten die Möglichkeit einer täuschend echten Wandverkleidung, die eine besondere Stimmung in den Raum bringt. Klassische Mustermotive aus dem Barock lassen sich auch auf einer Tapete im Holzlook gekonnt vereinen, wie die Modelle Medusa Wood und Vintage im Tapetenshop beweisen.

Klassische Tapetenmuster mit innovativen Farben, Strukturen und Effekten neu aufgelegt

Wir nennen es die „Klassische Moderne“, wenn klassische Tapetenmuster sich in einem neuen trendigen Licht präsentieren. Als Beispiele für die interessanten Tapeten Neuheiten, die immer wieder unseren Tapetenshop erreichen, seien hier die Barocktapete und die Streifentapete genannt.

Gewagte, leuchtende, mitunter auch grazy Farbkombinationen, fühlbare Reliefs, dreidimensionale Strukturen, glänzende, glitzernde, metallische und irisierende Effekte setzen das klassische Tapetenmuster der Barocktapete oder Streifentapete neu in Szene. Natur- und Textilmaterialien verknüpfen Natürlichkeit und Eleganz auf einzigartige Weise. Die Crush-Technik, durch die eine faltige Struktur auf der Tapetenoberfläche entsteht, zaubert Streifentapeten, die mit der akkuraten geometrischen Darstellung nichts mehr zu tun haben. Beflockte Barockmuster heben sich vom Untergrund ab und erschaffen eine samtig weiche Dimension, die sogar für spürbar mehr Wärme im Raum sorgt. Eingearbeitete Glanzfäden oder aufgebrachte Perlen und Mica-Steinchen füllen die Muster aus bzw. rahmen sie effektvoll ein.

Angelehnt an die Teppichfärbekunst der orientalischen Vintage Teppiche präsentieren sich klassische Ornamentmuster in belebenden oder pastelligen Farben. Hochwertige alte Orientteppiche mit verblassten oder dunklen Farben werden entfärbt und neu in leuchtenden Farben eingefärbt. Das Ergebnis bietet die Wertigkeit eines antiken Teppichs mit einem hochmodernen Design. So ist es auch mit Barock- und Ornamenttapeten in unserem Sortiment - Statt schwer und schwülstig, wie es für die antiken Barockmuster üblich ist, präsentieren sich moderne Barocktapeten leicht und elegant.