Weiße Tapeten

Weißer
Zauber

Einige behaupten, Weiß ist gar keine Farbe, andere wiederum nutzen Weiß als All in One -Gestaltungsmittel für die gesamte Wohnung. Wir sagen: Weiß ist grandios, weil es kühle Frische, reine Eleganz und plastische Schönheit perfekt zur Geltung bringt. Deshalb lieben wir weiße Tapeten, die in ihrer Vielfalt kaum zu überbieten sind. Tapeten in Weiß oder mit hohem Weißanteil verleihen dem Raum optisch mehr Größe und Weite, sie lenken die Gedanken auf das Wesentliche und nicht ab. In Kombination mit farbigen Mustern oder dreidimensionalen Strukturen geben Sie dem Raum eine eigene Seele. Entdecken Sie die pure Magie weißer Design Tapeten im Shop.

weiss-1

Weiß wie
Schnee

Die Farbe Weiß erinnert uns an das Märchen vom schönen Schneewittchen, in dem es heißt: Weiß wie Schnee, Rot wie Blut und Schwarz wie Ebenholz. Drei Farben, die durch ihre starke Ausdruckskraft begeistern und auch gemischt im Raum eine besondere Dynamik entfalten. Weiße Tapeten sprechen als gemusterte Tapeten, Holz Tapeten oder Steintapete eine eigene Sprache oder stellen ein wichtiges Kontrastmittel zu intensiv farbigen Tapeten dar. Jedes Farbenspiel lässt sich mit Weiß verwirklichen. Stil-Elemente aus dem Barock oder romantische Blumen kommen auf Weiß und in farbenfroher Abwechslung bestens zur Geltung. Weiße Tapeten wie im Märchen finden Sie hier.

weiss-3

Cool
Down

Kühl, erfrischend, belebend, leicht, neutralisierend, visionär lauten die Eigenschaften, die Weiß kennzeichnen. Weiß als die Summe aller Farben ist im Prinzip eine geniale, optische Täuschung. Gerade das macht den Reiz und die Reinheit dieser Farbe aus, die sich nach Lust und Laune kombinieren und variieren lässt. Abstufungen im Weißton bewirken schon eine bedeutende Veränderung in der Wahrnehmung. Für die Wandgestaltung bieten weiße Tapeten millionenfache Kombinationsmöglichkeiten mit Farben, Mustern, Strukturen, Grafik und Materialien. Illusion oder Vision - was immer Sie daraus machen wollen - Luxustapeten in Weiß halten wir bereit.

weiss-2

 
 
Maharani

Das Sichtmauerwerk liegt voll im Trend. Ob Wohnzimmer,...

pro m2 0,09 €

34,90 €

Siemara

pro m2 0,09 €

34,90 €

Merida

Erst auf dem zweiten Blick erkennt man das Punkteraster,...

pro m2 0,09 €

34,90 €

Rajah

Die Barocken Ornamente sind ein Schmuck für jede Wand....

pro m2 0,09 €

27,90 €

Edina

pro 0,10 €

29,90 €

3D-Flowers

Wie entsteht eigentlich dieser fantastische 3D-Effekt? So...

pro m2 0,10 €

39,90 €

Eulan

pro m2 0,19 €

59,90 €

3D-Blossoms

Ein dreidimensionales Blütenmeer in Grauweiß verzaubert...

pro m2 0,09 €

39,90 €

Pencil Drawing 04

Das ist unsere Bleistiftzeichnung Nummer 4, übereinander...

pro m2 0,19 €

66,90 €

Zelor

pro m2 0,29 €

157,90 €

Syros

Hortensie, Mohn und Nelke - diese Blüten welken nie! Die...

pro m2 0,10 €

48,90 €

Sennin

pro 0,29 €

144,90 €

Morrigan

Glamourös und mysteriös zugleich wirken die Kronen und...

pro 0,14 €

74,90 €

Malekid

Der Effekt dieser Tapete wird durch die goldenen Linien...

pro m2 0,19 €

80,90 €

Native

pro m2 0,19 €

61,90 €

Weiße Tapeten

Weiße Tapeten für erhellende Raumkonzepte

Weiße Tapeten als Muster- und Designtapeten sind in ihrer Ausdruckskraft extrem variabel, denn Weiß ist hier nicht gleich Weiß, sondern erhält farbliche und plastische Struktur. Tapeten mit weißer Grund- oder Musterfarbe und raffinierten Extras heben sich im wahrsten Sinne des Wortes ab und können für eine Vielzahl von Raumgestaltungsideen und Einrichtungsstile eingesetzt werden.

Elegant, klar, luxuriös, vintage, modern und klassisch - Entdecken Sie die Möglichkeiten mit reizvollen Tapeten in Weiß, die Wohn- und Geschäftsräume zudem erhellen. Immer neue Ideen mit und in Weiß warten im Tapetenshop auf Sie.

Die psychologische Farbwirkung von Weiß

Weiß gilt als Summe aller Farben, das Lichtspektrum von Weiß enthält nahezu alle Farben und daher lässt sich Weiß auch mit allen Farben kombinieren und mischen. Dabei kommt dem erhellenden und erfrischenden Aspekt eine tragende Rolle zu. Denn Weiß ist die Farbe überhaupt, um alle anderen Farben aufzuhellen und zwar beliebig in unendlichen Abstufungen. Schwarz hingegen tönt andere Farben dunkler ab, auch das funktioniert in unendlich vielen Abstufungen. Werden Schwarz und Weiß gemischt, entsteht Grau.

Weiß steht in der Farbenlehre für Reinheit, Klarheit, Unschuld, Licht, Vollkommenheit, Weisheit, Weitsicht, Ordnung, Harmonie, Ausgeglichenheit, Neutralität. Je nach Abstufung oder explizitem Weißton werden unterschiedliche Aspekte stärker aufgegriffen. Der menschliche Organismus verbindet mit Weiß automatisch und unabhängig vom genauen Farbton das Licht und die Helligkeit. Auch Frische und Neutralität wirken bei Weiß mit und sind für weiße Tapeten ein Merkmal der Auswahlentscheidung.

Eine weiße Raumgestaltung wird getragen von dem Wunsch nach einer gewissen Klarheit und Ordnung, verbunden mit Helligkeit, die auch dem Raumschnitt zugutekommt. Denn weiße Tapete weitet den Raum und kann somit kleine Räume größer erscheinen lassen. Niedrige Decken werden durch die weiße Gestaltung optisch erhöht.

Weiß ist ein Raumkünstler, der sich mit Dessins, Muster, Strukturen und Effekten, die weiße Designtapeten aus unserem Shop in fantastischer Auswahl zu bieten haben, nach den eigenen Gestaltungsvorlieben einsetzen lässt.

Die Neutralität von Weiß erlaubt ein abwechslungsreiches Spiel mit Farben, Mustern und Strukturen, so dass sich weiße Tapeten hervorragend für die stilsichere Gestaltung anbieten, ohne dass der Anwender besondere Punkte in Bezug auf Farbharmonien und Kontrasten beachten muss.

Weiße Facetten - Farbtöne in Weiß

Weiß kennt viele Nuancen und Abstufungen, die durch sanfte Tönung mit anderen Farben wie Grau, Gelb, Braun, Silber in geringem Anteil entstehen. Reinweiß, Schneeweiß, Cremeweiß, Altweiß, Eierschale, Titanweiß, Elfenbeinweiß sind Beispiele für Weiß-Farbnuancen, die sich speziell bei den Gestaltungs- und Malerfarben für den Innenraum finden. Durch den Anteil anderer Farben, erhält Weiß eine individuelle Ausstrahlung und wirkt auf den Betrachter ganz unterschiedlich. Schneeweiß beispielsweise zeigt sich klar, kühl und absolut rein. Cremeweiß enthält niedrige Anteile von Gelb, Braun, Ocker und Gold, je nach Zusammensetzung kann auch ein cremeweißer Farbton in sich wiederum unterschiedlich ausfallen. Diese Abtönung verleiht dem kühleren Weiß einen warmen Touch und mildert eine cleane Sterilität ab.

Weiße Tapeten sind so facettenreich, wie das Farbspektrum der Abtönung, das in Frage kommt. Allerdings geht der „weiße“ Charakter dabei nicht verloren, denn das Auge empfindet auch die abgestuften Weißtöne immer noch als Weiß, nur bei der konkreten Wirkung entfalten sich die Merkmale der Farbvarianzen.

Grund- und Musterfarbe Weiß bei Designtapeten

Um dem Begriff weiße Tapeten gerecht zu werden, zeigt sich die Grundfarbe bei diesen Tapeten überwiegend in einem Weißton. Auch die Musterfarbe kann in einem Weißton gehalten sein, der sich durch seine Variation vom Grundweiß abhebt. Einen deutlicheren Kontrast auf der weißen Grundfarbe bilden Musterfarben wie Schwarz, Silber, Gold, Braun, Blau, gedeckte Rottöne, verschiedene Pastelltöne. Bei beliebigen Grundfarben, z.B. Blau, Rot, Grün, sorgt ein Muster in Weiß für Auflockerung und Durchbruch.

Die finale Wirkung und Ausstrahlung, die Tapete weiß letztlich im Raum entfaltet, wird entscheidend durch Matt-/Glanzeffekte, Musterart, Mustergröße, Musteranordnung, besondere Oberflächenmaterialien, eingearbeitete Strukturen und Veredelungseffekte erzielt.

Weiße Tapeten mit klassischen und modernen Mustern

Jede Mustervorliebe lässt sich auf weißen Tapeten umsetzen. Barockmuster, Blumenmuster, florale Muster, Geometrie Muster, Retromuster. Das jeweilige Muster gibt den Ton für die Stilrichtung an. Barockmuster, Ton in Ton oder in einer Kontrastfarbe, bieten sich für edle, glamouröse Looks an, während geometrische Muster in Kontrastfarben schwungvolle Bewegungen in den Raum zaubern. Wenn Sie sich für eine starke Grundfarbe, z.B. Violett oder Grün entscheiden, durchbricht ein weißes Muster die Grundfarbe auflockernd. Florale Elemente wie Blumen, Blüten, Blätter, Zweige können der Tapete weiß eine romantische liebliche Note verleihen oder sie wirken kunstvoll und plastisch. Die Größe des Musters bestimmt über dessen Dominanz im Raum und hat somit Einfluss auf den Raumschnitt.

Materialimitationen in Weiß - Holz, Stein, Keramik, Kacheln

Moderne und angesagte, zeitlose und elegante Looks lassen sich vielfältig mit Tapeten, deren Design beliebte Oberflächenmaterialien wie Holz, Stein, Keramik, Ton nachempfindet, umsetzen. Weiße Tapeten mit Holzdekor erweisen sich als Favorit bei Einrichtungen im Stil von Shabby Chic und Country Look. Die geliebte Patina auf alten Holzdielen und Holzbrettern, abblätternde Farbschichten, kontrastreiche Maserungen auf weißem Fond machen den unverwechselbar behaglichen und mit Erinnerungen behafteten Nostalgiechic aus. Einen ähnlichen, wenn auch etwas kühleren Charme strahlen weiße Tapetenmit Steinmuster aus. Klinker, Backsteine, weiß getünchte Betonwände verleihen der Wand einen rauen Charakter. Weiße Tapeten, die Marmoroberflächen imitieren, eignen sich für edle, glamouröse und mondäne Wandgestaltungen. Der Naturstein von hoher Wertigkeit kann sich mit heller oder dunkler Grundfarbe zeigen und lässt dementsprechend viel Raum für Kreativität.

Kachel- und Fliesendekore als weiße Tapete sind wandlungsfähig. Mal präsentieren sie sich im englischen Country Look weiß-blau, dann wieder nach Gaudi-Art kunstvoll formvollendet geprägt oder mit schnittigem Geometriemuster, das dem Raum Tiefenwirkung verleiht.

Obermaterialien, Prägungen, Strukturen, Veredelungen

Muster und Designs, die sich nicht nur optisch, sondern auch haptisch vom Untergrund abheben und somit eine plastische Tiefenwirkung und Dynamik erzeugen können, machen weiße Tapeten zu einem Raumhighlighter. Erreicht wird diese Wirkung durch Obermaterialien, Prägungen, Strukturen und Veredelungen.

Fantastisch glänzende Metall- oder Effektfolientapeten und funkelnde glitzernde Glasperlentapeten setzen der Tapete weiß die Krone auf, denn durch ihre besondere Oberfläche, wird der Lichteffekt intensiv verstärkt und in neue Bahnen gelenkt.

Lederimitat Tapeten in Weiß bestechen durch ihre authentische Prägung, die ebenso variabel ist, wie die Lederarten selbst. Elegant und hochmodern präsentieren sich die abwaschbaren Vinyltapeten weiß in Krokolederoptik.

Naturtapeten aus echten Gräsern in natürlichen Weißtönen oder mit schimmernden echten Mica-Steinchen verwöhnen das anspruchsvolle Auge und strahlen eine einzigartige Wertigkeit aus. Weiche und wärmende weiße Textiltapeten bieten Behaglichkeit pur. Durch die Einarbeitung von Glitzerfäden, eine raffinierte Faltenstruktur (Crush) oder die samtige Beflockung entstehen fühlbar schöne Raumbilder.

Die Reinlichkeit und Lichtbeständigkeit von weißen Tapeten

Weiß ist eine Farbe, vor der sich so mancher ein wenig fürchtet, wenn es um die Reinlichkeit und Pflege geht. Das hat verschiedene Gründe, denn Weiß ist nun einmal anfällig gegen Umwelteinflüsse wie Staub, Verunreinigungen, Flecken, Nikotin. Auch der Einfall von Tageslicht, insbesondere Sonneneinstrahlung, sind bei weißen Tapeten ein Thema. Doch keine Angst, weiße Tapeten sind strapazierfähig und lichtbeständig, wenn die richtige Auswahl getroffen wird.

Damit Ihre weiße Tapete so schön wie am ersten Tag erstrahlt, empfehlen sich abwaschbare Tapeten, deren Oberfläche Feuchtigkeit standhält. So können Sie Verunreinigungen und Nikotinablagerungen sowie stärker anhaftenden Staub regelmäßig hygienisch entfernen. Beachten Sie dazu die Pflegeeigenschaften der Tapeten weiß, die sich in die Kategorien wasserbeständig, waschbeständig, hochwaschbeständig, scheuerbeständig und hochscheuerbeständig unterteilen.

Wasserbeständige Tapeten sind nicht abwaschbar und sollten gerade in der weißen Ausführung vorrangig für Räume gewählt werden, die weniger stark beansprucht und somit kaum anfällig für Verunreinigungen sind. Wasch- und scheuerbeständige weiße Tapeten können Sie in Flur, Diele, Treppenhaus, Küche, Esszimmer Badezimmer, Kinderzimmer ohne Bedenken anbringen, da hier die feuchte Reinigung möglich ist.

Die Lichtbeständigkeit ist bei weißen Tapeten der Indikator für die Anfälligkeit gegen Vergilbungen durch Lichteinfall. Je höher diese ist, umso weniger macht Sonnenlicht der Tapete aus. In der Artikelbeschreibung für die weiße Tapete finden Sie Klassifizierungen von gut bis ausgezeichnet lichtbeständig und können entsprechend der gegebenen Lichtverhältnisse auswählen.

Achtung: Warum Sie bei weißen Tapeten stärker auf den Untergrund achten sollten

Weiße Tapeten erfordern in Sachen Untergrund eine besonders akkurate Vorbehandlung, denn je nach Grammatur und Materialbeschaffenheit kann der Untergrund durchscheinen. Bei einem glatten weißen Untergrund ist das kein Thema. War die Wand zuvor allerdings farblich behandelt oder hat starke Verunreinigungen aufgewiesen, dann zeigt sich Nachlässigkeit mit einem unansehnlichen Durchscheinen der alten Spuren.

Überlassen Sie die Entfernung von alten Farbschichten auf der Wand und die großflächige Glättung bzw. den Überzug mit einer neuen glatten Putzschicht am besten den Profis. Diese können entsprechend der Beschaffenheit auch entscheiden, in wie weit Tiefengrund, Sperrgrund oder eine Makulaturtapete erforderlich sind, damit die weiße Tapete ohne Beeinträchtigung an der Wand erstrahlt.