Das Beste für eure Reste: Tapeten – Gutscheine… aus Tapete für Tapete

Tapeten-Gutschein1

Wenn mal wieder ein Geburtstag vor der Tür steht, beginnt meist schon früh die Frage: Was soll man nur schenken? In unserer heutigen Zeit, in der es nahezu alles gibt, was das Herz begehrt, ist ein Fehlkauf schnell gemacht. Dabei gibt es eine ganz einfache und noch dazu absolut individuelle Möglichkeit, ein schönes Geschenk zu machen -ganz ohne das ständige Pokern um Begeisterung.

Gutscheine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, wieso also nicht einen wunderschönen Gutschein aus eurem liebsten Tapetenrest gestalten? Vor allem zum Verschenken von Tapeten sollte auf eine solche Idee zurückgegriffen werden, denn sie passt wunderbar dazu und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Auch wenn bei uns jeder seine Traumtapete finden sollte, ist nicht gesagt, dass ein anderer diese auch für ihn aussuchen würde.

Und auch wir denken: Ein selbst gemachter Gutschein ist tausendmal besser als ein gekaufter 08-15-Gutschein. Zwar verschenkt ihr auf diese Weise nicht sofort den eigentlichen Warenwert, sondern nur das Versprechen, später die Kosten zu übernehmen. Aber für eure Liebsten sollte dies keine Hürde darstellen. Verwendet die Zeit also lieber für das Basteln eines Gutscheines als für lästiges Geschenkeshoppen!

Einfacher Tapeten-Gutschein

Gutschein-Fuer-Tapeten

Was braucht ihr dafür?

  • Schere
  • Papier
  • Lineal
  • Bleistift
  • Computer und Drucker oder einen schönen Stift und einfarbiges Papier
  • Bänder, Glitzersteine und andere Dekoration
  • Und natürlich ein Stück eurer Lieblingstapete!

Was müsst ihr machen?

Schreibt einen schönen Text, der den Zweck des Gutscheins zum Ausdruck bringt, auf ein einfarbiges, zur Tapete passendes Papier oder druckt ihn aus. Die Größe könnt ihr frei wählen. Ein sehr schönes Gutscheinformat ist A5, also 21 cm x 15 cm. Beachtet jedoch, dass ein ca. 3 cm breiter Rand rund um den Text frei bleiben sollte. Legt eure Tapete mit dem Muster nach unten vor euch hin. Schneidet zwei Stücke eurer Tapete in der Größe eures Textblattes zu. Der bunte Tapetenrand sollte ca. 3cm rund um den Gutscheintext einnehmen. Klebt nun das eine Stück mit der Rückseite an die Rückseite des Textblattes. Bei dem zweiten Tapetenstück zeichnet ihr einen 3 cm breiten Rand rund herum. Schneidet das innere Rechteck aus, sodass eine Art Rahmen entsteht. Klebt diesen Rahmen auf das Textblatt auf. Nun könnt ihr den Gutschein mit bunten Bändern, Glitzersteinen oder anderen schönen Dingen verzieren – ganz nach eurem Geschmack.

Wallpaper-Voucher

Fertig ist der einfache Tapeten-Gutschein! 

Gefalteter Tapeten-Gutschein

Tapeten-Gutschein-026

Was braucht ihr dafür?

  • Computer und Drucker oder ein einfarbiges Papier und einen
  • schönen Stift
  • Schere
  • Lineal
  • Stift
  • einen schönen Aufkleber oder Deko-Klebeband
  • und natürlich ein Stück eurer Lieblingstapete!

Was müsst ihr machen?

Nehmt eure Lieblingstapete und legt sie mit dem Muster nach unten vor euch auf den Tisch. Zeichnet ein nicht zu kleines Quadrat (alle Seiten gleiche Länge) auf und schneidet dieses aus. Markiert den Mittelpunkt dieses Stückes. Nun faltet ihr alle Ecken zum Mittelpunkt, sodass das Muster nach außen zeigt. Dies ist das Äußere eures Gutscheins. Messt nun das durch das Falten entstandene kleinere Quadrat. Schneidet ein Stück einfarbiges Papier in dieser Größe zu und schreibt euren Gutscheintext darauf (alternativ dazu könnt ihr den Text auch ausdrucken). Klebt das Textblatt in das kleine Quadrat auf der Rückseite eurer Tapete.

Tapeten-Gutschein-023

Faltet die Ecken darüber zusammen und versiegelt den Gutschein mit einem schönen Aufkleber oder dekorativem Klebeband.

Tapeten-Gutschein-024

Tapeten-Gutschein-028

Tapeten-Gutschein-029

Fertig ist euer gefalteter Tapetengutschein! 

3D-Tapeten-Gutschein

Tapeten-Gutschein-018

Was braucht ihr dafür?

  • Computer und Drucker oder ein einfarbiges Papier und einen
  • schönen Stift
  • Schere und Leim
  • Stift und Lineal
  • und natürlich ein Stück eurer Lieblingstapete!

Was müsst ihr machen?

Schneidet euch ein Rechteck aus eurer Lieblingstapete zu. Dabei sollte es in der Länge nur ca. 2 cm länger sein als in der Breite. Legt dieses Rechteck mit der Vorderseite nach unten hochkant vor euch hin.

Tapeten-Gutschein-003

Faltet nun zunächst am oberen Rand einen ca. 2 cm breiten Streifen um. Dadurch wird das Rechteck zu einem Quadrat.

Tapeten-Gutschein-004

Lasst den Streifen eingeknickt und zieht diese Seite auf die gegenüberliegende untere Kante. Gut falten!

Tapeten-Gutschein-008

Öffnet dies wieder und macht noch je eine Faltkante auf beiden Seiten der Mittelfalz, indem ihr die untere und obere Seite zu dieser hin faltet.

Tapeten-Gutschein-007

Tapeten-Gutschein-008

Öffnet alles wieder. Nun messt ihr bei jeder Faltkante ein Viertel des Breitenmaßes beidseitig nach innen (z.B. bei 16 cm Breite 4 cm von beiden Seiten nach innen messen). Schneidet entlang der Falz bis zu diesem Punkt ein.

Tapeten-Gutschein-011

Faltet diese Streifen zur Mitte hin.

Tapeten-Gutschein-013

Nun könnt ihr daraus einen kleinen Karton zusammenrollen.

Tapeten-Gutschein-014

Tapeten-Gutschein-015

Tapeten-Gutschein-016

Tapeten-Gutschein-017

Ihr könnt nun selbst entscheiden, wie groß der Gutscheintext im Inneren des Kartons sein soll. Maximal jedoch kann er die vier großen Außenseiten einnehmen. Klebt den Text dann einfach auf die Rückseite des Tapetenstücks in entsprechender Größe und faltet alle Kanten nochmal gut nach.

Tapeten-Gutschein-030

Der 2 cm breite Streifen wird zum Schluss auf das Mittelstück gekürzt und kann auf der oberen Seite des Kartons leicht fixiert werden (z.B. mit einem Tapetenstück, hinter welches er gesteckt wird, oder mit einem schönen Aufkleber; auch eine Schnur zum Umwickeln des ganzen Kartons bringt Stabilität). Damit die kleinen Seitenflächen gut halten, könnt ihr jeweils die beiden äußeren, entgegengesetzten Seiten in der Mitte zur Hälfte einschneiden und ineinander stecken. Fertig ist euer 3D-Tapeten-Gutschein!

Tapeten-Gutschein-020

Mit diesen tollen Gutscheinen könnt ihr beim nächsten Geburtstag sicher punkten.
Viel Spaß beim Basteln und Verschenken und bis zum nächsten Mal,

Eure Laura