Hotel Tapeten

Mehr

Beherbergung kann ein Erlebnis für den Gast sein, wenn das Ambiente stimmt. Unsere Tapeten für Hotels, Motels, B&B oder Ferienhäuser wecken Emotionen bei Ihrer Zielgruppe und erfüllen die baurechtlichen Anforderungen.

Filtern
881 Tapeten gefunden
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
881 Tapeten gefunden
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tapete Sahra Blaugrün Raumansicht
Tapete Sahra Blaugrün
39,90 €
Tapete Triton Orange Raumansicht
Tapete Triton Orange
39,90 €
Tapete Lines Graublau Raumansicht
Tapete Lines Graublau
70,90 €
Tapete Sumi Mintgrau Raumansicht
Tapete Sumi Mintgrau
55,90 €
Tapete Persephone Gold Bahnbreite
Tapete Persephone Gold
67,90 €
Tapete Opera Schwarz Raumansicht
Tapete Opera Schwarz
39,90 €
Tapete Tobbe Orange Raumansicht
Tapete Tobbe Orange
47,90 €
Tapete Glorette Gold Raumansicht
Tapete Glorette Gold
72,90 €
Tapete Alenia Hellblau Bahnbreite
Tapete Alenia Hellblau
49,90 €
Tapete Zewana Grün Raumansicht
Tapete Zewana Grün
74,90 €
Tapete Pazia Bunt Raumansicht
Tapete Pazia Bunt
104,90 €
Tapete Soana Zartrosa Raumansicht
Tapete Soana Zartrosa
39,90 €
Tapete Flowery Creme Bahnbreite
Tapete Flowery Creme
65,90 €
Tapete Havana Perlgold Raumansicht
Tapete Havana Perlgold
93,90 €
Tapete Zania Grauweiss Raumansicht
Tapete Zania Grauweiss
58,90 €
Tapete Ebba Dunkelblau Raumansicht
Tapete Ebba Dunkelblau
59,90 €
Tapete Despina Purpurrot Bahnbreite
Tapete Despina Purpurrot
115,90 €
Tapete Matisse Goldgelb Raumansicht
Tapete Matisse Goldgelb
111,90 €
Tapete Berita Azurblau Raumansicht
Tapete Berita Azurblau
65,90 €
Sie haben 72 von 881 Tapeten gesehen

Ratgeber Hotel Tapeten

 Tapeten sorgen nicht nur in den eigenen vier Wänden für Stimmung, Ambiente und Wohlbefinden, sie gestalten auch die Räume der unterschiedlichen Arten von Beherbergungsbetrieben einzigartig und charismatisch. Stilistische Themen oder herausragende Konzepte lassen sich mit ausgesuchten Hotel Tapeten in die Tat umsetzen. In unserem Ratgeber erfahren Sie, nach welchen Kriterien die Dekoration mit Design Tapeten erfolgen kann und welche Anforderungen an Hotel Tapeten gestellt werden. Nicht fehlen dürfen fantastische Ideen, mit denen sich Ihr Beherbergungsbetrieb vom Mainstream wohltuend abhebt. 

Inhaltsverzeichnis

Für welche Beherbergungs-Betriebe sind Tapeten als Wandgestaltung geeignet?

Es existieren zahlreiche Unterkunfts-Varianten mit eigener Spezifikation und Definition. In Hotel, Motel, B&B, Ferienhaus und weiteren Beherbergungsbetrieben kann ein individuelles Ambiente durch Tapetengestaltung geschaffen werden.

Hotel

Ein Hotel verfügt über Gästezimmer bzw. Appartements oder Suiten inkl. Bad & WC. Eine Rezeption und in der Regel auch ein Restaurant sowie zusätzliche Einrichtungen für die Gäste, z.B. Lounge, Bar, Wellness-Area, sind Teil des Angebotes. Das Personal steht im Dienste der Gäste, auch die tägliche Zimmerreinigung und Extra-Services sind Merkmale des Hotelbetriebs. Hotels können stilistisch und thematisch unterschiedlich angelegt sein. Mit Tapeten als Wandbekleidung erhalten außer den Gästezimmern auch Rezeption, Lobby, Restaurant oder Bar die gewünschte Aura. 

Hostel

Ein Hostel ist auf die Bedürfnisse von Individualreisenden, Backpackern und Gruppenreisenden ausgelegt, die eine günstige Unterkunft suchen. Es bietet verschiedene Zimmerkategorien, darunter Einzelbett-, Zweibett-, Mehrbettzimmer, Schlafsaal. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Duschen und Toiletten finden sich meist als Gemeinschaftsräume auf den Gängen, Einzelzimmer können ein separates Bad mit WC beinhalten. Dienstleistungen und Services werden in der Regel nicht angeboten. Je nach Einrichtung kann ein Frühstücksservice oder Café integriert sein. Auch wenn Hostels sich auf eine funktional-preiswerte Unterkunft beschränken, sind sie trotzdem sehr modern und stylisch gestaltet. Tapeten helfen bei der Umsetzung raffinierter Hostel-Ideen.

Motel

Motel bezeichnet einen Beherbergungsbetrieb für Autoreisende und LKW-Fahrer, meist an Autobahnen und Fernverkehrsstraßen gelegen. Sie dienen in erster Linie als preiswerte Übernachtungsmöglichkeit. Ein kleines Restaurant oder Café kann in größeren Häusern angegliedert sein, zum Standard gehören Verköstigungseinrichtungen in Motels allerdings nicht. Die Zimmereinrichtung ist einfach und zweckbezogen. In Frankreich finden sich heute schon Automaten-Motels, die ohne Rezeption auskommen. Durch Design Tapeten wird ein doch eher schlicht ausgestattetes Motel thematisch inszeniert, was ein Alleinstellungsmerkmal bedeuten kann.

Pension

Die Zimmeranzahl einer Pension liegt deutlich unter der eines kleinen Hotels, der Umfang der Dienstleistungen und Services ist eingeschränkt. Restaurant, Bar oder Café sind aufgrund der geringen Größe nicht vorhanden. Die Zimmer zeigen sich zweckmäßig, liebevoll und oftmals regionaltypisch eingerichtet. Pensionen sind meist inhabergeführt und vermitteln ein sehr heimisches Gefühl. Die ansprechende Gestaltung der Gästezimmer und des Empfangsbereiches wird durch Tapeten gefördert. Nicht selten ziehen Gäste die Pension wegen ihrer stilistischen Gemütlichkeit einem Hotel vor.

Bed and Breakfast

Wie der Name erkennen lässt, geht es bei diese Art von Beherbergung um eine Schlafstätte inklusive Frühstück. Bed and Breakfast Zimmer sind in privaten Häusern oder Pensionen verfügbar. Das Ambiente zeigt sich familiär. B&B konzentriert sich auf die Übernachtungsmöglichkeit, weshalb die Einrichtung auf Bett, Nachttisch, Kommode, Sitzgelegenheit beschränkt ist. Als Service wird das morgendliche Frühstück angeboten, das in der Küche, im Gastraum oder auf dem Zimmer einzunehmen ist. Privatpersonen, die ein B&B-Zimmer vermieten wollen, können durch die Gestaltung mit besonderen Tapeten für den Wohlfühlfaktor sorgen, der ihre Unterkunft ins Gespräch bringt und von der lokalen Konkurrenz unterscheidet.

AirBNB

AirBNB ist ein Vermittlungsportal für private Unterkünfte weltweit. Mittlerweile sind auch gewerbliche Anbieter mit von der Partie. Hier mietet man nicht nur eine Unterkunft, sondern vielmehr eine Art Lebensgefühl. Dabei kann es sich sowohl um ein einzelnes Zimmer, Teile einer Wohnung als auch um ein ganzes Haus handeln, die für einen kurzen oder längeren Zeitraum gebucht werden. Aktivitäten und Verpflegung sind auf Wunsch inbegriffen. Geschmackvolle Unterkünfte, die Flair und ein besonderes Lebensgefühl vermitteln, haben eine höhere Nachfrage als 0815-Interieurs. Deshalb sind Tapeten ein willkommenes Stilmittel in diesem Bereich.

Jugendherberge

Die Jugendherberge ist die bevorzugte und sehr günstige Übernachtungsmöglichkeit für größere Kinder und Jugendlichen Gruppen mit Betreuer. Ähnlich wie im Hostel finden sich hier verschiedene Zimmerkategorien, vor allem Schlafsäle. Gemeinschaftsbäder und -toiletten sind Standard. Es gibt einen oder mehrere Speisesäle für alle Mahlzeiten. Weiterhin finden sich Aufenthaltsräume, Café oder Bistro sowie Sportstätten in- und outdoor. Das Dienstleistungsangebot ist nicht mit dem eines Hotels vergleichbar. Die Gestaltung soll Kinder und Jugendliche begeistern. Diese darf alles außer langweilig sein, weshalb sich coole und trendige Tapeten wunderbar einsetzen lassen.

Gästehaus

Der Begriff stammt aus dem 17. Jahrhundert, als die Gäste gut betuchter und adeliger Familien nicht im Haus des Gastgebers, sondern in einem eigens dafür erbauten Gästehaus untergebracht wurden. Besonders in landschaftlich reizvollen Berg- oder Seeregionen erweist sich das Gästehaus als gehobene Unterkunft für Paare, Familien oder kleine Gruppen, die sich selbst versorgen. Das Dienstleistungsangebot ist eingeschränkt, dafür genießen die Gäste jedoch ein hohes Maß an Privatsphäre. Gästehäuser bestechen durch Großzügigkeit, Exklusivität und besondere Architektur. Auch Garten und Pool sind oft vorhanden. Mit Tapeten kann stilistische Authentizität im Sinne einer Epoche oder regionaltypischer Merkmale geschaffen werden.

Ferienhaus                   

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung bietet sich für Selbstversorger, Paare, Familien mit Kindern und Kleingruppen an. Größe und Ausstattung sind individuell wählbar, auch der Typ eines Ferienhauses/einer Ferienwohnung unterscheidet sich je nach Land und Architektur. Von einfach und in Serienbauweise bis hin zu exklusiv, luxuriös, als Villa oder Finca eröffnen sich weltweit unendliche Möglichkeiten. Ebenso vielseitig sind die Einsatzmöglichkeiten von Designtapeten, um Haus oder Wohnung ansprechend und gästewirksam zu gestalten. Das Unterstreichen regionaler Stile und Besonderheiten ist hier bei der Wandgestaltung angesagt.

Gasthof

Das Hauptaugenmerk eines Gasthofes liegt auf dem Gastronomiebetrieb. Neben Speisen und Getränken, die im größeren Gastraum eingenommen werden, findet sich ein Übernachtungsangebot mit wenigen Zimmern. Gasthöfe sind vor allen Dingen in ländlichen Regionen, Stadtteilen, Randlagen und Dörfern angesiedelt. Viele dieser Beherbergungsbetriebe zeichnen sich durch eine ländliche Einrichtung mit individuellem Charakter aus, die durch Naturmaterialien und Tapeten im Landhaus Stil Behaglichkeit ausstrahlt.

Kurheim

In Kurheim, Kur-Hotel oder Kurklinik stehen Gesundheit und Genesung der Kurgäste und Patienten im Vordergrund. Diese Einrichtungen sind oftmals in heilklimatischen Kurorten anzutreffen und variieren hinsichtlich Zimmerkapazität und Architektur. Die Aufteilung gliedert sich in Rezeption, Lobby, Gäste- bzw. Patientenzimmer, medizinische Behandlungs- und Sportbereiche, Speisesäle, Cafeteria sowie kleinere Aufenthaltszonen. Ausstattung und Design tragen wesentlich zu Erholungs- und Genesungserfolg bei. Tapeten in gesundheitsfördernden Farben und anregenden Mustermotiven schaffen die richtige Atmosphäre. 

Welche Zielgruppe in welchem Hoteltyp soll mit der Tapetendekoration angesprochen werden?

Die Tapetendekoration wird dem jeweiligen Hoteltyp und der entsprechenden Zielgruppe gerecht. Die Unterschiede in der Gestaltung sind durchaus beachtlich, wie sich an den Varianten Boutique, Business, Budget, Club, Design, Ferien, Sport und Wellness Hotel zeigt.

Boutique Hotel

Das Boutique-Hotel ist ein kleines, meist inhabergeführtes Hotel mit individuellem Charakter und erstklassigem Service. Es wird Wert auf eine sehr persönliche, exklusive Umgebung und besondere Dienstleistungen gelegt. Außergewöhnliches und spezielles Design, das die Handschrift und Vorlieben der Inhaber widerspiegelt, ist eines der bedeutenden Merkmale. Kunst, Musik und Erlebnisgastronomie werden oftmals in das Konzept integriert. Designtapeten bieten sich für eine kreative individuelle Wandgestaltung an. Die Klientel ist nicht an ein Alter gebunden. Familien mit Kindern, Singles, Paare oder Senioren fühlen sich in Boutique-Hotels wohl.

Business Hotel

Business Hotels liegen zentral in Bahnhofs- und Flughafennähe großer Städte und bilden komfortable hochwertige Beherbergungsstätten für Geschäftskunden ab. Sie sind auch unter den Bezeichnungen City Hotel, Tagungshotel oder Messehotel zu finden, je nachdem, in welchem Bereich der Schwerpunkt liegt. Das Alter der Gäste bewegt sich zwischen 25 und 65 Jahren. Die Ausstattung zeigt sich, auch in Sachen Wandgestaltung und Tapeten, stylisch und modern, inspiriert von Kunst und Avantgarde.

Budget Hotel    

Budget Hotels, z.B. Flughafenhotel, Bahnhofshotel, Motel, zielen auf eine günstige Unterkunft mit gutem Service ab. Die Ausstattung ist einfach und zweckbezogen, was aber nicht bedeutet, dass an der Dekoration gespart wird. Ganz im Gegenteil, interessantes Design bestimmt das Konzept zahlreicher Budget-Hotels, das sich mit Mustertapeten sehr einfach realisieren lässt. Die Gäste kommen aus allen Altersschichten, einen großen Teil machen jüngere Leute aus.

Clubhotel

Clubhotels gibt es seit den 1970er Jahren. Sie sind Teil einer in sich geschlossenen Ferienanlage mit einem Rundumbetreuungsprogramm für die Gäste. Die Art der Clubhotels unterscheidet sich nach Zielgruppen und Spezifikation, z.B. in Hotels für Familien mit Kindern, Paare, Erwachsene, FKK-Anhänger. Clubhotels präsentieren sich modern und farbenfroh und sind nach neusten Standard eingerichtet, bestimmte Designthemen können mit Tapetenmustern leicht umgesetzt werden.

Design Hotel

Design Hotels sind nicht an eine bestimmte Sterne-Kategorie gebunden. Vielmehr kennzeichnen sie sich durch eine herausragende Architektur (historisch, modern) aus, sind von berühmten Architekten, Designern oder Künstlern entworfen bzw. eingerichtet und bieten allein schon durch ihr Einrichtungskonzept ein besonderes Erlebnis. Ein solches Lifestyle Hotel bedient hohe Ansprüche und ist sehr individuell konzipiert. Dabei können Stil-, Zeit- und Kunstepochen in die Wandgestaltung mit einfließen, was sich auch am Einsatz von authentisch wirkenden Tapeten zeigt.

Ferienhotel                  

Das Ferienhotel wird in Sachen Gestaltung wesentlich von der Landschaft geprägt. Strandhotel, Berghotel, Landhotel sind beliebte Beispiele. Die Auszeit vom Alltag in einer stimmungsvollen Atmosphäre, in der Pflichten und Termine keine Bedeutung haben, spiegelt sich in Einrichtung und Dekoration wieder. Entsprechend zeigt sich die Tapetengestaltung mit traditionellen, regionaltypischen Dessins, im Landhausstil oder sehr naturverbunden. Ferienhotels werden von Jung und Alt gerne besucht und sind ein beliebtes Domizil bei Familien.

Sporthotel

Sporthotels finden sich für viele verschiedene Sportarten wie Golf, Reiten, Tennis, Wandern. Diese Häuser zeigen sich in Ausstattung und Design einerseits abhängig von der konkreten Sportart, andererseits von der Altersklasse der Gäste und der Region, in der sie ansässig sind. Daher gibt es hier keine einheitliche Wandgestaltung. Von modern über grün und umweltbewusst bis hin zu stilvoll mit historischen Aspekten ist bei Tapeten alles vertreten.

Wellness Hotel

Genießen, Entspannen, Kräfte sammeln, Schönheit beflügeln – all das steht in einem Wellness Hotel für Gäste, die meist zwischen 30 und 60 Jahre alt sind, auf dem Programm. Traumhafte thematische Wellness-Oasen können durch florale, Natur- und Holztapeten geschaffen werden. Auch glamouröses, barockes oder orientalisches Ambiente ist mit Designtapeten zu realisieren.

Welche Räume im Hotel können mit Design Tapeten als Wanddekoration aufgewertet werden?

Gleich mehrere Gastraumbereiche erfahren durch Design Tapeten eine Aufwertung. Schlafzimmer und Badezimmer sind geeignete Räume, auch Rezeption, Lobby, Flur, Bar und Restaurant lassen sich mit Tapeten aufregend gestalten.

Schlafzimmer

Vielfältige Themen, Stimmungen oder farbliche Ideen mit Fokus auf Entspannung und Ruhe können im Schlafzimmer mit Design Tapeten umgesetzt werden. Dies lässt sich z.B. mit glamourösen, geheimnisvollen, klassischen und floralen Tapetenmustern realisieren.

Badezimmer

Schönheitstempel, Meereslandschaft, tropisches Paradies - es gibt tausend und eine Idee für Hotelbäder, die mehr sind als nur der Ort für die persönliche Reinigung. Mustertapeten, die als Akzentwand oder flächig eingesetzt werden, verwirklichen Themenbäder. Durch Materialimitat-Tapeten entsteht authentisches Ambiente.

Rezeption

Der erste Eindruck an der Rezeption entscheidet oftmals schon über Gefallen und Nichtgefallen. Erlesene Tapeten, die das Konzept bereits in diesem Bereich eröffnen und dabei gleichzeitig den Gast freundlich willkommen heißen, legen den Grundstein für den gelungenen ersten Eindruck.

Lobby

Die Lobby in Erweiterung der Rezeption als Aufenthaltszone spiegelt das Einrichtungskonzept des Hotels mit optisch eindrucksvollen Highlights wieder. Dieser Ort darf also gerne mit repräsentativen, auffälligen und ausgefallenen Tapeten geschmückt werden, die das Hotelkonzept auf den Punkt bringen.

Flur

Tapetendekorationen in Flur oder Korridor erfüllen gleich mehrere Aufgaben. Sie unterstreichen die Konzeptthematik, sorgen für das Plus an Weite und Helligkeit und können durch geschickte Auswahl auch die Orientierung erleichtern. 

Bar

Szene-Bar, Havanna-Lounge oder ein Interieur wie in den goldenen 20er Jahren - Tapeten erschaffen die Wandszenerie für Hotelbars, in denen die Nacht zum Tag gemacht wird. Warme und angenehm anregende Farben sind hier die erste Wahl.

Restaurant

Oftmals bildet das Restaurant thematisch eine Linie mit der Hoteleinrichtung. Tapeten schaffen sanfte Übergänge und setzen das jeweilige Thema auch kulinarisch bestens in Szene. Alternativ kann das Restaurant durch Designtapeten ein Kontrastprogramm bieten, das Marketingpotential hat.

Welche unternehmerischen Ziele lassen sich mit besonderer Tapetendekoration unterstützen?

Eine kreative Tapetendekoration kann den unternehmerischen Erfolg auf verschiedenen Ebenen wie Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Weiterempfehlungsrate fördern. Einzigartige Konzepte sind oftmals konkurrenzlos und haben am Markt ein Alleinstellungsmerkmal.

Abgrenzung zum Wettbewerb mit einzigartigem Einrichtungskonzept

Innerhalb der verschiedenen Arten von Beherbergungsbetrieben herrscht große Konkurrenz. Wer sich nicht abgrenzt, geht schnell in der Masse unter. Ein ausgeklügeltes, einmaliges Einrichtungskonzept, das auch auf den Erlebnisfaktor der jeweiligen Gästeklientel abzielt, lässt sich mit einer durchdachten Wandgestaltung unter Einbeziehung von Tapeten hervorragend umsetzen.

Kundenzufriedenheit, Kundenloyalität und Kundenbindung

Wenn Kunden sich wohlfühlen, weil die Tapetendekoration Interieur und Ambiente wirkungsvoll auf den Punkt bringt, erhöht sich die Kundenzufriedenheit automatisch. Der äußere Faktor hat entscheidenden Einfluss auf den inneren Faktor. Zufriedene Kunden bleiben dem Haus oder der Einrichtung treu und tragen so zu einem wachsenden Kundenstamm bei, der langfristig Einnahmen sichert.

Weiterempfehlungsrate online und offline

Wenn ein Beherbergungsbetrieb weiterempfohlen wird, hat er die nächste Stufe zum unternehmerischen Erfolg erreicht. Heute funktioniert das klassisch durch Mundpropaganda oder durch Bewertungen auf Buchungsportalen und Postings in Social Media. Außergewöhnliches, nicht Alltägliches bleibt dabei vorrangig im Gedächtnis der Kunden. Eine interessante Tapetendekoration kann ein Weiterempfehlungstrigger sein.

Warum ist Instagram taugliche Wandgestaltung in der Beherbergung heutzutage wichtig?

Wenn der Aufenthalt in Hotel oder Ferienwohnung zu einem Erlebnis wird, teilen die Gäste ihre Impressionen gerne über Social Media. Ausgefallene Tapetenwände avancieren zur Kulisse für Selfies, die wiederum kostenlose Werbung bedeuten.

Hoteleinrichtung muss ein Erlebnis sein, damit Gäste darüber sprechen

Ob es die Lobby im glamourösen Jugendstil  ist oder ein Bad, das wie eine schillernde Unterwasserwelt anmutet: Einrichtung und Dekoration einer Beherbergungsstätte sorgen dann für Gesprächsstoff, wenn sie dem Gast ein besonderes Erlebnis vermitteln. Der fühlt sich wie in einer anderen Welt, einem faszinierenden Universum, fernab von der Alltäglichkeit der gewohnten Umgebung. Durch intelligente Wanddekoration, die mit Emotion und Illusion arbeitet, kommen Hotels bei ihren Gästen ins Gespräch.

Tapetenwand sorgt als Selfie-Hintergrund für kostenlose Werbung in Social Media

Eine ungewöhnliche Tapetenwand ist der perfekte Hintergrund für Selfies und erhöht die Sichtbarkeit auf Social Media Plattformen. Die Kulisse wirft interessierte Fragen nach der Einrichtung auf und bringt potentielle Gäste auf den Geschmack. Insbesondere dort, wo eine junge Zielgruppe angesprochen werden soll, sind Fotos begeisterter Gäste ein unersetzliches und zudem kostenloses

Marketinginstrument. 

Was sind aktuell angesagte Farben für die Wandgestaltung in Hotels?

Soft, harmonisch und entspannend zeigen sich die aktuell bevorzugten Wandfarben in Hotels. Neben Creme, Beige, Braun, Grau und Weiß haben Blau- und Grüntöne die Nase vorn. Naturverbundenheit und Ökologie sind die dahinterstehenden Trends.

Creme

Die Farbe Creme hat einen sehr weichen, warmen Charakter. Damit lässt sich Geschmeidigkeit, Genuss und Wohlbefinden assoziieren. Ähnlich wie die Farbtöne Cashmere oder Champagner schmeichelt Creme dem Raum und vermittelt eine besänftigende Stimmung. Kleine Räume werden durch Creme aufgehellt, wirken freundlich und großzügig.

Beige

Beige sorgt für Gemütlichkeit und hat eine sehr warme, natürliche Ausstrahlung. Die Farbe wirkt erdend und beruhigend. Wird sie für die Wandgestaltung im Hotel gewählt, löst sie Behaglichkeit, Sicherheit und Wohlbefinden beim Gast aus. Eine raffinierte Spannung wird durch die Kombination mit intensiven Farbtönen erreicht.

Grau

Grau gilt als neutrale Farbe und so soll sie auch wirken. Sie schafft die Basis, um andere Farben effektvoll zu betonen oder erstrahlen zu lassen. In sehr hellen und dunklen Tönen wirkt sie modern und puristisch. Grau ist ein idealer Kombinationspartner für jede andere Farbe und rückt auch Materialien und Strukturen in den Blickpunkt.

Braun

Erde, Natur und Unverfälschtheit symbolisiert die Farbe Braun. Sie wärmt, fördert Wohlbefinden, Besinnlichkeit und stärkt die innere Mitte. Braun ist als Wandfarbe ein Kreativkünstler, der sich sehr gut mit Beige, Creme, Weiß, Hellblau, Apricot und Flieder mixen lässt und durch kräftiges Maigrün, Violett oder Blau eine besondere Farbnote erhält.

Weiß

Weiß ist der Renner für modernen und puristischen Clean-Chic, der in Hotels gefragt ist. Klarheit, Helligkeit, Weite, Sauberkeit und Wahrheit werden mit Weiß in der Farbpsychologie gleichgesetzt. Wird Weiß akzentuiert als Wandfarbe eingesetzt, offenbart sie Leichtigkeit und beschwingte Frische.

Blau

Sommerfrische, Meeresbrise, königliche Eleganz - Blau in seinen vielseitigen Variationen, auch in Verbindung mit Grün, ist ein Garant für stimmungsvolle Hotelgestaltung, die im Zeichen von Erholung und Prestige steht. Die kühle Farbe eignet sich wunderbar für Schlaf-, Bad- und Wellnessräume, ebenso profitieren Lounge und Bar von einem Blauton. Helles Blau schafft Weite.

Grün

Die Masterfarbe der Natur und Pflanzen öffnet Sinne und Seele. Grün kann sehr leicht und erfrischend wirken, je nach Farbtontiefe und Helligkeit aber auch mondän. Mit grüner Wandgestaltung ist harmonisch gute Stimmung garantiert. Die Farbe der Hoffnung vitalisiert und schenkt neue Kraft.

Welche Material-Anforderungen müssen Tapeten im Beherbergungs-Gewerbe erfüllen?

An Tapetenmaterialien für Hotels und Co. werden besondere Anforderungen gestellt. Diese beziehen sich auf Brandschutz, Strapazier- und Reinigungsfähigkeit, Hygiene sowie Schadstofffreiheit und Nachhaltigkeit.

Erhöhte Brandschutzauflagen der Baubehörden

Tapeten für Beherbergungsbetriebe müssen als Mindeststandard die Eigenschaft „schwer entflammbar“ aufweisen und entsprechend vom Hersteller nach den jeweils geltenden Prüfnormen (z.B. Europäische Norm, US Norm etc.) zertifiziert sein. Schwer entflammbare Tapeten sind derart ausgerüstet, dass sie im Brandfall selbstverlöschend reagieren. Je nach Land unterscheiden sich die konkreten Brandschutzauflagen, weshalb letztlich immer die länderspezifischen Vorgaben Beachtung finden sollten.

Strapazierfähigkeit im täglichen Gästewechsel

Tapeten in Beherbergungsbetrieben sollen täglich und über Jahre den hohen Beanspruchungen Stand halten. Es besteht permanent die Gefahr von kleinen oder größeren Beschädigungen durch Gäste und Personal. Je nach Bereich und Anforderungen erfolgt die Tapetenauswahl. Vinyltapeten sind für einen hoch strapazierfähigen Einsatz am besten geeignet, auch robuste Vliestapeten kommen in Frage. Textiltapeten sind hingegen für Wände zu empfehlen, die nicht in Kontakt mit Gepäck kommen, da sie deutlich empfindlicher reagieren.

Reinigungseigenschaften und Hygiene

Sauberkeit ist das A und O in einem Beherbergungsbetrieb. Der Grad der Reinigungsfähigkeit bestimmt, wie intensiv und mit welchen Hilfsmitteln Tapeten gereinigt werden können. Abwaschbarkeit sollte bei stark beanspruchten Räumen gegeben sein. Zur Auswahl stehen waschbeständige, hoch waschbeständige und scheuerbeständige Tapeten, wobei letztere am gründlichsten gereinigt werden können. In Punkto Hygiene weisen Hotel Tapeten nach neuesten Standards teils spezielle Ausrüstungen auf, die z.B. Staub und Schmutz abweisen. 

Schadstofffreiheit sowie Nachhaltigkeit

Wohlfühlen ist dann garantiert, wenn sich die Wandbekleidung frei von Schadstoffen zeigt. Durch nationale und internationale Qualitätssiegel kann Schadstofffreiheit, mitunter in allen Produktionsschritten, belegt werden. Auch Zertifikate, die Angaben zum Wertekreislauf der verwendeten Materialien beinhalten, sind für die Nachhaltigkeit von Tapeten wichtig. 

Unsere Tipps: Ideen für stimmungsvolle Hoteldesigns

  1. Beverly Hills Hotel: Designtapeten mit großen Bananenblättern, mondänen Palmenzweigen, in feinster Materialqualität, lassen Hollywood-Star-Flair aufkommen. Weiß, Mint, Creme, Grün und Puderrosa sind bevorzugte Tapetenfarben für das stilvolle Hotelambiente.
  2. Grand Budapest Hotel: Verwirklichen Sie den filmischen Hoteltraum von Wes Anderson mit edlen Textiltapeten in dunklen Rot-, Grün- und Brauntönen; Holz- und Marmorimitat, klassischen Jugendstil- und Barockmustern. Neben dem Tapetenmix wird auch bei den Möbeln auf eine Stil-Mischung gesetzt.
  3. Mumbai Taj Mahal Hotel: Nur das Beste für die Gäste in Sachen Wandgestaltung. Schimmernde Glasperlen, Krokoleder-Imitat und goldene Effekttapeten zaubern den Luxusfaktor in Gästesuiten, Lobby, Bar und Restaurant. Farblich bieten sich Gewürzfarben wie Safrangelb, Curryrot, warmes Braun sowie Blau- und Grüntöne an.
  4. Ibiza Hotel: Lassen Sie die (Hippie) Lebenfreude in Herz und Haus mit einer stimmigen Tapetendekoration in Sonnen- und Meeresfarben. Batikmuster, beschwingte abstrahierte Blumen, cooles geometrisches Vintagedesign im Stil der 70er Jahre und ein bisschen Shabby Chic verleihen jedem Gastraum ein unikates Feeling.