Badezimmer Tapeten

Mehr

Mit Tapeten für Bad und Toilette tauchen Sie ein in den karibischen Dschungel oder magische Meereswelten. Unsere neuen Designs in abwaschbarer Qualität erlauben Mußestunden für Körper und Geist.

Filtern
290 Tapeten gefunden
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
290 Tapeten gefunden
Seite 1 von 5
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tapete Sahra Blaugrün Raumansicht
Tapete Sahra Blaugrün
Tapete Sahra Blaugrün
39,90 €
1 Tapete Sinon Orange Raumansicht
Tapete Sinon Orange
Tapete Sinon Orange
42,90 €
Tapete Castor Hellgrau Bahnbreite
Tapete Castor Hellgrau
Tapete Castor Hellgrau
34,90 €
Tapete Triton Orange Raumansicht
Tapete Triton Orange
Tapete Triton Orange
45,90 €
Tapete Oasis Schwarz Raumansicht
Tapete Oasis Schwarz
Tapete Oasis Schwarz
45,90 €
1
Tapete Apollo Orange Raumansicht
Tapete Apollo Orange
Tapete Apollo Orange
34,90 €
Tapete Gisah Moosgrün Raumansicht
Tapete Gisah Moosgrün
Tapete Gisah Moosgrün
42,90 €
Tapete Yasmin Türkis Raumansicht
Tapete Yasmin Türkis
Tapete Yasmin Türkis
79,90 €
Tapete Lucinda Gold Raumansicht
Tapete Lucinda Gold
Tapete Lucinda Gold
52,90 €
Tapete Rabia Purpurrot Bahnbreite
Tapete Rabia Purpurrot
Tapete Rabia Purpurrot
39,90 €
Tapete Junimo Sandgelb Raumansicht
Tapete Junimo Sandgelb
Tapete Junimo Sandgelb
36,90 €
Tapete Yasmin Schwarz Raumansicht
Tapete Yasmin Schwarz
Tapete Yasmin Schwarz
79,90 €
Tapete Tobbe Orange Raumansicht
Tapete Tobbe Orange
Tapete Tobbe Orange
47,90 €
Tapete Yasmin Creme Raumansicht
Tapete Yasmin Creme
Tapete Yasmin Creme
79,90 €
Tapete Joslina Rot Bahnbreite
Tapete Joslina Rot
Tapete Joslina Rot
58,90 €
Sie haben 60 von 290 Tapeten gesehen

Ratgeber Badezimmer Tapeten

Längst vorbei sind die Zeiten, da das Bad ein rein zweckmäßiger Raum zur Körperpflege war. Auch deckenhoch geflieste Wände oder langweiliger Putz gehören der Vergangenheit an. Feuchtigkeitsabweisende und abwaschbare Tapeten gestalten Bad oder auch die Toilette zu einem Place to be mit individueller Note. Der sehr persönliche Raum verwandelt sich mit Designtapeten in moderne Wellnessoasen, zauberhafte Meereswelten, orientalische Badetempel oder exotische Paradiese, die Pflegerituale und Badefreuden zu einem Erlebnis machen. Der Ratgeber zeigt auf, worauf Sie bei der Auswahl und Verarbeitung von Badezimmer Tapeten achten sollten. Inspirationen gibt’s natürlich auch. 

Inhaltsverzeichnis

Wie viel Tapete kann man im Badezimmer verwenden?

Grundsätzlich sind Ihnen kaum Grenzen für den flächenmäßigen Einsatz von Tapete im Badezimmer gesetzt, lediglich der Duschbereich sollte ausgespart werden. Designtapeten können Fliesen, Putz und Wandfarbe komplett ersetzen oder als Akzentwand wunderbar ergänzen.

Tapete statt Fliesen

Die klassischen Fliesen im Badezimmer haben zwar nicht ausgedient, aber mit geeigneten Tapeten für das Badezimmer (wasserabweisend) bietet sich ein alternatives Gestaltungshighlight in unendlichen Facetten. Gegenüber Fliesen ist die Designauswahl um ein Vielfaches höher und auch der Behaglichkeitsfaktor steigt.

Tapete statt Putz oder Wandfarbe

Badezimmer Tapeten in abwechslungsreichen Designs und Farbstellungen bieten dem Auge Genuss, schenken sinnliche Momente und regen den Geist an. Das sorgt gegenüber verputzten und gestrichenen Wänden für das Plus an Ambiente und Wohlgefühl. Auch vermitteln Tapeten Wärme und Geborgenheit. 

Welche Art von Tapete eignet sich für Bad und Toilette?

Träger- und Oberflächenmaterial sind für die Verwendung von Mustertapeten im Bad ausschlaggebend. Einsetzbar sind Papiertapeten und Vliestapeten mit Schutzanstrich sowie feuchtigkeitsabweisende Vinyltapeten.

Papiertapete

Papiertapeten sind im Badezimmer nur bedingt geeignet, ein Schutzanstrich wird empfohlen. Es kommt konkret auf das Oberflächenmaterial an. Vinylbeschichte Tapeten mit Papierträger sind problemlos einsetzbar, während Tapeten mit Oberschicht aus Papier mit einem wasserabweisenden Tapetenschutz versehen werden sollten.

Vliestapete

Vliestapeten bieten von Haus aus eine sehr gute Feuchtigkeitsresistenz und sind daher für den Einsatz im Badezimmer geeignet. Ein Schutzanstrich ist hilfreich, um die wasserabweisende Eigenschaft zu verstärken. Auch der Grad der Reinigungsfähigkeit kann so erhöht werden.

Vinyltapete

Vinyltapeten, ob mit Papier- oder Vliesträger, sind perfekt Badezimmer geeignet. Ihre Kunststoffbeschichtung weist Feuchtigkeit effektiv ab. Als hochwaschbeständige  oder scheuerbeständige Tapeten bieten sie auch die höchste Reinigungsfähigkeit. Ein zusätzlicher Schutzanstrich ist nicht notwendig. 

Gibt es wasserfeste Tapeten für das Badezimmer?

Der Grad der Reinigungsfähigkeit gibt Aufschluss darüber, ob und in welchem Maße die Tapetenoberfläche wasserabweisend ist. Je dichter die Oberflächenversiegelung, umso besser zeigt sich die Feuchtigkeitsresistenz.

Wasserbeständig

Tapeten mit dieser Eigenschaft besitzen keinen Feuchtigkeitsschutz. Die Oberfläche ist unversiegelt und ohne Beschichtung. Wasserbeständig bezieht sich lediglich darauf, dass feuchte Kleisterspuren während der Verarbeitung noch beseitigt werden können. Ohne einen wasserabweisenden Schutzanstrich ist der Einsatz im Bad nicht möglich.

Waschbeständig

Waschbeständige Tapeten verfügen über einen verdichtenden Überzug, der es zulässt, dass einfache und wasserlösliche Verunreinigungen feucht gesäubert werden können. Bei starker Feuchtigkeitsentwicklung nimmt die Tapete noch einen gewissen Anteil Feuchtigkeit auf. Stetiges Lüften oder eine zusätzliche manuelle Versiegelung sind hier angeraten.

Hoch Waschbeständig

Die Oberfläche von hoch waschbeständigen Tapeten weist eine sehr dichte Versiegelung auf, die Poren zuverlässig schließt und auch die feuchte Beseitigung von frischen fetthaltigen Flecken erlaubt. Feuchtigkeit wird so gut wie gar nicht aufgenommen. Daher sind diese Tapeten auch im Badezimmer eine gute Wahl.

Scheuerbeständig

Scheuerbeständige Tapeten haben eine Kunststoffbeschichtung, die keine Feuchtigkeit durchdringen lässt, solange die Oberfläche unversehrt bleibt. Sie dürfen sich als tatsächlich wasserfeste Tapeten bezeichnen. Auch in Sachen Reinigung, die sogar mit einer weichen Bürste und sanften Reinigungs- oder Scheuermitteln erfolgen kann, sind sie unschlagbar.

Wie kann man Tapeten wasserfest machen?

Wenn die Wahl auf ein Tapetenmodell fällt, dass keine oder nur eine unzureichende  Oberflächenversiegelung besitzt, so kann der Einsatz im Badezimmer mit dem richtigen Schutzanstrich doch noch erfolgen. Voraussetzung ist allerdings, dass Obermaterial und flüssiger Tapetenschutz miteinander harmonieren.

Farblosen Spezialanstrich aufbringen

Der farblose, flüssige Tapetenschutz, den Sie im Shop bestellen können, wird mit Roller oder Tapezierbürste satt und gleichmäßig aufgetragen. Danach muss er vollständig trocknen. Während diese Zeit sollte im Badezimmer nicht geduscht oder gebadet werden. Das verlangsamt die Trocknung, Wasserdampf wirkt sich ungünstig auf die Konsistenz aus.

Tapete wird wasserabweisend

Der Tapetenschutzanstrich erreicht eine sehr gute Versiegelung der Oberfläche, die durch wiederholten Auftrag intensiviert werden kann. So wird die Wunsch-Tapete wasserfest und lässt sich hervorragend reinigen. 

Ist es möglich, Tapeten im Duschbereich anzubringen?

Von Tapeten im Duschbereich wird abgeraten. Wasserabweisende, versiegelte oder beschichtete Tapeten können der extremen Beanspruchung durch stetige direkte Wassereinwirkung und chemische Stoffe, wie sie in Duschgels, Shampoos und anderen Pflegeprodukten vorkommen, nicht standhalten. Das gilt auch für scheuerbeständige Tapeten. 

Kann man direkt auf Fliesen tapezieren?

Direkt auf Fliesen zu tapezieren, ist nicht möglich. Zuerst muss eine ebene, tragfähige Fläche hergestellt werden, die glatte Fliesen mit Verfugung nicht bieten. Durch die fachgerechte Behandlung  in mehreren Arbeitsschritten bereiten Sie den Untergrund optimal auf die Tapete vor.

Fliesen verputzen

Im ersten Schritt werden die Fugen verspachtelt, auch größere Löcher und großflächige Risse müssen auf diese Art und Weise ausgebessert werden. Nach der vollständigen Trocknung werden alle gespachtelten Stellen glatt geschliffen und die gesamte Fläche gründlich vom Schleifstaub befreit.

Tapetenkleber auf Fliesen

Um die Trag- und Haftfähigkeit auf den vorhandenen Fliesen zu erreichen, werden diese im nächsten Schritt gründlich gesäubert. Anschließend erfolgt der Auftrag von Dispersionskleber (für Tapeten geeignet), der eine Grundierung überflüssig macht.

Renoviervlies auf Fliesen kleben

Als perfekte Unterlage dient eine Makulaturtapete (Renoviervlies), die Sie hier bestellen können. Diese sorgt für eine einheitliche Fläche und verhindert zudem, dass dunkle Fliesen durchscheinen können. Zudem gleicht sie kleinere Risse und Unebenheiten auf den Fliesen aus.

Fliesen großflächig überkleben

Nun können Sie die ausgewählte Dekortapete entsprechend den Anweisungen im Einleger anbringen. Damit sich diese nicht durch permanente Feuchtigkeitseinwirkung ablöst, wird dem entsprechenden Kleister Dispersionskleber (etwa 20%) zugesetzt. Bei schweren Tapeten kann sich die Zugabe von Dispersionskleber erhöhen.

Über der Badewanne tapezieren

Scheuerbeständige oder hoch scheuerbeständige Vinyltapeten sind für den Bereich der Badewanne, der mit Wasser, Badeschaum, Seife, Shampoo in Berührung kommt, das Nonplusultra. Feuchtigkeit und andere Substanzen sollten nach Möglichkeit immer direkt abgewischt werden. 

Gibt es speziellen Kleister für Tapeten im Badezimmer?

Für die Anbringung im Badezimmer wird je nach Art der Tapete dem angegebenen Kleister Dispersionskleber anteilig zugegeben oder dieser ersetzt den Kleister vollständig. Damit wird gewährleistet, dass die Tapete nicht durch die Feuchtigkeit im Raum angelöst werden kann und herunterfällt. Die Entfernung so verklebter Tapete ist aufwendiger.

Nicht wasserlöslich

Dispersionskleber bezeichnet Klebstoffe aus Kunststoffen für den Innenbereich mit hoher Klebekraft. Er ist in Wasser gelöst und kann bis zur vollständigen Aushärtung noch mit Wasser entfernt werden, danach ist er wasserunlöslich. Feuchtigkeit hat keine Chance. Eine spätere Entfernung der Tapete ist nur noch mit speziellen Lösemitteln und durch Abspachteln möglich.

Welche Farben für die Wandgestaltung im Badezimmer?

Frisch und ausdrucksstark lauten die Farbempfehlungen für das Bad. Je nach Stilrichtung und Ambiente sind beruhigende oder belebende Farbtöne gefragt. Schwarz und Weiß im Mix versprüht einen cleanen, modernen Charakter. Grün und Blau haben immer Hochkonjunktur. Beige betont Naturtexturen.

Weiß

Frische und Reinheit werden mit weißen Tapeten im Badezimmer perfekt interpretiert. Weiß ist dabei weder steril noch langweilig, denn die Farbe zeigt sich in raffinierten Abstufungen, von Perlweiß über Elfenbeinweiß bis zu Cremeweiß, die Stilgefühl beweisen.

Zartes Beige

Von der Natur geprägt, zeigt sich zartes Beige als Tapetenfarbe. Die sanfte Mischung aus Weiß- und Brauntönen bietet sich für Badezimmer im Landhaus Stil, Themenlandschaften, moderne Grafikstyles oder natürliche Romantik an.

Grau

Grau ist ein neutraler Zauberkünstler. Im Badezimmer wirken graue Tapeten hochmodern, mondän oder exzentrisch, sie unterstreichen kühle Schönheit und schärfen die Musterwahrnehmung. Grau ist altersunabhängig und daher auch im Kinderbadezimmer eine geeignete Farbe.

Grüntöne

Grün belebt und ist gleichzeitig eine entspannende Farbe, die neue Kraft schenkt. Sie ist Symbol für die aufblühende Natur, weshalb sich grüne Tapeten herrlich für botanische Trends oder tropisch exotisches Dschungelflair eignen. Frische spiegelt sich in hellen wie dunklen Grüntönen wieder.

Blau

Die kühle Schönheit beruhigt den Geist und lässt die Gedanken klar werden. In dunklen Nuancen nimmt sie mondäne, majestätische Züge an. Maritime Gestaltungsideen, Inspirationen aus südlichen Ländern oder exklusive moderne Looks lassen sich mit blauen Tapeten vielseitig anregend umsetzen.

Wie findet man die richtige Tapete für das eigene Bad?

Das Bad von heute ist an kein bestimmtes Thema gebunden, wenn es um die Auswahl von Mustertapeten geht. Denn es liegt im eigenen Ermessen, welche Stimmung einziehen soll. Wie facettenreich das Bad durch Designtapeten erstrahlen kann, zeigen diese Anregungen.

Modern

Angesagte Trends bestimmen moderne Tapetendesigns für das Bad. Das können üppige Barocktapeten in neuen Farbstellungen, ebenso wie neu aufgelegte, stylische Retromuster sein. Abstrakte Mustermotive oder ausgefallene Grafiktapeten, Steinimitationen sowie romantische florale Tapeten bieten geeignete Stilvorlagen.

Marmor-Imitation

Das luxuriöse Bad erstrahlt in edlen Marmor-Imitationen, die täuschend echt aussehen. Elegant,  extravagant oder beschwingt frisch präsentieren sich Marmortapeten. Vielseitige Strukturen, angelehnt an echten Marmor oder fantasievoll, zaubern optische Bewegung und Plastizität. Die Farbpalette orientiert sich am originalen Gestein, das in zahlreichen Farben in der Natur auftritt.

Fliesen-Imitation

Fliesentapete bietet den großen Vorteil der unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten bei minimalem Aufwand. Die Auswahl an Fliesenmustern ist riesengroß. Stilvolle Landhausfliesen, spanische Majolica-Fliesen, moderne Grafikfliesen, mondäne Jugendstilfliesen oder orientalische Ornamentfliesen sind Beispiele.

Beton-Imitation 

Kühler Beton versprüht einen hochmodernen Charakter und bleibt doch zeitlos. Beton-Imitattapeten 

zeigen sich von ihrer rauen oder weichen, hellen oder dunklen Seite. Die Betonstrukturen können glatt, verwittert oder mit anderen raffinierten Materialien gemixt sein. Tapeten im Betondesign strahlen Ruhe und Gelassenheit aus - ideal für den Clean Chic im Bad.

Dschungel

Wild, unergründlich, spannend - Das einmalige Dschungelfeeling zieht mit berauschenden Mustern ein. Farbintensive Designer Tapeten, auf denen sich bunte Papageien oder Flamingos in wilden Lianen und Tropengrün einen Platz ergattern haben, entführen in ein exotisches Paradies. Grün, Blau und leuchtende Kontrastfarben geben den Ton an. 

Blumen

Natürliche Schönheit, die immer wieder neu erblüht - Die eigene Wellnessoase wird mit blumigen Designtapeten Wirklichkeit. Prächtige Bouquets, üppige Wiesenblumen oder ein bunter Strauß Stilblüten regen die Sinnlichkeit an und versprühen Romantik. Farblich geht es leuchtend, naturnah oder auch mal sehr gewagt zu.

Marokko

Im Orient wird Körper- und Schönheitspflege mit wohltuenden Bädern zelebriert. Schon Kleopatra badete in Milch und Honig. Ein Badetempel wie aus tausendundeiner Nacht lässt sich mit Ornamenttapeten, auch im marokkanischen Fliesendesign, erschaffen. Daneben bieten sich exklusive Steintapeten, z.B. luxuriöses Marmorimitat, an.

Welche Tapeten eignen sich für besonders kleine Badezimmer und Toiletten?

Kleine Bäder oder schlauchartige Toiletten leben durch geschickte Mustertapeten und helle Farben auf. Neben Streifen sind auch kleinformatige geometrisch-grafische Muster sowie florale Elemente sehr gut geeignet.

Gestreifte Tapeten

Schmale Längsstreifen, z.B. blau weiß für den maritimen Stil, strecken den Raum optisch. Weiße Streifen im Mix mit bunten Farben wirken belebend und weitend. In schmalen Toiletten wird der Schlaucheffekt durch Querstreifen gemildert, die gerne in bunten Farben schillern dürfen.

Kleinformatige Muster

Je kleiner, leichter und filigraner das Muster, umso besser für das kleine Badezimmer. Geometrische Formen wie Rauten, langgezogene Rechtecke oder Dreiecke, kleine Kreise oder Punkte bieten sich an. Auf dreidimensionale Muster sollte eher verzichtet werden, auch zu viele unterschiedliche Elemente begünstigen ein unruhiges Ambiente.

Helle Tapetenfarben

Weiß, Pastelltöne, Naturbeige sind die Farbgaranten für das Plus an optischer Größe in kleinen Baderäumen und Toiletten. Auf einer hellen oder weißen Grundfarbe können auch abgestimmte  Musterfarben in leicht dunkleren Tönen zur Geltung kommen, solange diese nicht dominieren.

Wie reinigt man Badezimmer Tapeten?

Badezimmer Tapeten müssen so einiges aushalten, eine regelmäßige Reinigung sorgt für hygienische Frische. Abwaschbare Tapeten sind hier die Voraussetzung. Hinter Waschbecken sollten scheuerbeständige Tapeten angebracht werden, die besonders intensiv gesäubert werden können.

Abwaschbare Tapeten

Abwaschbar bedeutet, Tapeten können feucht gereinigt werden. Wie und mit welchen Mitteln die Reinigung erfolgen kann, richtet sich nach dem Grad der Reinigungsfähigkeit. Waschbeständige und hoch waschbeständige Tapeten lassen sich mit Tuch/Schwamm, Wasser und milder Seifenlauge reinigen. Scheuerbeständige Tapeten vertragen die Reinigung mit einer weichen Bürste und mildem Scheuer- oder Reinigungsmittel.

Hinter Waschbecken   

Der Bereich am und hinter dem Waschbecken sollte effektiv vor Wasser und Spritzern aller Art (Seife, Zahnpasta, sonstige Pflegeprodukte) geschützt und optimal zu reinigen sein. Diese Voraussetzung erfüllt eine scheuerbeständige Tapete, von der sich auch fetthaltige Verunreinigungen entfernen lassen. Sie kann mit milden Reinigungs- oder Scheuermitteln und einer Bürste gesäubert werden. 

Unsere Tipps: So können Sie Ihr Badezimmer lange schön aussehen lassen

  1. Die Haltbarkeit der Badezimmer Tapete erhöhen Sie durch regelmäßiges und ausreichendes Lüften, angemessene Reinigung und Erneuerung des Schutzanstriches von Zeit zu Zeit. Aufgegangene Nähte oder andere Stellen sollten Sie sofort wieder ankleben.
  2. Ein kindgerechtes Badezimmer spiegelt sich mit Tapeten wieder, die zum Gucken und Staunen anregen. Bunte Meerestiere, flotte Boote, quirlige leuchtende Punkte bringen auch die Erwachsenen so richtig in Laune.
  3. Maskulin, markant - Mit Holzimitat Tapete in unverfälschtem, natürlich-rauen Look, gestalten Sie ein Badezimmer nach Männergeschmack.
  4. Fensterlose Badezimmer, in denen wasserabweisende Tapete angebracht ist, brauchen eine Abzugsmöglichkeit für die Feuchtigkeit, damit Schimmel verhindert wird. Dies gelingt durch automatische Belüftungsanlagen, Raumentfeuchter oder das längere Öffnen der Zimmertür.