Landhaus Tapeten

Mehr

Landhaus Tapeten spiegeln Romantik, Tradition und Natürlichkeit wieder. Der Country Look hat viele länderspezifische Gesichter, die sich mit klassischen und modernen Designs musterfroh umsetzen lassen.

Filtern
666 Tapeten gefunden
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
666 Tapeten gefunden
Seite 1 von 12
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tapete Gisah Moosgrün Raumansicht
Tapete Gisah Moosgrün
Tapete Gisah Moosgrün
42,90 €
Tapete Adele Grün Raumansicht
Tapete Adele Grün
Tapete Adele Grün
65,90 €
Tapete Pilar Grünblau Raumansicht
Tapete Pilar Grünblau
Tapete Pilar Grünblau
49,90 €
Tapete Ebba Dunkelblau Raumansicht
Tapete Ebba Dunkelblau
Tapete Ebba Dunkelblau
59,90 €
Tapete Indra Hellblau Raumansicht
Tapete Indra Hellblau
Tapete Indra Hellblau
67,90 €
Tapete Twiggy Hellgrau Raumansicht
Tapete Twiggy Hellgrau
Tapete Twiggy Hellgrau
55,90 €
Tapete Hera Grünbeige Raumansicht
Tapete Hera Grünbeige
Tapete Hera Grünbeige
104,90 €
Tapete Haval Weiss Bahnbreite
Tapete Haval Weiss
Tapete Haval Weiss
65,90 €
Tapete Flowery Creme Bahnbreite
Tapete Flowery Creme
Tapete Flowery Creme
65,90 €
Tapete Esmeralda Creme Raumansicht
Tapete Esmeralda Creme
Tapete Esmeralda Creme
65,90 €
Tapete Glorette Silber Raumansicht
Tapete Glorette Silber
Tapete Glorette Silber
72,90 €
Tapete Enya Cremeweiss Raumansicht
Tapete Enya Cremeweiss
Tapete Enya Cremeweiss
49,90 €
Tapete Carlotta Rot Raumansicht
Tapete Carlotta Rot
Tapete Carlotta Rot
86,90 €
Sie haben 60 von 666 Tapeten gesehen

Ratgeber Landhaus Tapeten

Der Landhausstil, ob klassisch oder modern, findet kontinuierlich neue Anhänger, zeigt sich trendkompatibel und bleibt dennoch zeitlos. Genauso wie urige Gemütlichkeit, natürliche Materialien und Traditionen zeitlos sind und immer wieder aufs Neue Generationen begeistern. Tapeten im Country Look orientieren sich an länderspezifischen und regionaltypischen Merkmalen, was eine entsprechende Differenzierung erlaubt. Sie sind musterfroh, elegant und romantisch oder kommen im Used Look daher.

Inhaltsverzeichnis

Welche zwei Stilrichtungen gibt es bei ländlichem Design?

Der klassische Landhausstil wird von traditionellen und regionalen Vorgaben bestimmt. Schnittmengen und Unterschiede dazu finden sich im modernen Landhausstil.

Klassischer Landhausstil

Der klassische Landhausstil lebt von Naturmaterialien wie Holz, Wolle, Baumwolle, Leinen. Helles oder dunkles Holzmobiliar mit Schnitzereien, gedrechselten Elementen und Verzierungen prägen das Einrichtungsbild ebenso wie traditionelle und bäuerliche Mustermotive. Weiß oder kräftige Farben wie Blau, Rot, Grün oder Gelb kommen je nach Land und Region zum Einsatz.

Moderner Landhausstil  

Der „New Country Stile“ bevorzugt Braun- und Grautöne sowie gedeckte Farben. Mobiliar und Einrichtungselemente sind aus vielseitigen Naturmaterialien wie Holz, Bast und Rattan gefertigt, wobei der moderne Landhausstil in Richtung unbehandelt und natürlich tendiert. Klare Formen ohne Schnörkel haben den Vorrang. Vintage, Shabby Chic und Used Look werden raffiniert gemixt. 

Wie kann man den Landhausstil geographisch unterscheiden?

Andere Länder, andere Landhausstile! Rund um den Globus präsentieren sich ländliche Einrichtungsstile mit eigenen Facetten. Vom englischen Landhaus über das französische oder schwedische bis hin zum amerikanischen Landhaus gibt es spezifische Merkmale.

Englisches Landhaus

Ein britisches Cottage beweist royalen Charakter, was sich schon in der äußeren massiven Konstruktion aus historischem Stein erkennen lässt. Im Inneren wird ein strenger, aber liebenswert romantischer Stil gewahrt. Dunkles rustikales Holz, englische Rosen, schottische Karomuster spiegeln die Tradition im klassischen Country Stil. Eine hochwertige Ausstattung versteht sich von selbst.  

Französisches Landhaus           

Lebensfreude in Einheit mit der Natur zeichnet den französischen Landhausstil aus. Traditionelle Motive wie Toile-de-Jouy oder Millefleurs, Steinmuster und Streifendessins sind gefragt. Bei den Farben überwiegen helle, teils pastellige Farbtöne. Unterschieden wird auch in regionale Looks wie sie z.B. für die Bretagne oder die französische Provence mit ihren zauberhaften Lavendelfeldern.

Italienisches Landhaus

Wer kennt es nicht, das berühmte Sehnsuchts-Landhaus in der Toskana, das von meterhohen Pinien-Allen gesäumt wird? Elegant mit erlesenen antiken Fliesen und wertvollen Natursteinen geschmückt, präsentieren sich die Innenräume. Das Mobiliar ist römisch und edel oder sehr rustikal aus heimischem Holz gefertigt. Helle und dunkle kräftige Farben wechseln sich ab.

Schwedisches Landhaus           

Holzplanken und Holzbretter, gerne auch mit verwittertem altem Charme, helle und zarte Farben sowie florale Jugendstilmuster sind Kennzeichen für den Stil des Nordens, der mal lässiger oder akkurat gestylt daherkommt. Auch abstrakte moderne Geometrie ist bei Tapetendesigns im schwedischen Landhausstil angesagt. Felle und strukturierte Stoffe unterstreichen den natürlichen Look.

Spanisches Landhaus

¡Viva España! Ton, Lehm, Ziegelsteine, warme Rot-, Beige- und Brauntöne sind charakteristisch für den traditionellen, behaglichen Landhausstil in Spanien, der durch die Fincas repräsentiert wird. Neben Steindesigns in vielen Variationen (auch Majolica) spielen Ethno- und Batik-Muster eine große Rolle. Cremeweiß, Gelb und Apricot gehören zu den favorisierten Farben.

Amerikanisches Landhaus

Amerikanische Landhäuser werden traditionell als Holzhäuser gebaut. Die Inneneinrichtung und Gestaltung orientiert sich am eleganten, viktorianischen Stil und liebt blumige oder karierte Mustermotive. Weiß, Grün und Blau gelten als Prestige-Farben. Ursprünglicher und unkonventionell zeigt sich der Shaker-Stil mit schlichten Formen, robusten Naturmaterialien und Naturfarben.

Alpines Landhaus          

Das alpine Landhaus ist u.a. in Bayern, Österreich und der Schweiz anzutreffen. Ob malerische Bauernstube oder urige Berg- und Almhütte: Rustikal und überwiegend aus Holz zeigt sich das Ambiente, begleitet von heimatlichen, romantischen Motiven wie Hirsch, Wald- und Jagdszenen sowie Vichy-Karos in Blau-Weiß oder Rot-Weiß. Alte Handwerkskunst dominiert die Einrichtung.

Welche besonderen Merkmale kennzeichnen Tapeten in ländlicher Optik?

Tapeten im Landhausstil begeistern durch naturverbundene Muster, auch verspielte und liebliche Designs geben den Ton vielfach an. Sie zeigen sich urgemütlich und rustikal, der Used Look unterstützt den behaglichen, vertrauten Charakter.

Naturverbundene Muster

Blumen, Pflanzen, florale Motive spielen auf Country Tapeten eine große Rolle, mitunter sind Tiere wie Singvögel, Hirsch und Rehe ergänzende Elemente. Einfache traditionelle Geometrie, die natürliche Formen abbildet, sowie die Natürlichkeit der Materialien ergeben ein harmonisches Bild, das selbst durch Kontraste nichts von seiner Anziehungskraft verliert.

Verspielt und lieblich   

Der Landhausstil huldigt dem privaten Rückzug, der familiären Gemeinschaft, einem Ort, an dem die Welt noch in Ordnung ist. Verspielt und lieblich präsentieren sich vor allen Dingen kleine, filigrane Muster in zarten, zauberhaften Farbtönen. Sie vermitteln Geborgenheit und strahlen einen unwiderstehlichen Romantik-Faktor aus.

Urgemütlich und rustikal

Tapeten im Landhausstil, die sich an Holz- und Steinoptik orientieren oder traditionelle, bekannte Muster aufgreifen, vermitteln pure Gemütlichkeit und haben einen rustikalen Charakter. Solche Tapeten strahlen Wärme aus und rufen bestimmte Texturen durch das Materialimitat in das Gedächtnis, die automatisch den haptischen Sinn ansprechen.

Used Look

Im Ländlichen ist Tradition an Altes und Historisches geknüpft. Deshalb dürfen Möbel und Einrichtungsgegenstände benutzt aussehen. Ausgeblichene Farben gehören zum Used Look ebenso dazu wie abblätternde Farbschichten oder Moosansatz und Rostflecken bei Steinen. Shabby zollt der Beständigkeit trotz deutlicher Zeitspuren Tribut und ist bei Landhaus Tapeten angesagt. 

Was sind geeignete Räume für Tapeten mit Country Charme?

Vom Country Look geprägte Tapeten sind grundsätzlich in allen Räumen der Wohnung oder des Hauses denkbar. Der Fokus liegt bevorzugt auf Wohnzimmer, Küche und Flur, den geselligen und repräsentativen Raumbereichen.

Wohnzimmer

So vielseitig wie die unterschiedlichen Landhausstile kann auch die konkrete Ausgestaltung des Wohnzimmers in diesem Look vorgenommen werden. Gedeckte Unifarben, massives Balkenholzimitat, die Kombination aus floralen Elementen und barocken Ornamenten oder Streifendesigns bilden den individuellen Country Look ab.

Küche

Eine Landhausküche ist zum Wohlfühlen und Schwelgen gedacht. Sie eröffnet von klassischen, historisch inspirierten Ideen bis hin zu modernen Interpretationen abwechslungsreiches Gestaltungspotential. Besonders geeignet für den Country Look sind Tapeten in Backstein- oder rustikaler Putzoptik, mit romantischen Blumendesigns oder kleinteiliger Geometrie.

Flur

Wohlfühlen auf den ersten Blick, sich direkt heimisch, einfach gut und stilvoll aufgehoben fühlen. Mit einer ausgewählten Landhaus Tapete werden diese Erwartungen bestmöglich erfüllt. Holzplanken- und Bretterdesigns, auch in Kombination mit pastelligen Unifarben, Streifentapeten sowie stimmungsvolle Szenerien mit Bezug zu Flora und Fauna (z.B. Waldmotive) bieten sich an. 

Was sind beliebte Farben bei Landhaus Tapeten?

Naturverbundene, anregende und heimelige Farben geben im Landhausstil den Ton an. Deshalb zählen Blau, Grün, Weiß, Grau, Gelb und Rosa zu den meistgewählten Tapetenfarben.

Blau

Blau ist eine facettenreiche Farbe. Sie steht u.a. für Harmonie, Sympathie, Vertrauen, Sehnsucht und wird damit auch den Ansprüchen an eine ländlich orientierte Gestaltung gerecht. Blau ist zudem eine sehr traditionelle Farbe in verschiedenen Ländern und Regionen. Die kühle Farbe eröffnet neue Perspektiven und macht Entspannung im Landhaus-Ambiente sehr leicht und effektiv.

Grün    

Grün ist die Farbe der Natur und Pflanzenwelt. Sie symbolisiert Erneuerung, Wachstum, Hoffnung und kann im Country Stile in verschiedenen Nuancen von dunkel und kräftig bis zart und hell in Erscheinung treten. Moosgrün, Tannengrün oder Salbeigrün sind Beispiele für grüne Farbtöne, die auf Tapeten im Landhausstil zum Einsatz kommen.

Weiß

Weiß ist ein Farbklassiker im Landhausstil, der Name der Farbe leitet sich vom „Weizen“ ab. Die Farbe von Reinheit, Unschuld und Licht bildet das frische helle Pendant zu dunklen robusten Holzsorten, weitet den Raum und verleiht ihm das Plus an optischer Größe. Im Landhausstil finden sich zahlreiche abgetönte Varianten von Weiß (z.B. Altweiß), da Reinweiß zu steril wirkt.

Grau

Mit einer grauen Maus hat die Farbe längst nichts mehr zu tun. Vielmehr ist Grau ein gefragter Kombinationspartner für Farben wie Weiß, Braun sowie alle Leucht- und Intensivfarben. Grau wird auch mit dem Alter oder Vergangenem assoziiert - eine Komponente, die im ländlichen Einrichtungsstil den Used Charme und geliebte Traditionen ausmacht.

Gelb

Die anregende Sonnenfarbe ist in Ländern wie Mexico, Spanien und Italien im Landhaus Look von pastellig bis kräftig vertreten. Sie macht nicht nur gute Laune, versprüht Optimismus und Lebensfreude, sie regt auch die kreative Ader an. Für Tapeten im ländlichen Stil bedeuten gelbe Farben immer eine aufregende Steigerung der Behaglichkeit.

Rosa

Rosa ist die gemilderte Form von aufwühlendem Rot, hat eine sanft belebende wie auch beruhigende Wirkung. Rosa gilt als weibliche Farbe und symbolisiert Romantik, Emotionen und Verliebtheit. Der Landhausstil liebt Rosa für weiche Looks, die mit Creme, Beige, Weiß, Braun und Grau gemixt werden.

Was sind wichtige Designelemente auf Landhaus Tapeten?

Blumen in diversen Ausführungen, Streifen, Karos, Keramik und Porzellan Motive bilden beliebte Designelemente auf Tapeten im Landhausstil ab. Authentisch und angelehnt an Naturmaterialien zeigen sich Holz, Rattan und Stein Optik.

Blumen

Etliche sehr kleine Blümchen und Streublümchen oder auch Millefleurs beflügeln nicht nur den französischen Landhausstil, sondern sind, aufgrund ihrer lieblichen Ausstrahlung, allgemein für ländliche Designs sehr gefragt. Eine Nummer größer, jedoch mit mehr Abstand zu den einzelnen Blümchen präsentiert sich das beschwingte Petite Fleur Muster. Üppige Blumenbouquets erinnern an reizende Stillleben, die im Country Look gerne auf vielerlei Art inszeniert werden. Rosen haben im englischen Landhausstil eine lange Tradition, wobei die Königin der Blumen auch den edlen Charakter des Country Stils betont. Einzelne gleiche oder mehrere unterschiedliche Blütenmotive zaubern natürliche Leichtigkeit. Blumenranken setzen der lieblichen Romantik die Krone auf.

Streifen

Streifendesigns, die oftmals schmal gehalten sind, verkörpern den eleganten Landhausstil. Mit regionalem Bezug können Streifentapeten auch einen maritimen Touch erhalten, wenn sie sich beispielsweise in Blau-Weiß präsentieren. Streifen machen darüber hinaus eine gute Figur zu Blumen und Karos.

Karos

Wahrscheinlich hat der englisch-schottische Landadel zu diesem traditionellen Muster beigetragen, noch dazu in tiefen, dunklen Farbtönen aus der Grün-, Blau- und Rotfamilie. Das durchgewebte Vichy-Karo (auch Bauernkaro) mit quadratischen, zweifarbigen Karos gilt als eines der ältesten Textilmuster weltweit.

Holz Optik

Landleben und Holz, das gehört einfach zusammen. Der natürliche und flexible Werkstoff begleitet den Menschen seitjeher beim Hausbau und in der Inneneinrichtung, ist Mittel zur Wärmeherstellung wie auch zur Wärmedämmung. Holz ist im Landhausstil beinahe essentiell. Bei den Holzoptik Tapeten warten zahlreiche Ausführungen für die Umsetzung unterschiedlicher Stilfacetten.

Rattan Optik

Rattan bezeichnet die bis zu 200 m langen Lianen der ostasiatischen Rotangpalme, die durch Flechtkunst zu Möbeln, Einrichtungsgegenständen oder Matten verarbeitet werden. Auch der Kern der holzigen Triebe, das Peddigrohr, ist verwendbar. Die natürlichen Rohstoffe mit exotischem Charme haben eine warme Ausstrahlung, die auch durch Rattan Optik Tapeten gegenwärtig ist.

Stein Optik

Wohnhäuser auf dem Land sind Stein auf Stein gebaut, was den massiven Charakter von Bauernhäusern oder Cottages ausmacht. Die Steinarten stammen meist aus der Region. Im Landhaus Look werden gerne Mustertapeten eingesetzt, die wie echtes Gestein anmuten. Klinker, Ziegel, Backstein und Natursteine als Mauer oder Wand wirken im Country Style besonders authentisch.

Keramik und Porzellan Motive

Handbemaltes Porzellan oder selbstgestaltete Keramik ist in Landhäusern keine Seltenheit. Auch das gute Essservice mit Zwiebelmuster von der Urgroßmutter darf in traditionellen Häusern nicht fehlen. Diese Dinge erzählen nostalgische Geschichten und offenbaren Handwerkskunst, weshalb Porzellanteller, Kachelmotive oder Fliesen auf Landhaus Tapeten gerne abgebildet werden. 

Warum sind Landhaus Tapeten so beliebt?

Beim Landhaus Stil handelt es sich um einen zeitlosen Wohntrend. Entsprechende Tapeten, die als Vliestapeten einfach anzubringen sind, entfalten den eigentümlichen Zauber der Provinz und eine romantische Stimmung.

Zeitloser Wohntrend

Der Country Look zieht sich durch die Einrichtungslandschaft wie ein roter Faden. Seit Jahrhunderten pflegen Menschen der unterschiedlichen Regionen diesen ländlich geprägten Stil, der zeitlos ist. Er kann Aspekte von anderen Stilrichtungen aufnehmen, die jedoch zu ihm passen müssen, damit sie wirken. In Frage kommen hier Vintage und Shabby Chic.

Romantische Stimmung

Heile Welt, geliebte Traditionen, Heimat, Naturverbundenheit - diese Begriffe sind grundlegend für den Landhausstil. Sie erzeugen automatisch das Gefühl von Wärme und Behaglichkeit, das wiederum die beste Voraussetzung für romantische Stimmung ist. Landhaus Tapeten beflügeln die Romantik durch passende Motive wie Blumen, Pflanzen oder Tiere.

Zauber der Provinz

Der Zauber der ländlichen Provinz ist immer so einzigartig wie die Region und die Menschen, die dort leben. Der Bauernhof in der Normandie unterscheidet sich von einem Hof in Norddeutschland oder Südengland. Tapeten im Country Look fangen den individuellen Zauber durch typische Motive und Musterelemente ein und geben sie an den Raum ab.

Vliestapeten mit einfacher Anbringung

Vliestapeten in Landhaus Optik können schnell und einfach angebracht werden. Dazu wird nach dem Tapetenzuschnitt die Wand bahnenweise eingekleistert. Im nächsten Schritt lässt sich jede Tapetenbahn im trockenen Zustand ankleben, das Einkleistern der Tapetenrückseite sowie Einweichzeiten sind nicht erforderlich.

Welche Designer sind für Tapeten im Landhausstil bekannt?

Designer rund um den Globus haben sich dem Landhausdesign verschrieben. Dazu gehören in Sachen Tapeten z.B. Laura Ashley, Rivièra Maison und Manuel Canovas.

Laura Ashley

Die britische Textildesignmanufaktur wurde im Jahre 1953 von Bernard und Laura Ashley gegründet.  Das Label hat sich auf Mustermotive im englischen Landhausdesign spezialisiert. Dazu gehören romantische, florale Tapetendesigns, Streifen- und Barocktapeten im viktorianischen Stil sowie in hellen, anmutigen Farben. Sie alle verbreiten das unwiderstehlich elegante Gefühl des Landadels.

Rivièra Maison 

Natürliche Materialien, die ihren eigenen Luxus entfalten, sind das Markenzeichen bei allen Kreationen des niederländischen Traditionshauses Rivièra Maison. Vom Blumengeschäft zum internationalen Wohndesign lässt sich die Geschichte des Unternehmens in wenige Worte fassen. Pfiffige Rattan- und Holzimitationen in stofflicher Textur sind ein Highlight der Tapeten im Country Look.

Manuel Canovas

Das Pariser Textildesign-Unternehmen Manuel Canovas interpretiert die „Lebenskunst à la Française“, die sich an Vorlagen aus dem 18. Jahrhundert orientiert und diese dann zeitgenössisch umsetzt. Raffinierte ausdrucksstarke Farben, Toile-de-Jouy Muster, Blumendesigns und Keramikmotive bestimmen die Landhaus Tapeten aus der gefragten Designerschmiede.

Unsere Tipps: Ideen für umwerfende Country Looks          

  1. Küche im mexikanischen Landhausstil: Man nehme eine Landhaus Tapete mit historischen Ornamenten oder einem antiken Kacheldesign in frischen und kräftigen Farben, mit der eine Akzentwand gestaltet wird. Die übrigen Wände erhalten eine Strukturtapete, die derben Putz imitiert. Bodenbelag, Mobiliar und Dekoration werden nach authentischen Vorlagen umgesetzt.
  2. Moderner Almhütten-Style für das Wohnzimmer: Eine romantische Waldszenerie mit dem röhrenden Hirsch oder putzigen Rehen für eine Akzentwand ist genau das Richtige für den modernen und ausgefallenen Almhütten-Look. Kombiniert wird mit einer Holzimitat Tapete, die massive Balken abbildet. Diese ziert die übrigen Wände und ggf. auch die Decke. Wohntextilien mit Vichy-Karos, Fell und Leinen dürfen nicht fehlen.
  3. Landhaus-Romantik pur mit Toile-de-Jouy im Schlafraum: Zauberhafte Szenerien, florale und figürliche Darstellungen in feinster Detailarbeit präsentieren sich auf Toile-de-Jouy Tapeten. Wählen Sie Toile-de-Jouy Muster in Blau- oder Rot-Weiß für die Wand, vor der das Bett steht. Die übrigen Wände werden in einem abgestimmten Weißton gehalten. Vorhänge und Bettbezug können ebenfalls im Toile-de-Jouy Design gestaltet sein.
  4. Bauernschrank für den Country Look mit Tapete gestalten: Jeder beliebige Schrank lässt sich in einen eindrucksvollen Bauernschrank mit Mustermotiv verwandeln. Dazu brauchen Sie  
  5. lediglich ein paar Reste von Landhaus Tapeten mit Blumendesign oder Ornamenten. Sie können den Schrank zuvor in einer beliebigen Farbe grundieren. Dann teilen Sie größere Felder (rechteckig, oval, etc.) für die Motive ein und kleben die entsprechenden Tapetenzuschnitte in die jeweiligen Felder.