Skandinavische Tapeten

Mehr

Skandinavische Tapetenmuster gestalten den Raum fröhlich, fantasievoll, clean oder traditionell. Nordisch natürlich, mit viel Liebe zum Detail präsentieren sich Modelle für einzigartige Looks im Scandi Chic Style.

Filtern
552 Tapeten gefunden
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
552 Tapeten gefunden
Seite 1 von 10
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tapete Tobbe Orange Raumansicht
Tapete Tobbe Orange
Tapete Tobbe Orange
47,90 €
Tapete Adele Grün Raumansicht
Tapete Adele Grün
Tapete Adele Grün
65,90 €
Tapete Pilar Grünblau Raumansicht
Tapete Pilar Grünblau
Tapete Pilar Grünblau
49,90 €
Tapete Ebba Dunkelblau Raumansicht
Tapete Ebba Dunkelblau
Tapete Ebba Dunkelblau
59,90 €
Tapete Sally Graubeige Raumansicht
Tapete Sally Graubeige
Tapete Sally Graubeige
61,90 €
Tapete Twiggy Hellgrau Raumansicht
Tapete Twiggy Hellgrau
Tapete Twiggy Hellgrau
55,90 €
Tapete Danne Hellgelb Raumansicht
Tapete Danne Hellgelb
Tapete Danne Hellgelb
84,90 €
Tapete Hermod Mintgrau Raumansicht
Tapete Hermod Mintgrau
Tapete Hermod Mintgrau
62,90 €
Tapete Gocha Schwarz Raumansicht
Tapete Gocha Schwarz
Tapete Gocha Schwarz
99,90 €
Tapete Flowery Creme Bahnbreite
Tapete Flowery Creme
Tapete Flowery Creme
65,90 €
Tapete Esmeralda Creme Raumansicht
Tapete Esmeralda Creme
Tapete Esmeralda Creme
65,90 €
Tapete Leonarda Orange A4-Ausschnitt
Tapete Leonarda Orange
Tapete Leonarda Orange
66,90 €
Tapete Enya Cremeweiss Raumansicht
Tapete Enya Cremeweiss
Tapete Enya Cremeweiss
49,90 €
Tapete Wahida Zartrosa A4-Ausschnitt
Tapete Wahida Zartrosa
Tapete Wahida Zartrosa
66,90 €
Tapete Hexagono Silber Raumansicht
Tapete Hexagono Silber
Tapete Hexagono Silber
52,90 €
Tapete Efigenia Orange Raumansicht
Tapete Efigenia Orange
Tapete Efigenia Orange
29,90 €
Tapete Emela Grautöne Raumansicht
Tapete Emela Grautöne
Tapete Emela Grautöne
60,90 €
Tapete Lines Graublau Raumansicht
Tapete Lines Graublau
Tapete Lines Graublau
70,90 €
Tapete Berita Azurblau Raumansicht
Tapete Berita Azurblau
Tapete Berita Azurblau
65,90 €
Tapete Scala Beige Raumansicht
Tapete Scala Beige
Tapete Scala Beige
59,90 €
Sie haben 60 von 552 Tapeten gesehen

Ratgeber Skandinavische Tapeten

Kühle Schönheiten, warmherzige Motive, kulturhistorische Muster - Scandi Chic ist mehr als ein Wohntrend. Der nordische Wohnstil hat sich weltweit etabliert und wird gerne in verschiedenen Facetten gelebt. Die zeigen sich so abwechslungsreich wie die skandinavischen Länder Dänemark, Finnland, Schweden oder Norwegen, die nordisches Tapetendesign vielseitig prägen. So finden sich Stilrichtungen wie der Schwedische Landhausstil oder Hygge, die sich mit passenden Designtapeten  verwirklichen lassen. Entdecken Sie die Welt der skandinavischen Tapeten.

Inhaltsverzeichnis

Was zeichnet den skandinavischen Einrichtungsstil aus?

Scandi Chic, wie der moderne Oberbegriff für nordisches Wohndesign lautet, lebt den Minimalismus, bleibt zurückhaltend und geradlinig. Der Stil wirkt sehr aufgeräumt und ist erfrischend unaufgeregt, wobei er nie die Funktion aus den Augen verliert. 

Reduziert und minimalistisch

Auf das für das Auge wesentliche reduziert und von minimalistischer Schönheit präsentiert sich der skandinavische Einrichtungsstil. Ausgewählte Designmöbel oder Vintage-Mobiliar, wenige aber herzige Accessoires mit Bezug zur Region und dem Herkunftsland und stille statt laute Farben sind wesentliche Merkmale des skandinavischen Wohnstils.

Aufgeräumt und unaufgeregt

Auf Pomp und Dekadenz verzichtet der Skandi Chic, denn das entspricht nicht seiner Intention. Vielmehr folgt er einer klaren Linie, die in sich geschlossen wirkt und doch viel Spielraum für Interpretationen lässt. Das Gemüt erfreut sich an kleinen und liebgewonnenen Dingen, die sich mit handgearbeiteten oder traditionellen Stücken zeigen. Entschleunigung heißt das Zauberwort.

Geradlinig und zurückhaltend

Muster bleiben klar und geradlinig, verzichten auf Überbordendes, lieben es eher dezent. Tapetendesigns im Scandi Look erhalten durch gedeckte, helle oder pastellige Farben eine sanfte Schönheit, die durch Zurückhaltung besticht. Selbst traditionelle Muster zeichnen sich durch schnörkellose Formen aus. 

Nach welchen Herkunftsländern unterscheidet man Nordisches Tapetendesign? 

In den 1950er Jahren entwickelte sich das Skandinavische Design in Nordeuropa. Im Tapetendesign erfolgt eine Unterscheidung in den Schwedischen, Dänischen, Finnischen und Norwegischen Tapetenstil.

Schwedischer Tapetenstil

Der schwedische Tapetenstil ist geprägt von der maritimen Natur, unendlich langen Küsten an Nord- und Ostsee. Daher kommt dem schwedischen Landhausstil hier eine besondere Rolle zu, der den eleganten, einfachen und gemütlichen Lebensstil abbildet. Klassische Streifen- und Folkloremuster oder historische Motive in Weiß, Grau, Blau und leichten Pastelltönen geben den Ton an.

Dänischer Tapetenstil

Dänemark ist seit den 1960er Jahren die Hochburg für funktional ausgefallenes Design und steht für Designerpersönlichkeiten wie Arne Jacobsen und Werner Panton. Origineller Purismus manifestiert sich hier in ausgewählten Materialien, schnittiger Geometrie und neu interpretiertem Art Deco. Vintage Muster der Designikonen kommen ebenfalls auf Tapete ganz groß raus.

Finnischer Tapetenstil

Finnisches Design - das sind spannende Gegensätze, Alvar Aalto und „Sisu“, die finnische Mentalität. Der finnische Tapetenstil setzt kühle und warme kräftige Farben zueinander in Bezug, liebt Holznuancen und grafische Muster mit langer Tradition. Wald, Blumen und botanische Elemente werden stilisiert. Zu den Verfechtern des bunten finnischen Lebensstils gehört die Designmarke Marimekko.

Norwegischer Tapetenstil

Das Land der Wikinger, einzigartiger Fjordlandschaften und sagenhafter Trolle ist ein Abenteuerrevier, geprägt von kulturellen Traditionen, die sich in Folkloremustern auch auf Designtapeten wiederspiegeln. Natur- und Tierszenarien, abstrakte florale Elemente, aber auch kunstvolle Holzimitationen bestimmen das Design, das Grün, Blau, Weiß und Braun bevorzugt.

Welche Tapeten kommen für den Schwedischen Landhausstil in Frage?

Im Schwedischen Landhausstil sind historische und traditionelle Muster beliebt, daneben zeigen die Designs Einflüsse aus der nordischen Folklore und Volkskunst. Wichtig ist dabei stets die Natürlichkeit, die von Motiv und Material ausgeht.

Historische und Traditionelle Muster

Neben Barock- und Jugendstilmustern, die den schwedischen Landhausstil in weitaus leichterer Formensprache bereichern, nimmt der gustavianische (klassizistische) Stil unter den historischen Mustern eine bedeutende Rolle ein. Dieser ist nach dem Regenten König Gustav III. (1771-1792) benannt und zeigt filigrane Ranken, Streifen und ornamentale Rautenmuster auf Tapeten.

Nordische Folklore und Volkskunst

Stilisierte Blumen und geometrische Figuren in unterschiedlichen Anordnungen und Zusammenstellungen gehören zu den Elementen der schwedischen Volkskunst. Folkloremuster stehen zudem für traditionelle Handwerkskünste, die mit Naturmaterialien arbeiten. Sie bilden Heimat und regionale Verbundenheit ab und sorgen für vertrautes Wohlbefinden.

Natürlichkeit in Motiv und Material

Der schwedische Landhausstil ist naturverbunden und bodenständig. Entsprechend zeigen sich passende Tapeten mit natürlichen Motiven und Materialien. Auch althergebrachte Druckverfahren wie der Leimdruck, dessen Druckbild dem Handdruck täuschend ähnlich ist, kommen zum Einsatz.  So ergibt sich stets ein Konsens im Gesamtbild, das unbeschwert und sorglos wirkt. 

Wie setzt man den Dänischen Hygge Einrichtungstrend mit Tapeten um?

Hygge ist Wohlfühlen auf skandinavische oder besser gesagt dänische Art. Dieser Trend bedient die grundlegenden Bedürfnisse Gemütlichkeit, Wohlgefühl und Entspannung.

Gemütlichkeit

Gemütlichkeit entsteht durch vertraute symmetrische Muster, die entweder der Natur entlehnt sind oder sich an den geometrischen Grundformen in ihrer sachlichen, einfachen Schönheit orientieren. Warme, helle und pastellige Farben verleihen einen freundlichen Charakter, Grün- und Brauntöne sowie Nudetöne unterstreichen das heimelige Gefühl.

Wohlgefühl

Die Sinne suggerieren Wohlgefühl oder Unwohlsein. Deshalb ist der hyggelige Stil ganz auf Strukturen, z.B. Prägungen, Reliefs, angenehme Oberflächenmaterialien wie Leinen, Baumwolle, Schafwolle oder Tapeten mit Materialimitationen ausgelegt. Insbesondere täuschend echte Holzlooks sprechen den optischen wie haptischen Sinn an und stellen eine wohltuende Wechselwirkung her.

Entspannung

Beruhigend wirken Tapeten durch abgestimmte und abgetönte Farben sowie Muster, die mit dem Geist verschmelzen anstatt ihn zu fordern. Ein Favorit sind Blattwerke jeder Art, u.a. als stilisierte Baumblätter und Farne. Romantische Typografien und minimalistische Grafik erfüllen ebenso diesen Zweck.

Was versteht man unter dem modernen Scandi Stil?

Der moderne Scandi Look hat verschiedene interessante Gesichter. Sowohl abstrakte Tapetenmuster als auch Designs in Shabby Chic und Vintage-Stil sind hier gefragt.

Abstrakte Tapetenmuster

Geometrische Formen, Blumen, Blätter, Figuren - im modernen skandinavischen Einrichtungsstil ist die Abstraktion des Musters charakteristisch. Sie ist ein pulsierendes Werkzeug der Kreativität, das Eigendynamik und Interpretationsmöglichkeiten schafft. In Verbindung mit Farbe ergeben sich einzigartige Wirkeffekte, die den Weg ins Unbewusste finden.

Shabby Chic

Gebraucht, mit Patina und Zeitspuren macht Shabby Chic auch im zeitgemäßen Scandi Look von sich reden. Weniger ist aber hier mehr, was bedeutet, dass sich ein dezenter roter Faden durch die Gestaltung zieht, der auf Überflüssiges verzichtet. Altweiß gehört mit Vanille, Rosé und Graugrün zu den Farbfavoriten.

Vintage-Stil

Moderne Nordic Styles huldigen dem Vintage-Stil, den die großen Designer mitbestimmt haben. Deswegen sind hier kleinformatige grafische Designs, z.B. nach den Mustermotiven von Arne Jacobsen, immer eine gute Idee. Kombiniert wird mit funktionalen Stilmöbeln aus bestimmten Designepochen.

Welche Räume eignen sich für Scandi Chic Tapeten?

Der skandinavische Look erlaubt Raum im Raum. Deshalb eignen sich Scandi Chic Tapeten sehr gut für die Gestaltung von Kinderzimmer, Küche, Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Kinderzimmer

Kinder suchen nach spielerischer Inspiration, die ihre Sinne fordert, Kreativität anregt und Fähigkeiten trainiert. Grafische und geometrische Mustertapeten sowie Tapetendesigns mit Natur- und Tiermotiven nach skandinavischem Vorbild erfüllen diesen Zweck bestens. Dezente, leichte Farben beruhigen das kindliche Gemüt und fördern die wichtigen Ruhephasen.

Küche

Die Leichtigkeit des Seins spiegelt sich im Scandi Look auch im kulinarischen Genuss wieder. Es kocht sich gleich viel lockerer und entspannter, wenn die Wandgestaltung zarte Anregungen gibt, ohne dabei vom Eigentlichen abzulenken. Dies wird mit klaren, grafischen und geometrischen Tapetenmustern oder stilisierten Blumen erreicht.

Schlafzimmer

Vielleicht wollen wir vor lauter Bäumen jetzt den weiten Wald sehen und uns im Nimmerland  der geheimnisvollen Fabelwesen verlieren? Oder der schwedische Landhausstil mit seiner unverwechselbaren Holz-Eleganz, weichen Blumenmustern oder historischen Designs lässt uns sanft zur Ruhe kommen. Scandi Tapeten verwirklichen den individuellen Schlafzimmer-Wohntraum.

Wohnzimmer

Modernes Design in einer wohltuenden Unaufdringlichkeit lautet die Maxime für den Scandinavian Chic im Wohnzimmer. Wohldosierter Bauhaus Charme oder eine Prise Space Age gehen Hand in Hand mit natürlichen Farben, auch Schwarz/Weiß kann ein Thema im skandinavisch angehauchten Wohnraum sein.

Was sind häufige Tapetenfarben des Nordic Style?

Der Scandi Look liebt kühle und neutrale Farben wie Blau, Grau, Schwarz/Weiß. Frische und Fröhlichkeit vermitteln die Naturfarben Grün und Gelb.

Blau

Blau symbolisiert Ruhe, Harmonie, Sehnsucht, Phantasie und wird damit auch dem Wesen des skandinavischen Einrichtungsstils gerecht. Im Nordic Style stehen vor allem Hellblau wie der weite Himmel und tiefdunkles Meerblau, das an die norwegischen Fjorde erinnert, im Mittelpunkt.

Grün

Üppig grüne Inseln, weitläufige Waldbestände, eine sagenhafte Pflanzenwelt - Skandinavien ist mit der Farbe, die Hoffnung, Erneuerung und Wachstum bedeutet, tief verbunden. Die Kombination mit Weiß gehört dabei schon fast zum Standard und unterstreicht den naturnahen, lebendigen Aspekt.

Gelb                 

Gelb ist die Farbe der Sonne und der guten Laune. Im Scandi Style darf sie auch mal intensiver und leuchtend ausfallen, wobei Pastellgelb, Vanillegelb und Maisgelb meist den Ton angeben. Wichtig sind stimmige Kontrast- oder Ergänzungsfarben wie Blau, Grau und Weiß, damit die Gestaltung insgesamt der entspannten, unaufgeregten Linie entspricht.

Grau                

Grau ist die Must-Have-Farbe für Tapeten im nordischen Stil. Sie spiegelt Sachlichkeit und Funktionalität wieder, steht für Schlichtheit und das Introvertierte - allesamt Merkmale, die den Scandi Look ausmachen. Grau kann mit allen genannten Farben kombiniert werden und lässt stärkere Töne intensiver wirken. Blaugrau ist die Winterfarbe Skandinaviens.

Schwarz/Weiß

Klar und sehr modern präsentieren sich skandinavische Tapeten in schwarz-weißem Design. Der puristische Nordic Clean Chic lässt sich damit optimal umsetzen. Angesagt sind hier geometrische und grafische Tapetenmuster, z.B. mit Rauten, Zick-Zack oder Hahnentritt. Der optische Anteil von Weiß sollte im Muster dominieren.

Was sind die beliebtesten Skandinavischen Tapetenmuster?

Skandinavisches Tapetendesign ist von der Natur inspiriert, wie Blätter, Blumen, Bäume oder Holzoptik beweisen. Weitere Designfavoriten sind grafische und geometrische Muster sowie Streifen.

Blätter

Blätter sind stilistisch ungeheuer flexibel. Sie können konkret oder abstrakt im Scandi Design dargestellt werden und schlagen eine Brücke zur Pflanzenvielfalt der heimischen Landschaft. Gerade stark vereinfachte und farbige Blattmuster im Vintage Stil sind typisch für Tapeten im skandinavischen Look.

Blumen

Blumen sind ein Quell der Freude, sie verzücken das Auge und betören mit ihrem Duft. Die Abbildungsmöglichkeiten auf Scandi-Tapeten zeigen sich mit Blüten, Ranken oder als Blumenreigen. Die florale Darstellung kann dabei stilisiert, abstrakt oder folkloristisch sein, ganz nach Gusto des Designers. Oft sind Blumen elementarer Bestandteil kulturhistorischer Mustermotive.

Bäume

Mit den Bäumen ist die skandinavische Bevölkerung im wahrsten Sinne des Wortes verwurzelt. Es finden sich üppige Wälder und das heimische Baumholz ist Grundlage für funktionale Möbelstücke. Äste, Zweige, Baumkronen, Baumstämme oder auch der Wald an sich zählen zu den gefragten Motiven für skandinavische Tapeten.

Streifen

Streifen und Linien finden sich in traditionellen Mustern, sie untermalen gleichermaßen eine Vielzahl von floralen und geometrischen Designs mit skandinavischer Handschrift. Sie sind darüber hinaus ein bedeutendes Stilmittel für Eleganz, Ordnung und Geradlinigkeit.

Holzoptik

Holzhäuser, praktische Möbel aus Holz, Holz zum Heizen - Holz ist „der“ Werkstoff im hohen Norden und befeuert im wahrsten Sinne des Wortes ganz essentiell Gemütlichkeit und Wärme. Holzoptik auf Tapeten zeigt sich u.a. mit markigen Holzstämmen, Holzquerschnitten, Brettern im Shabby Chic. 

Grafisch und Geometrisch        

Der Nordic Stil lebt von grafischen und geometrischen Mustern, zu denen Zick-Zack, Fischgrätmuster und Rauten gehören. Hier fließen auch organische Formen der Natur ein, was sich in wellenartigen Bewegungen, kraftvollen Bögen oder energischen Rundungen bemerkbar macht. 

Was sind die bekanntesten Tapetenhersteller aus Skandinavien? 

Skandinavische Tapetenhersteller gehören zu den Global Playern, denn ihre Designs sind weltweit und unabhängig vom Nordic Style gefragt. Renommierte Manufakturen, die teilweise zu den ältesten ihrer Art gehören, sind Borastapeter, Sandberg, Ferm Living und Pihlgren ja Ritola.

Borastapeter

Benannt nach der Stadt in Schweden, die als Textil- und Skulpturenstadt des Landes gilt, zählt das Traditionsunternehmen Borastapeter zu den ältesten schwedischen Tapetenherstellern. Strenge minimalistische Muster finden sich ebenso im Sortiment wie maximalistische Kollektionen mit ausdrucksstarken Szenerien und ausgefallenen Natur- und Tiermotiven. 

Sandberg

Klassische Streifentapeten und betörende florale Designs sind die Spezialität der schwedischen Tapetenmanufaktur, die auch Retro Tapeten, liebreizende Kindertapeten und von historischen Motiven beflügelte Mustermotive führt. Die Herstellung erfolgt in althergebrachten, qualitativ hochwertigen Produktionsverfahren.

Ferm Living

Das dänische Designerlabel Ferm Living, das 2006 gegründet wurde, hat sich schnell zu einer  renommierten Institution für den modernen Scandi Chic entwickelt. Grafische Musterkombinationen, die sich gerne am dänischen Mid-Century-Stil orientieren oder in die Tier- und Pflanzenwelt eintauchen, begeistern Kunden rund um den Globus.

Pihlgren ja Ritola 

Historische und Vintage Muster (50er Jahre) sind die Spezialität der Manufaktur für finnische Designtapeten. Jede der Papiertapeten, die auf alten Originalmaschinen aus dem 19. Jahrhundert mit historischen Druckrollen in Leimdrucktechnik gefertigt werden, ist ein Unikat. Die brillanten, mit Naturfarben bedruckten Tapeten erfüllen höchste Standards an Umwelt- und Klimaschutz. 

Unsere Tipps: Ideen mit nordischem Stilfaktor            

  1. Hygge mit wohltuenden Textiltapeten: Was gibt es Schöneres, als sich in den vier Wänden geschmeichelt zu fühlen? Hochwertige Textiltapeten mit Oberflächen aus natürlicher Jute oder edlen Kettfäden auf Vliesträger kaschiert, kleiden die Wände gemütlich aus und bieten ein famoses Haptik-Erlebnis. Grautöne, Cremeweiß oder Hellblau sind passende Farben.
  2. Frisches Zickzack für die Retro Küche: Pastellfarben und ein kleinformatiges Zickzackmuster gestalten die Retro Küche im skandinavischen Stil. Sie können die Mustertapete auch als Fliesenspiegel einsetzen, wenn sie entsprechend wasserbeständig ist. Schön dazu sind Hochglanzfronten in Tapetenfarben und Design-Küchenaccessoires der 60er und 70er Jahre.
  3. Waldschlafzimmer: Als Kinder wollten wir einmal im Wald schlafen und dort die kleinen Geheimnisse zwischen meterhohen Bäumen entschlüsseln. Die nordische Waldtapete in puristischer Grau/Weiß Darstellung hochgewachsener Stämme gibt uns dazu neue Gelegenheit. Ausgewählte Echtholz-Accessoires setzen spannende Kontraste.
  4. Raumteiler im Nordic Look: DIY Fans können sich nach Anleitung (Internet) einen Raumteiler oder eine Stellwand bauen. Den nordischen Touch erhält die Abgrenzung durch eine Tapete im skandinavischen Stil. Klassische und moderne Geometriemuster kommen ebenso für die Dekoration in Frage wie Naturszenerien und Blumentapeten skandinavischer Art.