Flur Tapeten

Mehr

Der Eingang gilt als Visitenkarte des Hauses. Mit aussagestarken Flur Tapeten, die auch im Treppenhaus für Furore sorgen, ist der erste positive Eindruck garantiert. Heißen Sie Gäste mit Ihrer Wanddekoration herzlich willkommen.

Filtern
960 Tapeten gefunden
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
960 Tapeten gefunden
Seite 1 von 16
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 Tapete Sinon Orange Raumansicht
Tapete Sinon Orange
Tapete Sinon Orange
42,90 €
Tapete Lines Graublau Raumansicht
Tapete Lines Graublau
Tapete Lines Graublau
70,90 €
Tapete Castor Hellgrau Bahnbreite
Tapete Castor Hellgrau
Tapete Castor Hellgrau
34,90 €
Tapete Havana Perlgold Raumansicht
Tapete Havana Perlgold
Tapete Havana Perlgold
93,90 €
Tapete Nirvanus Gelb Raumansicht
Tapete Nirvanus Gelb
Tapete Nirvanus Gelb
83,90 €
1
Tapete Apollo Orange Raumansicht
Tapete Apollo Orange
Tapete Apollo Orange
34,90 €
Tapete Persephone Gold Bahnbreite
Tapete Persephone Gold
Tapete Persephone Gold
67,90 €
Tapete Neboa Perlbeige Raumansicht
Tapete Neboa Perlbeige
Tapete Neboa Perlbeige
48,90 €
Tapete Zewana Grün Raumansicht
Tapete Zewana Grün
Tapete Zewana Grün
74,90 €
Tapete Yasmin Türkis Raumansicht
Tapete Yasmin Türkis
Tapete Yasmin Türkis
79,90 €
Tapete Tekin Perlgrün Raumansicht
Tapete Tekin Perlgrün
Tapete Tekin Perlgrün
67,90 €
Tapete Efigenia Orange Raumansicht
Tapete Efigenia Orange
Tapete Efigenia Orange
29,90 €
Tapete Alenia Hellblau Bahnbreite
Tapete Alenia Hellblau
Tapete Alenia Hellblau
49,90 €
Tapete Medina Hellgrau Raumansicht
Tapete Medina Hellgrau
Tapete Medina Hellgrau
99,90 €
Tapete Rajah Schwarz Bahnbreite
Tapete Rajah Schwarz
Tapete Rajah Schwarz
28,90 €
Tapete Maleme Schwarz Raumansicht
Tapete Maleme Schwarz
Tapete Maleme Schwarz
39,90 €
Tapete Rabia Purpurrot Bahnbreite
Tapete Rabia Purpurrot
Tapete Rabia Purpurrot
39,90 €
Tapete Adele Grün Raumansicht
Tapete Adele Grün
Tapete Adele Grün
65,90 €
Tapete Baya Cremeweiss Raumansicht
Tapete Baya Cremeweiss
Tapete Baya Cremeweiss
78,90 €
Tapete Flowery Creme Bahnbreite
Tapete Flowery Creme
Tapete Flowery Creme
65,90 €
Tapete Hera Grünbeige Raumansicht
Tapete Hera Grünbeige
Tapete Hera Grünbeige
104,90 €
Sie haben 60 von 960 Tapeten gesehen

Ratgeber Flur Tapeten

Der erste Eindruck zählt, gerade im Eingangsbereich von Haus oder Wohnung. Die Gestaltung von Flur und Diele spiegelt Seele wieder und gibt viel über die Bewohner preis. Flur Tapeten bedienen vielseitige dekorative Aspekte und besitzen fantastisches Potential, um ungünstige Raumparameter optisch wirkungsvoll zu verändern. Verwandeln Sie Ihren Flur und Garderobe in eine Vorschau auf Ihr restliches Zuhause. Insbesondere das Treppenhaus erhält durch ausdrucksstarke Designer Tapeten einen herausragenden Charakter. 

Inhaltsverzeichnis

Wie gestaltet man einen schmalen Flur?

Der kurze, schmale Flur erhält durch geometrische Muster, die Unendlichkeit suggerieren, oder eine raffinierte Akzentwand das Plus an Weite. Im langen, schmalen Flur tilgen plakative große Muster, Materialimitationen und helle Farben den Schlaucheffekt.

Kurzer, schmaler Flur

Kleinteilige Muster kommen im kurzen, schmalen Flur sehr gut zur Wirkung, sie dürfen auch gerne in frischen Farben strahlen. Besonders interessant sind Geometrie-Designs, die sich scheinbar in die Unendlichkeit verlieren. Auch dürfen die Muster in die Tiefe gehen und plastisch wirken. Eine Seitenwand können Sie als Akzentwand mit einem ausgefallenen Muster gestalten.

Langer, schmaler Flur

Statt langer beängstigender Schlauch, präsentiert sich eine fantastische Musterwelt. Hier bieten sich kunstvolle Dessins an, die das Auge geschickt ablenken. Das können typografische Muster, Steinoptik oder Lederimitat sein. Die Stirnwand des langen Flurs erzeugt als Akzentwand einen weitenden Effekt. 

Wie kann man einen kleinen Flur optisch vergrößern?

Die Deckenhöhe entscheidet mit darüber, wie die Raumgröße wahrgenommen wird. Bei einem kleinen Flur mit hoher oder niedriger Decke braucht es Schönheits-Korrekturen durch die richtige Tapetengestaltung, damit er weiter und größer wirkt.

Hohe Decken

Hohe Decken lassen die Wände oft wuchtig und unendlich erscheinen, eine optische Raumvergrößerung hat das jedoch nicht zur Folge. Hier macht es Sinn, einen Absatz zu schaffen. So können Sie beispielsweise im unteren Wanddrittel eine unifarbene Tapete mit besonderer Oberfläche ansetzen und die restliche Wandhöhe mit einer Mustertapete schmücken.

Niedrige Decken

Niedrige Decken verlangen nach einer optischen Erhöhung. Das lässt sich mit Tapetenmustern, die vertikal ausgerichtet sind (z.B. Längsstreifen) und sich im Bereich der Decke verlieren, sehr gut erreichen.

Was tun bei einem dunklen Flur ohne Tageslicht?

Helle Tapetenfarben bringen Licht in einen dunklen Flur. Bei fehlenden Fenstern ist eine intelligente Beleuchtung mit angenehmen Tageslichtlampen gefragt, die durch die richtige Tapetenauswahl unterstützt wird.

Helle Farbauswahl der Wandgestaltung

Tapeten mit hellen Grund- und Musterfarben sind das A und O für einen Flur, der nur spärlich oder überhaupt nicht von Tageslicht verwöhnt wird. Eine stark „aufhellende“ Wirkung erreichen Creme- und Gelbtöne. Ideal ist es, wenn sich Grund- und Musterfarben der Tapete sanft ergänzen oder ineinander übergehen. Zu starke Farbkontraste sind zu vermeiden. Tapeten mit glänzenden, irisierenden Oberflächen oder 3D-Folien- und Glasperlentapeten spiegeln bzw. brechen einfallendes Licht und können so für zusätzliche „Highlights“ sorgen.

Beleuchtung bei fehlenden Fenstern

Selbst helle Tapetenfarben reichen mitunter nicht aus, um dem Flur ohne Fenster einen wohnlichen Charakter zu verleihen und ihn ohne anzuecken zu passieren. Ein intelligentes Beleuchtungskonzept, das Raumschnitt und funktionalen Aspekten gerecht wird, ist hier gefragt. So kann z.B. nur die Garderobe samt Spiegel beleuchtet sein oder es findet sich eine Art Lichtleiste entlang der Wände. In die Decke eingelassene Spots sind ebenso Möglichkeiten. Individuelle Beratung, am besten durch einen Leuchten-Spezialisten, zahlt sich aus.

Wie wählt man die Tapete für den Eingang aus?

Der Eingangsbereich steht zweifelsohne im direkten Blickpunkt und will positiv ins Auge fallen. Das gewählte Tapetendesign darf Individualität, Geschmack und Mentalität der Bewohner zeigen, denn das macht authentisch und unverwechselbar.

Modern

Moderne Tapetenmuster sind vielseitig und nicht an Vorgaben gebunden. Witzige bunte Ornamente, Schwaz-Weiß-Figurinen oder edle geometrische Formen können den Flur becircen. Das Design sollte neugierig machen und die richtigen Schlüsse ziehen lassen.

Betonoptik

Kühler Beton gibt sich wirkungsvoll urban und lässig. Er spiegelt Moderne mit Beständigkeit und einzigartigen Facetten wieder. Beton kann gleichmäßig oder unregelmäßig, brandneu oder verwittert sein. Er zeigt auch mehr als fünfzig Schattierungen von Grau und geht mit kräftigen Farben wie Maisgelb oder Tannengrün eine fulminante Liebesbeziehung ein.

Steinoptik

Stein kann cool, luxuriös oder sehr rustikal sein, entsprechend facettenreich zeigt sich die Tapetenauswahl. Mondänes Marmordesign verleiht Flur und Treppenhaus eine edle Aura. Klinker- oder Ziegelstein offenbaren Landhausflair, können aber auch einen offenen Loftstyle initiieren.

Streifen

Streifentapete hat viele Gesichter. Blockstreifen zählen zu den Klassikern in Flur und Treppenhaus. Oder wie wäre es mit mediterranen Streifendessins, die gerne aus der Reihe tanzen und interessante Bewegung verleihen.

Floral

Herzlich willkommen in der grünen Oase. Angenehmer kann man nicht begrüßt werden, als mit floralen Elementen, die Lust auf Natur und Natürlichkeit machen. Ob Blumen, Zweige oder Bäume - florale Tapeten bereiten einen wohligen Empfang.

Barock

Zeigen Sie Ihren Stil! Glanzvolle oder seidig glänzende Barocktapeten, z.B. in Silber-Schwarz oder Beige-Gold, drücken den Hang zur prachtvollen Gestaltung aus, für die Flur und Treppenhaus prädestiniert sind. Eine perfekte Kombination dazu sind edle Streifentapeten.

Glamour

Vergolden Sie das Entrée mit glamourösen Tapeten. Dazu eignen sich glänzende Muster in Gold und Silber, funkelnde Perlen, zauberhafter Schimmer. Dadurch wird auch die Helligkeit in einem dunklen Flur mit wenig Tageslichteinfall gesteigert.

Wie kann man eine Garderobe dekorieren?

Mit abwaschbaren Designtapeten entstehen einzigartige Garderoben-Wände. Eine ebenfalls höchst kreative Lösung ist das Tapezieren von Möbeloberflächen, die als effektvolle Unikate glänzen.

Garderoben Wand 

Tapeten mit strapazierfähiger und abwaschbarer Oberfläche bilden die Basis für eine schicke Garderobenwand. So können nasse Jacken oder Schuhe keinen Schaden an der Tapetenwand anrichten. Wir empfehlen zur problemlosen Reinigung hoch waschbeständige oder ggf. scheuerbeständige Tapeten.

Um Jacken, Mäntel, Taschen, Schals und Mützen an der Wand aufzuhängen, findet sich im Handel eine Vielzahl von Befestigungen. Von stylischen Edelstahlknöpfen bis hin zu romantischen Metallhaken im angesagten Shabby-Chic. Stimmen Sie das Tapetendesign auf die Art der Halterung ab. Auch naturbelassene Äste oder Treibholz kommen als Garderobenelemente in Frage.

Möbel tapezieren

Günstige Möbel mit klaren Formen und glatten Oberflächen eignen sich zur dekorativen Verschönerung mit Tapete wunderbar. So erschaffen Sie eine Unikat-Garderobe ganz nach Ihrem Geschmack. Mit unser Tapezieranleitung Wie dekoriere ich Möbel mit Tapete gehen solche DIY-Projekte kinderleicht von der Hand. Und auch Kinder machen gerne mit, wenn sie ihre eigenen Garderobenmöbel mit Kindertapete bekleben dürfen.

Extratipp: Entscheiden Sie sich für geschlossene Möbel und Aufbewahrungselemente. Das schafft Klarheit im Flur und beugt einem unordentlichen Eindruck vor.

Welche Tapeten eignen sich für das Treppenhaus?

Treppenaufgänge sind anfällig für Verschmutzungen und Beschädigungen sowie oftmals direkter Sonnenbestrahlung ausgesetzt. Daher sollten Tapeten für diesen Durchgangsbereich die Anforderungen an Abwaschbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Lichtbeständigkeit erfüllen. 

Abwaschbarkeit

Abwaschbare Tapeten sind in den Reinigungsvarianten waschbeständig, hoch waschbeständig, scheuerbeständig und hoch scheuerbeständig verfügbar. Je dichter die Oberfläche versiegelt ist, umso intensiver kann die Reinigung erfolgen. Besonders im Bereich von Handläufen bewähren sich hoch waschbeständige oder scheuerbeständige Tapeten, die neben wasserlöslichen Verunreinigungen auch einigen fettlöslichen Flecken trotzen. Wasserbeständige Tapeten (mit einigen Ausnahmen) können mit einem transparenten Schutzanstrich versehen werden, damit sie feucht zu reinigen sind.

Widerstandsfähigkeit

Möbeltransporte durch das Treppenhaus, Kinder mit Spielzeug in der Hand, Haustiere - Tapeten im Treppenhaus müssen so einiges aushalten. Hier eignen sich robuste, relativ reißfeste Tapeten mit höherer Grammatur. Auch hochwertige Bambus- und Grastapeten nehmen so schnell nichts übel und haben dazu noch einen leicht dämmenden Effekt. Ungeeignet für stark beanspruchte Treppenhäuser sind hingegen dünne Papiertapeten oder empfindliche Folientapeten.

Lichtbeständigkeit

Damit Treppenhäuser hell und freundlich wirken, verfügen sie vielfach über großzügige Glas- oder Fensterfronten, alternativ über Beleuchtungssysteme. Ob und in welcher Dimension Licht auf die Tapete einwirkt, ist wichtig für Farbbrillanz und optische Wirkung.  Dauerhafte Lichteinstrahlung, insbesondere durch UV-Licht, kann unangenehme Materialveränderungen wie Ausbleichen von Farben, Vergilbung oder Risse zur Folge haben. Je höher die Lichtbeständigkeit, umso weniger negativen Einfluss hat Licht auf die Tapete. Die Normskala bei Tapeten bezieht sich hauptsächlich auf die Farbbeständigkeit gegen Licht und gliedert sich in ausgezeichnet, sehr gut, gut, befriedigend und ausreichend lichtbeständig.

Wie tapeziert man ein hohes Treppenhaus?

Achtung Unfallgefahr - Ein hohes Treppenhaus verlangt nach Profis und entsprechenden Gerüsten. Nur die Fachleute aus dem Malerhandwerk können diese Aufgabe sicher und mit einem perfekten Ergebnis realisieren.

Gerüstbau notwendig

An einem Gerüst führt in den meisten Fällen für das Tapezieren von Treppenhäusern kein Weg vorbei. Auch das Entfernen von Alttapete und die Vorbereitung des Untergrunds erfordern einen Gerüstbau. Mit Leitern allein sind die hohen Wände auf schmalen Stufen und in verwinkelten Arbeitsbereichen nicht zu bearbeiten. Keinesfalls dürfen wackelige Leiterkonstruktionen Marke Eigenbau eingesetzt werden, es sei denn, man will schwere Unfälle provozieren. Ein Gerüst muss passend ausgewählt und ordnungsgemäß aufgebaut sowie gesichert werden. Der Laie ist mit diesen Aufgaben überfordert, weshalb er die Wandgestaltung in hohen Treppenhäusern den Profis aus dem Malerhandwerk überlassen sollte, die sich auch um das richtige Gerüst kümmern.

Profi beauftragen

Sicher und im eingespielten Team erledigen die Profis Tapezierarbeiten im Treppenhaus. Die Experten aus dem Malerhandwerk erstellen ein fundiertes Angebot mit allen Kostenpositionen für die Neugestaltung des Treppenhauses. Dazu gehören Vorarbeiten, Neutapezieren, Materialien, Gerüststellung, Anzahl der Mitarbeiter. Es empfiehlt sich mehrere Kostenvoranschläge einzuholen und sich ein Bild von den jeweiligen Firmen zu machen. Nicht immer ist das günstigste Angebot auch das Beste. Der erste Eindruck sowie Referenzen sollten nicht unterschätzt werden. 

Tipps: Mit diesen Ideen kommen Flur und Treppenhaus ganz groß raus

  1. Black and White im Duo: Schwarz-Weiß Muster sind der letzte Schrei im Flur. Bei großzügigem Raumschnitt kombinieren Sie z.B. die schwarz-weiße Streifentapete mit einem schwarz-weißen Barocklilienmuster.
  2. Tierisch gutes Flurvergnügen - Wilde Fische, quirlige Möwen, putzige Koalas tummeln sich auf modernen, angesagten Tapeten. Die Grundfarbe ist dabei bewusst dunkel gehalten, um das Mustermotiv noch eindrucksvoller hervorzuheben.
  3. Tapezieren Sie Setzstufen im Treppenhaus mit einer grandiosen Mustertapete und genießen Sie den Aufgang Stufe für Stufe. Wie das einfach funktioniert, erklärt unsere Anleitung Wie verschönere ich eine Treppe mit Tapete
  4. Die Bildergalerie im Treppenhaus hat noch nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Allerdings muss es nicht die Ahnengalerie sein. Designtapete mit gerahmten Konterfeis, gesammelten Wald- und Wiesenschönheiten oder tierischen Freunden hat noch mehr Potential, um Aufmerksamkeit zu erregen.