Tapeten für das Ankleidezimmer - Schick und raumgerecht

Ankleidezimmer-Tapeten

Ein Ankleidezimmer, das sich neben oder in der Nähe von Bad- und Schlafzimmer befindet, bietet separaten Stauraum für Bekleidung, Schuhe und Accessoires und damit profunde Ordnung. Im Idealfall können Wände optimal ausgenutzt werden, um Ablagefächer, Schrank- und Kommodenelemente sowie Kleiderstangen unterzubringen.

Die Auswahl für schicke, exklusive und geeignete Tapeten richtet sich nach Konzeption und Aufteilung des Raumes. Berücksichtigt werden müssen weiterhin Lichteinfall, Helligkeit und Deckenhöhe. Es können thematisch passende Design Tapeten mit einem motivischen Bezug zum Thema Kleidung, Schuhe, Fashion, Schönheit ebenso gewählt werden wie beliebte Musterklassiker, darunter Blumentapete, Barocktapete, Streifentapete.

Wir beleuchten das Ankleidezimmer in diesem Tapeten Ratgeber von allen Seiten und mit den zu beachtenden Details, geben wertvolle Tipps und schicke Inspirationen.

Tapeteneinsatz im Ankleidezimmer - Auf das Einrichtungskonzept kommt es an

Heute finden sich zahlreiche Baukastensysteme mit Elementen verschiedenster Art, die den richtigen Stauraum für Bekleidung, Schuhe und Accessoires bieten. Die Wandflächen werden meist komplett für die Aufbewahrung genutzt. Ist der Raum größer, lassen sich Spiegel oder Sitzgelegenheit integrieren. Schauen wir uns die Möglichkeiten genauer an, ein Ankleidezimmer einzurichten. Denn dann lässt sich erkennen, wie die Tapetengestaltung umzusetzen ist.

Einrichtung-Ankleidezimmer

Wände mit offenen Aufbewahrungselementen ohne Rückwand und Türen

Im Ankleidezimmer wird unterschieden in hängende und liegende Kleidung, Schuhe, Wäsche, Gürtel und Taschen. Demnach können Wandbereiche entsprechend aufgeteilt werden. Regalablagen in Wandbreite, die mit ausreichend Abstand untereinander befestigt sind, füllen beispielsweise eine Wand für Pullover, Hosen, Jeans, Taschen, Schuhe, während die andere Wand mit montierbaren Kleiderstangen für hängende Kleidung versehen wird. Alternativ kommen oft auch mobile rollende Kleiderständer in Betracht. Gemixt werden können diese offenen Systeme mit mittelhohen Schubladenschränken für Wäsche, Socken, Accessoires und auch mit Schuhschränken. Viele Hersteller bieten zudem offene Regalsysteme mit integrierten Schubladen an, die beliebig nebeneinander aufgestellt werden können.

Ankleidezimmer-Tapete
   
Dressing-Room-Wallpaper

Der Vorteil dieser Systeme ohne Rückwand und Türen besteht darin, dass die Wand dahinter noch zu sehen ist und Sie hier nach Lust und Laune Designertapete anbringen können. So ist es möglich, nur eine bestimmte Wand mit einer besonderen Muster- oder Motivtapete auszustatten, aber auch die Gestaltung aller Wände mit Tapete(n) ist eine Option. Achten Sie bei der Auswahl der Mustertapete darauf, wie viel Aufmerksamkeit das Muster erfordert bzw. wieviel von der Wand durch die Einrichtungselemente inkl. Kleidung verdeckt wird. Üppige oder plastische Muster werden beispielsweise durch Unterbrechungen von vielen Regalablagen in ihrer Wirkung gestört. Als kleine Faustregel: Je weniger von der Wand im Hintergrund zu sehen ist, umso weniger opulent und optisch anspruchsvoll sollte das Muster sein. Auch bei geometrischen Mustern werden dreidimensionale Effekte durch zu viele Unterbrechungen gestört.

Die Kombination von zwei unterschiedlichen Mustertapeten hängt von der Harmonie der beiden Tapetenmodelle ab. Geometrische Tapeten in gleichen oder ähnlichen Farben aber mit unterschiedlichen Mustern, z.B. Streifen und Karos, können sehr reizvoll sein. Wenn Sie bei einem Muster oder Design bleiben wollen, haben Sie eine große Auswahl an Motivthemen, z.B. Barock, Jugendstil, Art Deco, Romantik, Flora, Fauna, Modern Art, Vintage oder Exotik.

Mustergröße, Musterausrichtung und Verlauf der Tapete sollten sich an der Raumhöhe und Raumbreite orientieren. Denn Muster können optisch strecken, verkürzen, verbreitern und schmälern, ebenso wie die Tapetenfarben.

Ankleidezimmer-Tapezieren
   
Dressing-Room-Wallcovering

Was die Pflegeeigenschaften für das Ankleidezimmer betrifft, speziell die Reinigung der Tapete, so ist zu bedenken, dass eine höhere Beanspruchung besteht. So werden Kleidungsstücke täglich entnommen und wieder eingeräumt, Kleiderbügel können an der Wand vorbeischrammen, wenn es mal schnell gehen soll. Kurzum, die Tapete sollte etwas aushalten und eine widerstandsfähige Oberfläche aufweisen. Vinyltapeten und Vliestapeten sind vielfach abwaschbar. Den Grad der Waschbeständigkeit finden Sie für jede angebotene Tapete im Shop direkt in der Artikelbeschreibung, z.B. hoch waschbeständig oder scheuerbeständig.

Sehr mondän wirken Lederimitat Tapeten mit Krokoprägung in extravaganten Farbstellungen zu weißer Einrichtung. Diese stören sich auch nicht an Unterbrechungen. Durch die Vinyloberfläche sind sie zudem leicht abwaschbar und sehr robust.

Wände mit halboffenen oder komplett geschlossenen Ablage- und Schrankelementen

Halboffene Systeme bestehen aus Regal- und Ablageelementen, auch mit integrierten Schubladen und Kleiderstangen, die ohne Türen auskommen, dafür aber mit einer Rückwand versehen sind. Sie können oft beliebig aneinandergereiht werden, so dass sie sich über alle Wände des Raumes erstrecken und diese beinahe deckenhoch ausfüllen.

Ankleidezimmer-Wande
   
Dressing-room-walls

Geschlossene Systeme verfügen zusätzlich noch über Dreh-, Schiebe- oder Schwebetüren. Sie haben gleichermaßen Vor- und Nachteile, wobei es diesbezüglich auf die persönlichen Prioritäten ankommt. Der eine wünscht sich, dass Kleidung, Schuhe, Accessoires luft- und staubdicht verstaut sind. Andere wollen hingegen einen direkten Zugriff, den offene und halboffene Systeme bieten. Geschlossene Systeme lassen den Raum aufgeräumter und die Einrichtung kompakter erscheinen, wirken mitunter aber auch sehr steril und weniger lebendig.

Bei halboffenen und geschlossenen Systemen ist von der Wand dahinter nicht mehr viel erkennen, schon gar nicht, wenn sie deckenhoch aufgebaut sind. Daher tapezieren die wenigsten hier mit einer Mustertapete, sondern entscheiden sich für einfache unifarbene Tapeten bzw. Wandfarbe.

Ankleidezimmer-Decke
   
Dressing-Room-Ceiling

Bei halboffenen und geschlossenen, fast deckenhohen Ablage- und Schranksystemen, die alle Wände ausfüllen, bleibt noch die Decke als Möglichkeit für die kreative Tapetengestaltung. Auch wenn Decken tapezieren etwas aufwendiger und zu Beginn schwieriger ist, so lohnt sich der Einsatz einer exklusiven Tapete mit besonderem Design oder Muster. Das wertet den Raum mächtig auf und kann ihm eine spezielle Note verleihen. Bei Farbwahl und Muster sind wieder Raumhöhe und Helligkeit zu beachten. In Frage kommen für die Decke auch glamouröse Tapeten mit Glasperlen oder Effektfolie und musterschöne Flocktapeten mit samtiger Ausstrahlung.

Ankleidezimmer mit Dachschrägen

Räume im Obergeschoss weisen Dachschrägen an einer Wandseite auf, was den Platz für die Einrichtung in den Schrägen und an den sich rechts und links anschließenden Wänden begrenzt. Auch Dachfenster minimieren das Platzangebot. Maßeinbauschränke, die jeden Winkel perfekt ausfüllen, sind extrem teuer. Daher werden meist günstigere Standardvarianten gewählt, was jedoch Abstriche in Breite und Höhe bedeutet. Mit schicken Muster- und Designtapeten an den Dachschrägen gelingt eine ausgleichende Raumharmonie, die vom begrenzten Platzangebot ablenkt und auflockert. Wenn für die übrigen Wände offene Aufbewahrungssysteme verwendet werden und diese auch tapeziert werden sollen, macht sich eine unifarbene Tapete bzw. Wandfarbe sehr gut, welche eine Farbe der Mustertapete an der Dachschrägen-Wand aufnimmt. Weiß ist ein perfekter Kontrastpartner zu zahlreichen starken wie auch pastelligen Farben.

Ankleidezimmer-Dachschraege

Der ausgebaute Dachboden bietet ebenfalls Potential für ein Ankleidezimmer. Niedrige Kleiderständer, Regalablagen und Kommoden können direkt unter den Dachschrägen angeordnet werden, die Giebelwände bleiben weitestgehend frei, ein großer Spiegel und eine Sitzgelegenheit passen hier wunderbar ins Gesamtbild. Sowohl die noch sichtbaren Flächen der Dachschrägen als auch die Giebelwände sind Kreativzonen für schicke Tapeten. Auch hier können Sie auf Kontraste zwischen uni und gemustert setzen, in dem Sie die Giebelwände mit einer raffinierten Mustertapete verkleiden und die sichtbaren Flächen der Dachschrägen unifarben abgestimmt tapezieren bzw. malern.

Ideen für Akzentgestaltungen mit Tapete im Ankleidezimmer

Nicht immer muss jede Wand des Ankleidezimmers mit Aufbewahrungselementen bestückt sein oder es entstehen innerhalb der Anordnung größere freie Wandflächen. Nutzen Sie diese „Lücken“ für besondere Highlights mit Tapete. Oftmals genügen schon eine oder zwei Bahnen musterhafte Tapete, um dem Raum mehr Individualität und Charisma zu verleihen. Wenn die Decke mit einer extravaganten Tapete gestaltet wurde, können Sie an einer freien oder nicht vollständig ausgefüllten Wand mit einer einzelnen Bahn, die sich von der Decke in den Raum erstreckt, punktuell strukturieren.

Thematisch passende Tapeten im Ankleidezimmer

Im Shop warten spezielle Muster- und Motivtapeten, die zum Nutzungszweck des Raumes harmonieren und ihn kokett, glamourös, künstlerisch oder humorvoll unterstreichen. Auch Stilepochen der Mode wie die 20er, 50er, 60er, 70er Jahre können mit passenden Tapetenmodellen den heißgeliebten Vintage-Charme in den Raum zaubern. Hier eine Auswahl:

  • Burlesque - Burlesque Tänzerinnen, schwarzweiß

355121_burlesque5a64cc8448c10
   
burlesque_3551215a64cc8e4f9b8

  • 1920´s Glamour - Pinups dekorativ gerahmt, schwarzweiß

355111_1920s-glamour5a64cc837a5e2
   
1920s-glamour_3551115a64cc812ddda

  • Pinup - Pinup Girls im Stil der Fifties, farbig

355171_Pinup5a64cc85b5ec6
   
Pinup-B_3551715a64cc93ba8e6

  • Strongman - Starke Männer in Sportmode um die Jahrhundertwende, farbig

355161_Strongman5a64cc8507b69
   
Strongman-B_3551615a64cc946f367

  • Andy Warhol Marilyn - Marylin Monroe Konterfei, farbig 

320242_Andy-Warhol-Marilyn5a64cc820ea45
   
Andy-Warhol-Marilyn

  • Svärmor - Grafik Damenschuhe, schwarzweiß

341103_sv-armor5a64cc82bf0bd
   
sv-armor_341103-a5a64cc953ed72

Nur für Sie
Passende Tapeten