Verführerische Verkaufsräume

store-wallpapers7

Goldene Kleiderstangen, übergroße Blumentapeten und Fliegenpilzhocker, so werden die Kunden in eine märchenhafte Welt entführt. Gerade in Zeiten des Onlineshoppings müssen Kaufhäuser und Geschäfte nicht nur im Schaufenster, sondern auch in den Verkaufsräumen mehr bieten als bloße Warenpräsentation. Mehr Emotionen, mehr Erlebnisse und mehr Atmosphäre. Und das zahlt sich aus, denn eine angenehme Atmosphäre im Laden verführt die Kunden dazu zu bleiben, zu kaufen und wiederzukommen.

store-wallpapers14

Doch wie schafft man dieses Wohlfühlambiente? Indem man alle Sinne anspricht. Neben Licht, Farben, Gerüchen und Musik, überzeugen nach wie vor die optischen Reize. Für uns Augenmenschen bestimmt der visuelle Gesamteindruck maßgeblich die Atmosphäre. Man könnte sagen, das Auge kauft mit. Daher verwundert es nicht, dass die Gestaltung der Wände einen hohen Stellenwert in der Schaufenster- und Ladengestaltung einnimmt.

store-wallpapers1

Mit außergewöhnlichen Tapeten kann man nicht nur Aufmerksamkeit erzeugen, sondern auch Geschichten erzählen und Erinnerungen wecken. Wer zum Beispiel den Bambini Store in Wien betritt, wird dank der schwarz-weißen Blütentapete an Geschichten wie „Alice im Wunderland“ oder „ Der Zauberer von Oz“ erinnert. Die schwarz-weiße Tapete mit übergroßen Blüten in Kombination mit den goldenen Kleiderstangen und den Fliegenpilzhockern schaffen eine exklusive Kulisse für das Einkaufserlebnis. Ein surrealer, spielerischer und geheimnisvoller Gesamteindruck entsteht. Man wartet nur darauf, dass Dorothy mit ihren roten Schuhen aus der Umkleidekabine kommt.

store-wallpapers3
   
store-wallpapers2

Tapeten bieten nicht nur den passenden Hintergrund um Filmgeschichten zu erzählen, sie sind auch ideales Mittel um Produktmerkmale hervorzuheben. Mutig und konsequent umgesetzt hat dies zum Beispiel die japanischen Taschenmarke BaoBao. Das geometrische Muster aus Dreiecken findet sich nicht nur auf Taschen und im Logo wieder, sondern zieht sich auch an den Wänden des Stores entlang. Die Wandgestaltung als Erweiterung des Produkts. Ein gekonntes Zusammenspiel zwischen Interieur- und Modedesign, das garantiert im Gedächtnis der Kunden hängen bleibt.

store-wallpapers12

store-wallpapers9
   
store-wallpapers11

store-wallpapers10

Mit metallisch glänzenden Tapeten hinterlassen Sie nicht nur einen bleibenden Eindruck bei Ihren Kunden, sondern holen sich auch die Atmosphäre der 5th Avenue in den Laden. Kontrastreiche Muster, goldene Streifen oder silberne Blumen bringen einen Hauch von Luxus mit und entführen die Kunden in die Shoppingwelt von Holly Golightly oder Carrie Bradshaw.

store-wallpapers5
   
store-wallpapers6

Nachdem man sich nun vom angenehmen und luxuriösen Ambiente verführen ließ und ein Lieblingsteil ausgesucht hat, geht es in die Umkleidekabine. Und auch hier kann ein Tapetenwechsel für die richtige Stimmung sorgen. Ob unschuldiges Weiß, nostalgisches Muster oder mysteriöses Schwarz, mit der richtigen Tapete lässt sich für jedes Kleid das passende Ambiente kreieren.

store-wallpapers13

Nur für Sie
Passende Tapeten