Tapezierwerkzeuge im Detail: Cuttermesser und Gleitfußmesser

Das Cuttermesser mit Segmentklinge ist ein Universalschneidwerkzeug beim Tapezieren und kann bei geübter Handhabung auch das Gleitfußmesser für den Doppelnahtschnitt ersetzen. Cuttermesser finden sich in preisgünstigen oder höherpreisigen Ausführungen, wobei die Qualität für einen guten Schnitt immer ausschlaggebend ist. Das Gleitfußmesser oder Doppelschnittmesser wurde speziell für den Doppelnahtschnitt konzipiert. Es schneidet zwei sich überlappende Bahnen perfekt und sauber durch, so dass sich ein harmonischer Übergang ergibt.

Tapete-mit-Cuttermesser-schneiden

Cuttermesser – Merkmale, Ausführungen und Anwendung

Cuttermesser können generell mit einer so genannten Segmentklinge (Abbruchklinge) oder einer feststehenden Trapez- oder Hakenklinge versehen sein.

Das gängige Cuttermesser, das in kaum einem Haushalt als wertvoller Schneidhelfer fehlt und sich auch für Schneidarbeiten an der Tapete bestens eignet, ist der Cutter mit Segmentklinge. Diese Klinge ist in gleichmäßige Segmentabschnitte mit Rillen zum Abbrechen unterteilt. Ist ein Segmentabschnitt verbraucht, wird er mit einer Zange abgebrochen und ein neues scharfes Segment steht zur Verfügung.

Wie oft die Segmentklinge abgebrochen werden kann, hängt von Breite, Dicke und Schneidlänge ab. Im Handel finden sich Standardklingen mit 9 mm Breite, 0,38 mm Stärke und einer Schneidlänge von 80 mm mit 12 Abbruchsegmenten sowie Exemplare mit 18 mm Breite, 0,5 mm Stärke und 100 mm Schneidlänge mit 7 Rillen. Die Klingen können nach dem Aufbrauchen ausgewechselt werden. Beim Kauf von qualitativen Modellen erhalten Sie meist ein fertig bestücktes Cuttermesser plus ein Magazin mit etwa 5 Ersatzklingen. Gängige Ersatzklingen sind als Sets mit mehreren Klingen erhältlich.

Tapeten-Cuttermesser 

Die geölte Klinge aus HCS-Stahl wird in einem Schieber aus Kunststoff oder leichtem Metall geführt. Das Loch am hinteren Ende der Klinge dient der Fixierung in der Führung durch eine Schraube. Zu den hochwertigen Cuttermesser Ausführungen mit dem Plus an Komfort und Sicherheit zählen Segmentklingen in einer Metallführung, die mit einem ergonomischen Kunststoff- oder Leichtmetallgehäuse (Alu) ummantelt ist. Um die Klinge nach vorne und zurück schieben zu können, befindet sich ein Führungsclip am Messer.

Die Preise für Cuttermesser beginnen bei einem Euro und reichen bis hin zu zehn Euro, wobei es sich für ein sicheres und bequemes Arbeiten mit sehr gutem Schnittbild immer lohnt, in ein hochwertiges Exemplar zu investieren.

Tapezier-Cuttermesser

Das Cuttermesser kommt für präzise und saubere Schnitte an der bereits angebrachten Tapete zum Einsatz, z.B. um Überstände im Bereich von Fußleisten, am Deckenansatz, an Türzargen und in Fensternischen zu entfernen. Dazu sollte die Tapete allerdings nicht zu feucht sein, sondern schon gut angezogen haben. Um einen geraden Schnitt zu erzielen, wird immer ein Lineal oder eine Beschneidekante zu Hilfe genommen. Mit dem Cuttermesser wird auch der Kreuzschnitt an der Tapete über Schaltern und Steckdosen durchgeführt. Zudem dient es für dezente Schnitte bei Reparaturarbeiten an der Tapete.

Bei einer hochwertigen scharfen Klinge muss kein großer Druck ausgeübt werden. Wer zu fest drückt, riskiert Beschädigungen am Putz oder an Elementen wie Fenster- und Türrahmen.

Gleitfußmesser - Merkmale, Ausführung und Anwendung

Das Gleitfußmesser ist für den so genannten Doppelnahtschnitt bestimmt, wenn Bahnen überlappend geklebt wurden und ein akkurater Nahtangleich erfolgen soll. Es heißt so, weil die Klingenhalterung aus Metall zusätzlich über einen so genannten „Gleitfuß“ verfügt, in dem die Klinge geführt wird. Dieser hält die Klinge in Position, so dass ein gerader Schnitt durch beide Bahnen erfolgen kann, ohne dass die Klinge ausschert. Das bietet auch dem Anwender deutlich mehr Gefühl für den Doppelnahtschnitt.

Gleitfussmesser

Die Klinge besteht aus rostfreiem Edelstahl und besitzt abgerundete Ecken sowie drei Löcher zum Fixieren in der Klingenhalterung aus Metall mittels Gewindestift und Rädelmutter aus vernickeltem Messing. Der kurze Griff (auch als angespritztes Kunststoffheft im Fachjargon bezeichnet) schließt sich direkt an die Klingenhalterung an oder sitzt oberhalb der Klingenhalterung. Die Klingen sind auswechselbar und können nachgekauft werden. Es finden sich auch Gleitfußmesser, die bereits ein Ersatzklingenset (10 Stück) enthalten. Der Preis für dieses spezielle Messer liegt um die 6 Euro. Das Gleitfußmesser ist für jede Art von Tapete und Oberfläche geeignet.

Schneiden wie die Profis mit Cutter- und Gleitfußmesser

In unserer Tapezieranleitung Wie tapeziere ich Ecken erfahren Sie detailliert, wie Sie das Cuttermesser richtig einsetzen und wie der Doppelnahtschnitt durchgeführt wird. Mit dem richtigen Handwerkszeug und unseren Anleitungen kann nichts mehr schief gehen.